Bitcoin

Bitcoin ist ein 2009 von privater Hand eingeführtes länderübergreifendes Zahlungssystem in Form von virtuellem Geld, bei dem kryptographische Techniken eingesetzt werden (Kryptowährung). Die Übertragung der Beträge erfolgt direkt von Teilnehmer zu Teilnehmer (Peer-to-Peer). Dadurch werden die beim herkömmlichen Bankverkehr üblichen Zwischenschritte und auch Finanzbehörden umgangen.Der Begriff Bitcoin ist ein Kunstwort und setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern Bit und Coin (dt.: Münze).
Artikel zum Thema Bitcoin
  • Bitcoin – Technische Grundlagen der Kryptowährung

    … Grundbegriffe Es gibt zwei erläuterungsbedürftige technische Begriffe ohne die ein Verständnis der technischen Grundlagen von Bitcoin nicht möglich ist: Hash-Werte und Digitale Signaturen. Hash-Wert Ein Hash-Wert ist ein Wert, der unter Anwendung von bestimmten komplexen mathematischen Verfahren aus einem digitalen Inhalt errechnet wird. Der Hash-Wert ist…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 71 Leser -


  • Bitcoin: Gefahr eines Datenschutz-GAU durch die Blockchain?

    … datenschutzrechtlich bedenklich; das Verhalten von Bitcoin.de soll hier aber nicht Gegenstand des Beitrags sein, sondern dient lediglich als Schlaglicht für ein Problem, dass in der öffentlichen Diskussion häufig unterschätzt oder gar nicht beachtet wird. Obwohl Bitcoin und die Blockchain technisch so konzipiert sind, dass Anonymität oder vielmehr Pseudonymität…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 178 Leser -
  • Digital Shift: Smart Contracts, Vertrauen und Code ≠ Law

    …-Technologie und Smart Contracts. Jonas Schnelli erklärte die Bedeutung der Blockchain-Technologie und erzählte über seine Verantwortung als Bitcoin-Entwickler. Daniel Diemers (PwC) beleuchtete die wirtschaftlichen Auswirkungen und Möglichkeiten, gerade auch für die Schweiz. Die Veranstaltung fand im Museum of Digital Art (MuDA) in Zürich statt. Bei Digital Shift ist die Zusammenfassung der gesamten Veranstaltung mit verlinkten Präsentationen und weiteren Quellen abrufbar. Bild: Pixabay / MichaelWuensch, Public Domain. …

    Martin Steiger/ Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 70 Leser -
  • Smart Contract | Wirksamkeit & Unwirksamkeit von Vertragsprogrammen

    … die Subsumtion, d.h. die Überprüfung, ob eine bestimmte Bedingung eingetreten ist, übernehmen. Diese Subsumption wird sonst durch die Vertragspartner oder im Streitfall vom Richter übernommen. Bekanntester Smart Contract ist übrigens der Bitcoin. Hier hat der/die Entwickler jedem, der eine bestimmte Rechenaufgabe als erster löst, 25 BTC zugesagt…

    Hellinger.legal- 4 Leser -
  • Geldwäsche und Bitcoin

    … Gastbeitrag von Robin Oberschelp Der Autor studiert derzeit Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld im Schwerpunkt Kriminalwissenschaften/Wirtschaftsstrafrecht. Der Beitrag behandelt die neue europäische Geldwäscherichtlinie und baut auf einer Seminararbeit auf. Geldwäsche und Bitcoin Die wiederholt durch datenschutzrechtliche Skandale…

    Internet-Law- 179 Leser -
  • Steuerfreier Bitcoin-Kauf

    … Der Umtausch konventioneller Währungen in Einheiten der virtuellen Währung „Bitcoin“ ist von der Mehrwertsteuer befreit. Nach der Richtlinie 2006/112/EG des Rates vom 28. November 2006 über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem (ABl.EU L 347, S.1) (Mehrwertsteuerrichtlinie) unterliegen Lieferungen von Gegenständen sowie Dienstleistungen, die ein…

    Rechtslupe- 77 Leser -
  • The ECJ’s First Bitcoin Decision: Right Outcome, Wrong Reasons?

    … On 22 October 2015, the Court of Justice of the European Union issued its first ever ruling on the digital currency known as Bitcoin. For those who haven’t been following this space, Bitcoin was the first and so far remains the most commercially successful of the recent wave of ‘cryptocurrencies’ – a term now defined by the Oxford Dictionary…

    Verfassungsblog- 66 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK