Bimschg

  • Jenseits des Mieterstroms: Weitere wichtige Änderungen im EEG 2017 beschlossen

    … der Anlagen, die bereits vor Satzungsbeschluss errichtet und in Betrieb genommen werden, sollen künftig eine Marktprämie bzw. Einspeisevergütung verlangen können. Ein Anspruch auf EEG-Zahlungen besteht aber nur für Strom, der nach dem Beschluss über den Bebauungsplan eingespeist wird; die Förderdauer verkürzt sich also um den Zeitraum zwischen der…

    Der Energieblog- 94 Leser -
  • Die Bürgerenergiegesellschaft – ein überraschendes Erfolgsmodel

    … (c) BBH Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Zuschläge für die erste Ausschreibung für Windenergie an Land erteilt. Bekommen haben sie insgesamt 70 Gebote mit einem Gebotsumfang von 807 Megawatt (MW). 256 Gebote mit einem Volumen von insgesamt 2.137 MW wurden eingereicht, die Ausschreibung also deutlich überzeichnet. Dabei haben…

    Der Energieblog- 67 Leser -


  • Änderungen im KWKG und zur Eigenversorgung im EEG: Wirtschaftsausschuss legt Beschlussempfehlung vor

    … schauen Sie hier. Posted in Beihilfenrecht, Energie, Erneuerbare Energien, Kraftwerke, Strom, Wärme und Kälte Tagged Ausschreibung, Ausschreibungspfli, besondere Ausgleichsregelung, Bestandsanlage, BImSchG, Clearingstelle, EEG 2017, Eigenverbrauch, geschlossenes Verteilernetz, Kraft-Wärme-Kopplung, Kuggelgas, KWK-Anlage, KWK-Umlage, KWKG-Wälzungsmechanismus, Marktstammdatenregister, Mindesterzeugung, Netz der allgemeinen Versorgung, Schienenbahnen, Stromspeicher, Verteilernetz Dez·15…

    Der Energieblog- 113 Leser -
  • Die neuen Regeln zur KWK-Förderung

    … in bestimmten Fällen nicht. Dann können die Anlagen weiterhin nach den festen Fördersätzen des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) gefördert werden. Voraussetzungen hierfür ist entweder eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) bis zum 31.12.2016 bzw. sofern keine Genehmigung für die Aufnahme oder Wiederaufnahme des Dauerbetriebs…

    Der Energieblog- 71 Leser -
  • Seveso-III-Richtlinie umgesetzt

    … Am 20.10.2016 hat der Bundestag das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2012/18/EU zur Beherrschung der Gefahren schwerer Unfälle mit gefährlichen Stoffen beschlossen. Damit wurde die Seveso-III-Richtlinie – mit Verspätung – in deutsches Recht umgesetzt. Daraus resultieren keine rückwirkenden Regelungen für Bestandsanlagen, aber grundlegende…

    KÜMMERLEIN 360°- 80 Leser -
  • Keine Schadstoffplakette in der Autoglaserei

    … Eine KFZ-Glaserei darf auch nach dem Tausch einer Frontscheibe auf der Austauschscheibe keine Schadstoffplaketten anbringen. In dem jetzt vom Verwaltungsgericht Berlin entschiedenen Fall zielte ein bundesweit tätiges Autoglasereiunternehmen mit ihrer Klage auf eine Änderung der 35. Bundesimmissionsschutzverordnung (35. BImschVO). Die 35…

    Rechtslupe- 87 Leser -
  • Nachbar kann Anordnungen von geeigneten Maßnahmen gegen Baulärm verlangen

    … beantragte im einstweiligen Rechtsschutzverfahren die Anordnung konkreten Maßnahmen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImschG). Vorangegangen waren bereits vollziehbare Anordnungen der Immissionsschutzbehörde zur Einhaltung von Richtwerten und Ergreifung von Lärmminderungsmaßnahmen, die allerdings keine Wirkung zeigten bzw. nicht beachtet…

    rofast.de- 73 Leser -
  • Ausschreibungen für die Windenergie an Land

    … © BBH Mit dem novel­lier­ten Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2014) gilt ein neuer Grund­satz, wie Erneu­er­bare Ener­gien geför­dert wer­den (wir berich­te­ten): Statt Ermitt­lung der Förd­er­höhe durch Aus­schrei­bung, soll künf­tig der Wett­be­werb ent­schei­den, wie hoch die För­de­rung aus­fällt — über Aus­schrei­bun­gen. Bis 2017 soll…

    Der Energieblog- 73 Leser -
  • Neues Recht für Biokraftstoffe 2015: Treibhausgasminderung statt energetischer Quote

    … © BBH Ab dem 1.1.2015 prä­sen­tie­ren sich die Bio­kraft­stoff­quo­ten in einem neuen Gewand. Bis­lang schrieb das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) vor, dass ein bestimm­ter Anteil am Ener­gie­ge­halt von Otto– und Die­sel­kraft­stof­fen aus Bio-Quellen stam­men muss. Ab dem Jahr 2015 wird diese ener­ge­ti­sche Quote durch die…

    Der Energieblog- 30 Leser -


  • Referentenentwurf EEG 2014 – zukünftige Behandlung der Eigenversorgung (Teil 2)

    …. Ebenfalls befreit sollen gemäß § 58 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 i.V.m.Abs. 3 Nr. 2 des Entwurfes Anlagen sein, die vor dem 1.1.2015 zur Eigenversorgung genutzt werden, vorausgesetzt sie sind vor dem 23.1.2014 nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) oder einer anderen Bestimmung des Bundesrechts zugelassen worden. Praktisch dürften nur sehr wenige…

    Der Energieblog- 183 Leser -
  • Die Industrieemissionsrichtlinie in der Praxis – Teil 3

    … (c) BBH Seit Anfang Mai dieses Jahres beschäftigen die neuen Vorgaben aus der Industrieemissionsrichtlinie (IED) und ihre Umsetzung im Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) und den dazugehörigen Verordnungen (BImSchV) rund 1.800 Betreiber von Industrie- und Großfeuerungsanlagen. Eigentlich sollte das Reformpaket die Rahmenbedingungen für…

    Der Energieblog- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK