Bilanz - Seite 8

  • BGH: Zu Buchführungs- und Bilanzverstößen

    … BGH, Beschluss vom 15.12.2011, Az.: 5 StR 122/11 Das Landgericht Dresden hat den Angeklagten E. wegen Subventionsbetruges in Tateinheit mit Untreue in sechs Fällen, wegen Untreue in fünfzehn Fällen, wegen Betruges sowie wegen Verletzung der Buchführungspflicht in drei Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten…

    83 Leser - RA Dr. Böttnerin Strafrecht -
  • Kleine GmbH künftig ohne Bundesanzeigerpublizität ihrer Bilanz

    …Kapitalgesellschaften, die “Kleinstbetriebe” sind, können künftig von der Offenlegung ihrer Jahresabschlüsse im elektronischen Bundesanzeiger (s. § 325 HGB) ausgenommen werden. Zur neuen Kategorie der Kleinstbetriebe gehören Unternehmen, die mindestens zwei der drei Schwellenwerte nicht überschreiten: 350.000 Euro Bilanzsumme, 700.000 Euro…

    98 Leser - Unternehmensrechtliche Notizen
  • Land Hessen hat 2011 über 72 Millionen Euro Bußgelder eingenommen

    … das teilt die zentrale Bußgeldstelle Regierungspräsidium Kassel des Landes Hessen in ihrer Bilanz 2011 mit. Mit 1.410.167 seien im Jahre 2011 etwa 77.000 Anzeigen mehr im Jahre 2010 eingegangen. Ca. 62 % davon (926.377) haben nach Angaben der Behörde sog. geringfügige Verkehrsverstöße, also Verwarnungsgelder bis € 35,-, ausgemacht (dafür gibt´s…

    6 Leser - LawBike.dein Verkehrsrecht -
  • Land Hessen hat 2011 über 72 Millionen Euro Bußgelder eingenommen

    … das teilt die zentrale Bußgeldstelle Regierungspräsidium Kassel des Landes Hessen in ihrer Bilanz 2011 mit. Mit 1.410.167 seien im Jahre 2011 etwa 77.000 Anzeigen mehr im Jahre 2010 eingegangen. Ca. 62 % davon (926.377) haben nach Angaben der Behörde sog. geringfügige Verkehrsverstöße, also Verwarnungsgelder bis € 35,-, ausgemacht (dafür gibt´s…

    20 Leser - LawBike.dein Verkehrsrecht -
  • Ergo…..hat ERGO rischtisch Schwein gehabt, was?

    … “Versicherer – Ergo hat Glück im Unglück Der Skandal um einen Bordellbesuch in Budapest belastet die Bilanz weniger als befürchtet. Der Versicherungskonzern Ergo kann mit 2011 zufrieden sein.” ……….so “bilanziert” die Wirtschaftswoche in diesem Beitrag heute hier. Ergo,….öh, also hat die ERGO rischtisch Schwein gehabt nach dem Skandal im “Puff” in Budapest, der damit wegen guter Bilanzen wie nix verpufft ? Oder wie sehen und finden SIE das? Pffffffffffffft.tzzztzztzzzz. …

    39 Leser - Jus@Publicumin Medienrecht -
  • Einbringung eines Einzelunternehmens nach Veräußerung der wesentlichen Betriebsgrundlage

    … Einbringende Mitunternehmer der Gesellschaft, gelten nach § 24 Abs. 1 UmwStG für die Bewertung des eingebrachten Betriebsvermögens die Absätze 2 bis 4. Gemäß § 24 Abs. 2 Satz 1 UmwStG darf die Personengesellschaft das eingebrachte Betriebsvermögen in ihrer Bilanz einschließlich der Ergänzungsbilanzen für ihre Gesellschafter mit dem Buchwert oder mit einem…

    10 Leser - Rechtslupe
  • FINMA: Jahresmedienkonferenz

    …An ihrer Jahresmedienkonferenz zog die FINMA Bilanz über das Jahr 2011. Schlüsselthemen im Berichtsjahr waren die Verbesserung des Kundenschutzes, die neuen Regeln für systemrelevante Institute sowie die Weiterentwicklung der Aufsichtstätigkeit. Besonders betont wurden zudem die Wichtigkeit der Unabhängigkeit der Aufsicht und die Notwendigkeit einer Qualitätsstrategie in der Vermögensverwaltung. Weitere Informationen siehe Medienmitteilung.…

    7 Leser - swissblawg
  • WestLB wird zu Portigon

    … Das traditionsreiche Landesbank verschwindet. Gestern legte die WestLB die letzte Bilanz ihrer Geschichte vor. Sie wird nun in eine Reste-Bank mit dem Kunstnamen “Portigon” überführt. Quelle: RP Online Auch die passende Marke wird bereits im Markenregister geführt. Am 25.01.2012 wurde die Wortmarke “Portigon” (Aktenzeichen 3020120108806) in den Nizzaklassen 35, 36, 38 und 42 angemeldet. Markeninhaberin ist derzeit die ENDMARK GmbH. …

    16 Leser - MarkenBlog
  • Zahlen, Daten, Fakten – Zollbilanz 2011

    … gebracht werden konnten. Davon stammten circa 75 Prozent aus der Volksrepublik China und Hongkong. Am häufigsten geschmuggelt wurde persönliches Zubehör wie Taschen, Sonnenbrillen, Uhren und Schmuck sowie Schuhe und Bekleidung. Quelle: Zoll.de …

    5 Leser - MarkenBlog
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK