Bhkw

  • Mit BHKW-Abwärme das Privathaus heizen: Neues zur Entnahme-Bewertung

    … (c) BBH Entnahmen von Waren, Nutzungen und Leistungen aus einem Betriebsvermögen zur Verwendung im eigenen Haushalt oder für andere betriebsfremde Zwecke sind mit dem Teilwert zu bewerten. Das ist der Betrag, den ein Erwerber des ganzen Betriebs für das einzelne Wirtschaftsgut ansetzen würde. Die Obergrenze dafür sind die Wiederbeschaffungs…

    Der Energieblog- 87 Leser -
  • BFH erleichtert Vorsteuerabzug für Blockheizkraftwerke

    … Verwertbarkeit nicht miteinander vergleichbar seien. Im Streitfall erhöhte sich damit der abzugsfähige Teil der Umsatzsteuer auf die Eingangsleistungen um mehr als 50 Prozent (nämlich von 56,4 auf 86 Prozent). Ansprechpartner: Manfred Ettinger/Tobias Stadler Posted in Steuern, Strom, Wärme und Kälte Tagged Anschaffungskosten, BHKW, Blockheizkraftwerk, Eigenverbrauch, Eigenversorgung, Einspeisung, Umsatzsteuer, V R 1/15, Vorsteuer Apr·27…

    Der Energieblog- 105 Leser -


  • „Wenn ich groß bin, werde ich Bademeister!“ Oder doch nicht?

    …“ heißt: Für Bäderbetriebe wird es immer schwieriger, junge Menschen als Mitarbeiter zu gewinnen. Unser aktueller Newsletter widmet sich den Themen Personalentwicklung, Personaleinsatz und der neuen Entgeltordnung für Kommunen (EntgO VKA); aber auch weitere Themen wie steuerlicher Querverbund, Energieeffizienz und Klimaschutzplan 2050 haben wir mit…

    Der Energieblogin Arbeitsrecht- 94 Leser -
  • Steuerlicher Querverbund: Ein Update

    … Blockheizkraftwerke (BHKW), die kommunale Bäder mit Wärme versorgen, sind unter den Erzeugungsanlagen der Stadtwerke etwas ganz Besonderes: Konfiguration und Betrieb solcher sog. Querverbund-BHKW werden primär durch körperschaftsteuerliche Vorgaben, weniger durch die energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen geprägt. Das BHKW ist das Vehikel…

    Der Energieblog- 221 Leser -
  • Schwimmbäder im steuerlichen Querverbund – Zurück auf den Startblock?

    … © BBH Seit mitt­ler­weile fast drei Jah­ren ist die Finanz­ver­wal­tung dabei, neue Kri­te­rien für den steu­er­li­chen Quer­ver­bund zwi­schen kom­mu­na­len Schwimm­bä­dern und Ver­sor­gungs­be­trie­ben zu for­mu­lie­ren. Seit­dem herrscht Unsi­cher­heit bei den Stadt­wer­ken. Drin­gend not­wen­dige Inves­ti­tio­nen in die Schwimm­bä­der und…

    Der Energieblog- 132 Leser -
  • Ergebnisorientierte Produkt– und Geschäftsmodellentwicklung in sechs Phasen

    … © BBH Neue Geschäftsmodelle sind bei Stadtwerken zwar in aller Munde. Doch wie man organisiert, dass innovative Ideen entstehen und umgesetzt werden können, darüber sind sich viele Entscheidungsträger unklar. Umso mehr sollten sie sich frühzeitig mit einer passenden Innovationsstrategie beschäftigen, denn was einem selbst nicht oder zu spät…

    Der Energieblog- 62 Leser -
  • Umstellung von Erdgas auf Biomethan – jetzt oder nie?!

    … verringerte Vergütungssätze. Außerdem soll die verpflichtende Direktvermarktung ausgeweitet werden. Alle Betreiber von BHKW, die eine Umstellung ihrer Stromerzeugungsanlage auf den Einsatz von Biomethan planen, sollten prüfen, ob eine Inbetriebnahme noch vor dem 31.7.2014 möglich ist. Wer ab August umstellt, unterfällt dem neuen Recht Nach derzeitigem…

    Der Energieblog- 36 Leser -
  • Weiter Anlagenbegriff des BGH: Urteilsgründe liegen jetzt vor

    …, und diese zeigen ein differenzierteres Bild. Schon aus den Leitsätzen wird deutlich: Anlage im Sinne des § 3 Nr. 1 Satz 1 EEG 2009 ist nach dem BGH die Gesamtheit aller funktional zusammengehörenden, technisch und baulich notwendigen Einrichtungen. In unmittelbarer räumlicher Nähe zueinander errichtete Blockheizkraftwerke (BHKW) bilden in der Regel…

    Der Energieblog- 94 Leser -
  • BGH: Entscheidung zum Anlagenbegriff des EEG

    …(LEXEGESE) - Wie die Clearingstelle EEG mitteilt, hat der Bundesgerichtshof (BGH) am 23. Oktober 2013 entschieden, dass mehrere BHKW, die gemeinsam einen Fermenter nutzen, unter bestimmten Voraussetzungen eine Anlage im Sinne von § 3 Nr. 1 EEG 2009 sind. Die besonderen Regelungen des § 19 Abs. 1 EEG 2009 sind danach nicht anzuwenden, wenn bereits…

    LEXEGESE- 28 Leser -


  • BGH entscheidet sich für weiten Anlagenbegriff im EEG

    … geht es vereinfacht um die Frage, ob mehrere Stromerzeugungseinrichtungen (Generatoren), die für die Stromerzeugung technisch notwendige Einrichtungen gemeinsam nutzen, eine Anlage im Sinne des EEG bilden. Diese Frage stellt sich unter anderem in Konstellationen, in denen an eine Biogaserzeugungseinrichtung (Fermenter,…) mehrere BHKW angeschlossen…

    Der Energieblog- 93 Leser -
  • 3. Biogas-Monitoringbericht: Mehr Biogas im Netz

    … (c) BBH Seit drei Jahren veröffentlicht die Bundesnetzagentur (BNetzA) in ihrem Biogas-Monitoringbericht, wie sich die Einspeisung von Biogas ins Gasnetz im vorangegangenen Jahr entwickelt hat. Der Bericht für 2012, veröffentlicht am 19.8.2013, enthält Erfreuliches: Die in das deutsche Gasnetz eingespeiste Biogasmenge von 275 Mio. m3 in 2011 ist…

    Der Energieblog- 25 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK