BETRUG

  • Gesperrt bei Google AdSense

    erschienen bei Rechtsfokus - 194 Leser

    Immer mehr Webseiten Betreiber und Blogger berichten darüber, dass Ihr Adsense-Konto gesperrt wurde. Sieht man sich die vielen Berichten in diversen Foren an, so entsteht auf den ersten Blick leicht der Eindruck, dass Google willkürlich handelt. Google Adsense Bei Google AdSense han...

Aktuelles zum Thema Betrug

  • Google haftet für Autocomplete-Funktion

    … in die Google-Suchmaske, dieser automatisch mit Begriffen „Scientology“ und „Betrug“ ergänzt wurde. Dadurch sahen sich sowohl das Unternehmen als auch der Vorstandsvorsitzende selbst in ihrem Persönlichkeitsrecht und geschäftlichen Ansehen verletzt, da der Vorstandsvorsitzende weder in irgendeinem Zusammenhang mit Scientology stehe noch sei ihm…

    41 Leser - Kurz Pfitzer Wolf -
  • Zum Schaden bei einem durch Betrug gewährten Darlehen

    … Durchaus interessant ist, was der Bundesgerichtshof (3 StR 347/13) hinsichtlich eines möglichen Betruges durch die Gewährung eines Darlehens (erneut) festgestellt hat: Die Darlehensgewährung ist ein Risikogeschäft. Der betrugsbedingte Vermögensschaden ist deshalb bei diesen Fallgestaltungen durch die Bewertung des täuschungsbedingten…

    162 Leser - Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf -


  • Ärzte-Pranger bei Abrechnungsbetrug

    … Begeht ein Arzt einen Abrechnungsbetrug, so droht ihm neben einem Strafverfahren wegen Betruges auch eine Sanktionierung durch das Landesberufsgericht. In vielen Bundesländern kommt jedoch mittlerweile noch eine besondere Bloßstellung hinzu: Die Veröffentlichung des Urteils im Ärzteblatt. Das Bundesverfassungsgericht entschied kürzlich, dass…

    53 Leser - Anwalt & Strafverteidiger Blog -
  • Mit Glück und Spucke zur Bewährung

    … verteidigt, die es für den Mandanten dennoch in sich hatte. Der war nämlich erstinstanzlich bei einer ganzen Latte einschlägiger Vorstrafen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis in 4 Fällen, einmal davon in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung und „Unfallflucht“,  und wegen Betruges zu einer 10-monatigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden…

    137 Leser - Rainer Pohlen - strafblog -
  • BGH bestätigt Betrugsverurteilung wegen des Anpingens von Handys

    … Im letzten Jahr habe ich über ein Strafurteil des Landgerichts Osnabrück berichtet. Der Verurteilte hatte automatisiert massenhafte Mobiltelefone angewählt, in der Absicht, dass die Angerufenen ihn zurückrufen. Wer das gemacht hat, war mit einer kostenpflichtigen Sonderrufnummer verbunden. Das hat das Landgericht als vollendeten Betrug bewertet…

    182 Leser - Thomas Stadler - Internet-Law -
  • Die offene Fahrzeugtür

    … LKW an und erfasste mit dem hinteren Sattelanhänger die Fahrzeugtür. Der Seitenabstand betrug jedenfalls 50 Zentimeter. Die Fahrertür war nur wenige Sekunden geöffnet. Es entstand ein Schaden in Höhe von 3500 Euro. Diesen Schaden verlangt der Kläger und Fahrzeughalter von der Versicherung des LKW ersetzt. Er ist der Meinung, dass der Unfall…

    27 Leser - Rechtslupe -


  • Abo-Fallen-Betrug

    … Das Betreiben von “Abo-Fallen” im Internet ist strafbarer Betrug. So hat jetzt der Bundesgerichtshof die Verurteilung eines “Abo-Fallen”-Betreibers bestätigt, den das Landgericht Frankfurt am Main unter Freisprechung im Übrigen wegen versuchten Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt und deren Vollstreckung zur…

    11 Leser - Rechtslupe -
  • Abmahnung Filesharing: Crossing Lines – Staffel 2

    … Immer wieder erreichen uns Abmahnungen aus dem Bereich Filesharing wegen der angeblichen Verletzung urheberrechtlich geschützter Werke. Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass die Abmahnung ein legitimes und gesetzlich in § 97a Abs. 1 S. 1 UrhG vorgesehenes Mittel ist, eine außergerichtliche Klärung für begangene Rechtsverstöße im…

    28 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Michael Mind Project – Illegal

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mahnt aktuell namens Track by Track Records UG vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Michael Mind Project – Illegal“ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über…

    29 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Dan Brown – Inferno

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Bastei Lübbe vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Dan Brown – Inferno“ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den Internetanschluss des Abgemahnten…

    25 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Tom Odell – Long Way Down

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Sony Music Entertainment Germany GmbH vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Tom Odell – Long Way Down“ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den…

    11 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Rush

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Universum Film GmbH vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Rush“ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den Internetanschluss des Abgemahnten mittels sog…

    29 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Die “betrügerische” Nilkreuzfahrt und “umgebuchte Flüge”

    … nicht vollständig erfüllt werden können, mir das aber keiner vom Reiseunternehmen sagt. Zivilrechtlich mag das einfach(er)s ein, strafrechtllich stellt sich die Frage: Betrug (§ 263 StGB), ja oder nein? Die Frage hat sich auch ein “Reisender” gestellt, der eine Nilkreuzfahrt machen wollte. Er hatte die Reise im Prospekt der “T. GmbH…

    184 Leser - JURION Strafrecht Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Ender’s Game – Das große Spiel

    … Immer wieder erreichen uns Abmahnungen aus dem Bereich Filesharing wegen der angeblichen Verletzung urheberrechtlich geschützter Werke. Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass die Abmahnung ein legitimes und gesetzlich in § 97a Abs. 1 S. 1 UrhG vorgesehenes Mittel ist, eine außergerichtliche Klärung für begangene Rechtsverstöße im…

    22 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Scary Movie 5

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Constantin Film Verleih GmbH vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Scary Movie 5 “ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den Internetanschluss des…

    12 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Abmahnung Filesharing: Kokowääh 2

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Warner Bros. Entertainment GmbH vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Kokowääh 2 “ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den Internetanschluss des…

    17 Leser - WK LEGAL Online Blog -
  • Nichtaufklärung über Abweichen bei wesentlichen Reisevertragsleistungen

    … Anfangsverdacht wegen Betruges, der die Staatsanwaltschaft zur Aufnahme von Ermittlungen verpflichtet. Dies gilt indessen nicht für den Vortrag des Reisekunden, er sei durch Vortäuschung falscher Tatsachen im Hinblick auf die Durchführung der gebuchten Nilkreuzfahrt zu dem Abschluss des Vertrages veranlasst worden. Denn Anhaltspunkte dafür, dass…

    8 Leser - Rechtslupe -
  • Abmahnung Filesharing: Man of Steel

    … Immer wieder erreichen uns Abmahnungen aus dem Bereich Filesharing wegen der angeblichen Verletzung urheberrechtlich geschützter Werke. Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass die Abmahnung ein legitimes und gesetzlich in § 97a Abs. 1 S. 1 UrhG vorgesehenes Mittel ist, eine außergerichtliche Klärung für begangene Rechtsverstöße im…

    21 Leser - WK LEGAL Online Blog -


  • Abmahnung Filesharing: Tim Bendzko – Am seidenen Faden

    … Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell namens Sony Music Entertainment GmbH vermeintliche Urheberrechtsverletzungen durch das Anbieten in sog. Internettauschbörsen (P2P-Tauschbörse oder auch Filesharing) an dem Werk „Tim Bendzko – Am seidenen Faden“ ab. Dabei wird behauptet, dass das in Rede stehende Werk über den…

    18 Leser - WK LEGAL Online Blog -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

100 Blogs zum Thema
Online-Medien zum Thema
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK