Betriebskostenabrechnung

  • Verspätete Nebenkostennachforderung des Wohnungseigentümers

    … Der BGH hat entschieden, dass ein Vermieter einer Eigentumswohnung grundsätzlich auch dann innerhalb der Jahresfrist gemäß § 556 Abs. 3 Satz 2 BGB über die Betriebskosten abzurechnen habe, wenn der Beschluss der Wohnungseigentümer über die Jahresabrechnung noch nicht vorliege. Nur wenn der Vermieter die Verspätung nach § 556 Abs. 3 Satz 2 Halbs…

    / D & R Anwaltskanzlei- 1 Leser -


  • Vermieter schätzt Heizkosten – Wirksamkeit der Heizkostenabrechnung

    … Grundlage einer bloßen Schätzung abrechnet, die für den Mieter nicht nachzuvollziehen war, zu einer fromellen Unwirksamkeit der Heizkostenabrechnung führt. So wie bisher schon sah es der BGH auch bei dieser Frage wieder sehr locker mit den formellen Anforderungen und hat das verneint. Zu der Entscheidung der folgende aktuelle Video-Blog: The post Vermieter schätzt Heizkosten – Wirksamkeit der Heizkostenabrechnung appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Mietrecht- 154 Leser -
  • Verjährte Betriebskostennachforderungen – und die Mietkaution

    …Betriebskostennachforderungen aus Jahresabrechnungen des Vermieters sind wiederkehrende Leistungen im Sinne des § 216 Abs. 3 BGB. Dem Vermieter ist es deshalb nach § 216 Abs. 3 BGB verwehrt, sich wegen bereits verjährter Betriebskostennachforderungen aus der Mietsicherheit zu befriedigen. Gemäß § 216 Abs. 1 BGB hindert die Verjährung eines…

    Rechtslupe- 91 Leser -
  • Nebenkostenvorauszahlungen trotz Abrechnungsreife

    … Ein Vermieter kann den Anspruch auf Zahlung von Nebenkosten nicht darauf stützen, dass im ursprünglichen Mietvertrag entsprechende Vorauszahlungen vereinbart waren. wenn bereits Abrechnungsreife eingetreten ist1. Allenfalls kann der Vermieter Nebenkosten – bis zur Höhe der geschuldeten Vorauszahlungen – insoweit noch beanspruchen können, als sie…

    Rechtslupein Zivilrecht- 84 Leser -
  • Die formelle Ordnungsgemäßheit von Betriebskostenabrechnungen

    … Die Ordnungsgemäßheit von Betriebskostenabrechnungen ist bekanntlich ein Dauerbrenner im Mietrecht. Spannend ist häufig bereits die Frage, ob eine Betriebskostenabrechnung formell ordnungsgemäß ist. Der Bundesgerichtshof hat nun die Anforderungen an die formelle Ordnungsgemäßheit gesenkt, indem er entschieden hat, dass es genügt, hinsichtlich…

    Schlosser Aktuellin Mietrecht- 82 Leser -
  • Betriebskostenabrechnung – Vermieter muss Kosten für den Hauswart beweisen

    … Zum Urteil des Amtsgerichts Duisburg vom 12. März 2015 – 79 C 3529/14 –: Ausgangslage Um diese Jahreszeit stehen alljährlich die Betriebskostenabrechnungen ins Haus. Wenn der Vermieter nicht bis spätestens zum einen 31.12.2015 abrechnet, kann er bei einem vereinbarten Abrechnungszeitraum des Kalenderjahres die Betriebskostennachforderungen für…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 41 Leser -


  • Umlage von Nebenkosten - was gilt?

    … getreten sind. Schließlich bietet die Wohnflächenverordnung selbst Regeln, wie die Wohnfläche zu berechnen ist, die aber auch zum 31.12.2007 wieder außer Kraft getreten ist. Es zeigt sich das offene Streitpotential. Deshalb ist es fraglich, ob ein Vermieter in der Betriebskostenabrechnung erläutern muss, wie die Wohnfläche der Wohnung und des…

    Anwalt Mietrecht Chemnitz- 43 Leser -
  • Nachberechnung von Betriebskosten – und ihre Verjährung

    … Nimmt der Vermieter von Gewerberaum nach der erstmaligen Erteilung einer Betriebskostenabrechnung eine Nachberechnung von Betriebskosten vor, beginnt die Verjährung des Nachzahlungsanspruchs des Vermieters erst mit dem Schluss des Jahres, der auf die Erteilung der korrigierten Nebenkostenabrechnung und den Zugang dieser Abrechnung bei dem Mieter…

    Rechtslupein Mietrecht Zivilrecht- 39 Leser -
  • Geschätzte Heizkosten in der Betriebskostenabrechnung

    … Für die formelle Ordnungsgemäßheit einer Betriebskostenabrechnung ist es ohne Bedeutung, ob die dort für den jeweiligen Mieter angesetzten Kosten auf abgelesenen Messwerten oder einer Schätzung beruhen und ob eine eventuell vom Vermieter vorgenommene Schätzung den Anforderungen des § 9a Heizkostenverordnung entspricht. Einer Erläuterung der…

    Rechtslupein Mietrecht Zivilrecht- 31 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK