Berlin

Berlin ( [bɛɐ̯ˈliːn]?/i) ist die Hauptstadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Der Stadtstaat Berlin ist mit etwa 3,4 Millionen Einwohnern, davon 15 Prozent Ausländern, die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Kommune Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union. Zudem ist Berlin mit rund 3800 Einwohnern je Quadratkilometer die am drittdichtesten bevölkerte Gemeinde Deutschlands. Berlin ist eine Enklave im Land Brandenburg und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg (6 Millionen Einwohner) sowie der Agglomeration Berlin (4,4 Millionen Einwohner). Der Stadtstaat unterteilt sich in zwölf Bezirke.
Artikel zum Thema Berlin
  • Kündigung zur Weihnachtszeit ist bitter – was sollten Arbeitnehmer tun?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Nicht wenige Arbeitgeber ziehen am Ende eines Jahres Bilanz und werden dann, etwa um zukünftig etwas Personalkosten zu sparen, noch einmal aktiv mit Kündigungen. Das ist für Arbeitnehmer gerade um die Weihnachtszeit herum natürlich besonders bitter. Die richtige Reaktion: nicht verzagen und wirtschaftlich…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 65 Leser -
  • Bombardier mit Stellenabbau in Hennigsdorf?

    …. Was bedeutet diese Situation für die Arbeitnehmer von Bombardier? Unter welchen Umständen besteht für sie Handlungsbedarf und wie sollten sie dann vorgehen? Dazu folgender aktueller Artikel: Bombardier mit Stellenabbau in Hennigsdorf? The post Bombardier mit Stellenabbau in Hennigsdorf? appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 33 Leser -


  • Strafanzeige gegen Arbeitgeber erstatten?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder kommen Arbeitnehmer zu mir und wollen Strafanzeige gegen ihren Arbeitgeber stellen, weil sie beobachtet haben, dass es im Betrieb nicht mit rechten Dingen zugeht. Ich rate dabei immer zu äußerster Vorsicht. Zum einen müssen solche Vorwürfe immer auch bewiesen werden können. Das ist im laufenden…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Strafrecht- 100 Leser -
  • Fristlose Kündigung wegen privaten Drogenkonsums

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Kann privater Drogenkonsum außerhalb der Arbeitszeit eigentlich Grund für eine fristlose Kündigung sein? Das Bundesarbeitsgericht hat vor kurzem etwas überraschend die fristlose Kündigung eines Berufskraftfahrers bestätigt, der in seiner Freizeit Amphetamin und „Chrystal Meth“ eingenommen hatte und das obwohl…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 69 Leser -
  • Verdacht auf Verstoß gegen Mietpreisbremse: was können Mieter tun?

    … Fachanwalt + Mietrecht Die Mietpreisbremse verfehlt ihren Zweck, den Anstieg von Mieten in Ballungsräumen zu stoppen, in der Praxis komplett. Zu den Gründen hatte ich schon einige Beiträge geschrieben. Wenig überraschend ist es somit auch, dass es kaum Klagen im Zusammenhang mit der Mietpreisbremse gibt. Was können Mieter eigentlich tun, wenn…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 74 Leser -
  • Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht Mit einem Aufhebungsvertrag beenden Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Gegensatz zum Fall der Kündigung das Arbeitsverhältnis einverständlich. Was sollte in einem solchen Aufhebungsvertrag geregelt sein? Das kommt letztlich auf den jeweiligen Einzelfall an, weshalb Musteraufhebungsverträge auch immer sorgsam überprüft…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 72 Leser -
  • Kündigung bei Drohung gegenüber dem Arbeitgeber

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung Vorsicht vor Drohungen gegenüber dem Arbeitgeber oder einem Vorgesetzten! Auch wenn der Chef sich daneben benimmt und den Arbeitnehmer so zur Weißglut treibt – wer dem Arbeitgeber droht, riskiert eine Kündigung, unter Umständen auch ohne vorherige Abmahnung. Hat man sich doch zu einer entsprechneden…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Abmahnung- 74 Leser -
  • Wenig überraschend: Mietpreisbremse greift nicht

    … Steigende Mietpreise dort, wo es eigentlich gerade verhindert werden sollte, kaum Klagen von Mietern gegen Vermieter – die Mietpreisbremse ist in der Paxis weitgehend wirkungslos geblieben. Anders als manche Politiker meinen, ist das auch alles andere als überraschend. So wie die Regelungen ausgestaltet sind, besteht für Mieter kaum Aussicht auf…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 86 Leser -
  • Leiharbeit: was bringt die Gesetzesänderung?

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht Im Bereich der Leiharbeit greifen ab dem 1.4.2017 neue Regelungen, die speziell die zulässige Entleihdauer und die Bezahlung von Leiharbeitnehmern betreffen. Maximal 18 Monate Entleihdauer sollen dann zulässig sein, Umgehungsmöglichkeiten bestehen aber wohl nach wie vor. Darüber hinaus wird es künftig nach neun Monaten…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 80 Leser -


  • Straftat im Privatbereich – Kündigung zulässig?

    … Kündigung – Abfindung erzielen Hat ein Arbeitnehmer eine Straftat begangen, kommt es durchaus öfter vor, dass der Arbeitgeber – unter dem Druck der Öffentlichkeit – daraufhin eine Kündigung des Arbeitsverhältnisses ausspricht. Das ist allerdings nicht ohne weiteres zulässig. Gefährlich wird es für den Arbeitnehmer immer dann, wenn die Straftat…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 76 Leser -
  • Wann ist eine Freistellung nach der Kündigung zulässig?

    … Fachanwalt für Arbeitsrecht Ein Arbeitnehmer, der nach einer Kündigung des Arbeitgebers von der Arbeit freigestellt wird, wird sich über die Freistellung in der Regel nicht beschweren. Befindet man sich in einem Kündigungsschutzprozess und verhandelt mit dem Arbeitgeber über eine Abfindung, kann es allerdings unter taktischen Gesichtspunkten…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 94 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK