Bergmann



  • Das kostenfrei Leben im Haushalt der Großmutter

    … Der Umstand, dass ein volljähriges Kind bei der Großmutter lebt und keine Zahlungen für Verpflegung und Wohnen erbringt, rechtfertigt keine Verringerung seines Bedarfs. Seine Lebenssituation entspricht derjenigen eines Kindes mit eigenem Hausstand. So das Oberlandesgericht Hamm in dem hier vorliegenden Fall eines Kindes, das von seinem Vater…

    Rechtslupe- 18 Leser -
  • Für Leib & Kehle: Tipps zur re:publica 13

    … auch hier verlinkt): Ramak Molavi von LevelUp Law Henning Krieg von Kriegs-Recht Christoph Endell vin IP Notiz Carsten Hoenig von der Kanzlei Hoenig Thomas Schwenke von der Schwenke Rechtsanwaltskanzlei Gerne kann man sich auch persönlich auf der re:publica treffen. Am besten per Twitter kontaktieren. The post Für Leib & Kehle: Tipps zur re:publica 13 appeared first on Lawbster. …

    Lawbster- 18 Leser -
  • Rezension Zivilrecht: Gesamtes Medizinrecht

    …Bergmann / Pauge / Steinmeyer, Gesamtes Medizinrecht, 1. Auflage, Nomos 2012 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht Thomas Stumpf, Pirmasens Mit dem Werk der Herausgeber (und Mitautoren) Bergmann / Pauge / Steinmeyer betritt ein Neuling aus dem Hause Nomos die Literaturlandschaft zum Thema Medizinrecht. Der Titel legt auf…

    Die Rezensentenin Zivilrecht- 43 Leser -
  • Ich und die zwei aus dem Erzgebirge

    …Gemeinsam mit dem Engel und dem Bergmann aus dem Erzgebirge Foto: Thomas Felchner wünsche ich Ihnen und Ihren Familien auf diesem Wege von herzen FRÖHLICHE WEIHNACHTEN! Wenn Sie weiterhin Lust auf MARKENRECHT24 haben: Es geht weiter am 27.12.2012. Bis dahin!…

    markenrecht24.de- 16 Leser -
  • Die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes im Versorgungsausgleich

    … (BeckRS 2010, 21153, bespr. von Bergmann, FamFR 2010, 466) meint, das Anrecht sei der Höhe nach noch nicht hinreichend verfestigt (§ 19 II Nr. 1 VersAusglG) und verweist das Anrecht – bei Durchführung des Versorgungsausgleichs im Übrigen – in den schuldrechtlichen Versorgungsausgleich. Andere Gerichte setzen den Versorgungsausgleich hinsichtlich des…

    beck-blog- 84 Leser -


  • Vom plötzlichen Tod der alternativen Klagehäufung

    … Es heißt, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Aber hätte man ahnen können, dass gerade einmal 4 Monate nach dem Wechsel Dr. Bergmanns aus dem 1. in den 2. Zivilsenat am Bundesgerichtshof ersterer seine jahrzehntelange, ständige Rechtsprechung aufgeben und die alternative Klagehäufung nun auch aus dem gewerblichen Rechtsschutz verbannen…

    CMS Hasche Siglein Markenrecht Wettbewerbsrecht- 228 Leser -
  • Insiderinformation: Von künftigen Umständen im II. Senat des BGH

    … von Ulrich Wackerbarth Die erste Entscheidung, die der neue Vorsitzende des II. Senats des Bundesgerichtshofs Alfred Bergmann mit unterschrieben hat, ist ein echter Paukenschlag. Der BGH räumt in seinem Beschluss vom 22.11.2010 auf mit dem Muff, der sich seit mehreren Jahren im Kapitalmarktrecht festgesetzt hat, und zu dessen Beseitigung der II…

    Corporate BLawG- 114 Leser -
  • Neues zum II. Zivilsenat des BGH

    …Nach einem Bericht der FAZ v. 8.11. (S. 19) wird RiBGH Dr. Alfred Bergmann den Vorsitz des hauptsächlich für das Gesellschaftsrecht zuständigen Senats übernehmen, nachdem Ende September Prof. Dr. Goette in den Vorruhestand getreten ist. Bergmann (Jahrgang 1953) studierte in Bochum und Marburg, promovierte dort 1982, war bis 1987 Hochschulassistent, danach Rechtsanwalt, ab 2000 Rechtsanwalt [...]…

    Unternehmensrechtliche Notizen- 61 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK