Berater

  • Beonpush – ein Schneeballsystem?

    … investieren. Beonpush – Ansprüche der Geschädigten Anleger fragen sich, ob sie ihr Geld wieder sehen werden. Wer haftet für die die Schäden, wenn die Beonpush Ltd. nunmehr aufgelöst ist? Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner sehen gute Möglichkeiten Schadensersatzansprüche gegen Führungskräfte des Unternehmens sowie gegen die Berater geltend zu machen…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 216 Leser -
  • Anleitung zur Haftungsentlastung für Vorstände

    … will freilich gut geplant sein. 2. Unabhängiger Berater Zunächst suchen Sie sich einen Berater mit dem Sie ihr Vorhaben detailliert planen können. Er oder sie sollte sich entweder im Insolvenzrecht, im Aktienrecht oder im GWB gut auskennen, je nachdem, was Sie vorhaben (siehe 1). Nach der Rechtsprechung des II. Zivilsenats muss er oder sie ein „fachlich…

    Prof. Wackerbarth/ Corporate BLawG- 120 Leser -


  • FAZ erwartet drastische Änderungen

    …. Persönliche Beratung heißt nicht: zu Hause.“ Von derzeit 240.000 auf unter 200.000 werde die Zahl der Versicherungsvermittler fallen, erwartet der MLP-Vorstandsvorsitzende Uwe Schroeder-Wildberg. Dort gibt es nur noch 2000 Berater, statt früher 2600. Die Beraterzahl bei Swiss Life Select habe sich sogar schon halbiert. …

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 104 Leser -
  • Sind Ansprüche von Fluggästen für Anwälte nicht interessant genug?

    … Die Frage stellt sich, wenn man beobachtet, welche Anbieter diese inzwischen als Marktlücke für sich nutzen und wie von Verbraucherberatungen solche als Tipps offenbar vorrangig vor einer anwaltlichen Durchsetzung zu geben scheinen. Wie aktuell u.a. in diesem Beitrag. Schlichtungsstellen oder Verbraucherberatungen haben eine durchaus berechtigte…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 100 Leser -
  • Wer ist was

    … nichts. Die Frankfurter Allgemeine schreibt, dass im Bereich von Anlageentscheidungen der Berater oft nicht vermittelt und man klar trennen müsse. ”Die Tätigkeit des Anlageberaters lässt sich unterteilen in eine individuelle Beratung, in eine Produktempfehlung und, sofern der Kunde überzeugt ist, in die Vermittlung der Kapitalanlage. Im Unterschied…

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blog- 66 Leser -
  • Vermarktung von Fußballspielern: Der Torjubel als Marke

    … Die Stars im Profifußball lassen ihre Rechte über Berater möglichst effizient vermarkten, um dadurch ihre Popularität auch außerhalb des Fußballplatzes weiter zu steigern und neben den Einnahmen aus ihren hoch dotierten Verträgen weitere Einnahmen in nicht unerheblicher Höhe zu generieren. Dagegen ist grundsätzlich nichts auszusetzen, soweit die…

    LBR-Blogin Medienrecht Markenrecht- 61 Leser -
  • Lost in Translation - war einmal

    …Pischel, Vertragsenglisch für Management und Berater, Köln 2013 DJ – Washington. Freilich hat man als deutscher Referendar, der in das us-amerikanische Ausland strebt, die wundersame Welt des Case Law, der Prejudices und der Juries am heimischen Fernseher eifrig studiert. Angekommen in den USA lernt man in den ersten Wochen insbesondere eines…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 28 Leser -


  • Wenn der Hahn zweimal kräht

    … seiner Berater. Denn Hahn nutzte seine PR-Chance effizienter, man es erwartet hätte: Nach seiner Rede gab er den Kameras, die u.a. wohl wegen seiner Prominenz gekommen waren, abseits der Bühne ein Interview. Dieses Statement, das Tausendmal mehr Leute als auf dem Platz erreichte, wurde nicht gestört, da gerade ein anderer Redner dran war, dem die…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 61 Leser -
  • Neuer Equity Partner bei KWR

    … seine anwaltliche Laufbahn bei KWR begann, war er u.a. 3 Jahre als Juristischer Berater im Staatssekretariat für Kunst und Medien tätig. „Es ist mir ein große Ehre Partner von KWR zu sein. KWR ist eine der qualitativ führenden Anwaltskanzleien Österreichs mit einem angenehmen Arbeitsklima und einem dynamischen Team“, sagt der neue Partner…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 23 Leser -
  • Mit den Grundrechenarten zum Erfolg

    … sonst, der schon länger im Bereich der Unternehmenssanierung berät). Auch viele hervorragende Unternehmer haben kein besonders ausgeprägtes Verständnis für Zahlen und vor allem Relationen. Das alleine ist nicht weiter schlimm - schließlich kann niemand alles können und für unternehmerische Entscheidungen braucht es schon deutlich mehr als einfache…

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 35 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK