Behinderung

  • Schwerbehinderung bei Bewerbung angeben?

    … Schwerbehinderung bei Bewerbung angeben? Fachanwalt für Arbeitsrecht Auf YouTube hat zuletzt ein Zuschauer gefragt: „Ist es sinnvoll, wenn man bei einer Bewerbung seine Schwerbehinderung bzw. den Grad der Behinderung angibt?“ Die Frage ist nicht einfach und vor allem kaum allgemein zu beantworten. Im folgenden Video habe ich mich dem Problem…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 55 Leser -
  • Eigentumsrechte überwiegen Diskriminierungsverbot

    … könnten ihn für schwere und sperrige Transporte nutzen – Ein Faktor der mit zunehmenden Alter für alle Anwohnenden von Relevanz sein dürfte. Darüber hinaus erhöht sich der Wert jeder einzelnen Wohnung. Die Gewichtung von bestehenden Nachteilen scheint zudem mehr als fragwürdig. Dass im Ergebnis zwei Personen aufgrund ihrer Behinderung bzw. auch…

    grundundmenschenrechtsblog.de- 134 Leser -


  • Das Bundesteilhabegesetz und die Stärkung der Schwerbehindertenvertretung

    …, insbesondere in größeren Betrieben, ist die Verbesserung der Arbeitsmöglichkeiten der Schwerbehindertenvertretungen notwendig.“ So steht es in der Begründung zum Entwurf des Bundesteilhabegesetzes. Konkret werden die im Sozialgesetzbuch IX geregelten Vertretungsrechte der SBV gestärkt. Beispielsweise werden Kündigungen Schwerbehinderter in Zukunft bei…

    Betriebsrat Blog- 97 Leser -
  • Mann der Tat

    … So ein Arbeitsvertrag bedeutet für manch einen viel mehr als „nur“ die Gewissheit, seinen Lebensunterhalt verdienen zu können oder die Befriedigung, einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter gemacht zu haben. Gerade für geistig behinderte Menschen heißt eine „richtige“ Arbeit zu haben aber auch Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und nicht…

    RECHT deutlichin Arbeitsrecht- 13 Leser -
  • Fettleibigkeit als Behinderung

    …. Begründet hat das Gericht seine Entscheidung folgendermaßen: Fettleibigkeit könne nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch als Behinderung eingestuft werden. Und Arbeitnehmer dürfen u.a. wegen einer Behinderung nicht benachteiligt werden. Liegen schwere Behinderungen vor, wird das örtliche Integrationsamt hinzugezogen, das den…

    Betriebsrat 2014- 54 Leser -
  • Außerordentliche Betriebsversammlung im Sinne von § 43 Abs. 3 S. 1 BetrVG

    … Dem Betriebsrat steht bei einer Störung oder einer Behinderung der Betriebsratsarbeit durch den Arbeitgeber ein Unterlassungsanspruch zu. Ein solcher Anspruch ist in § 78 Abs. 1 BetrVG nicht ausdrücklich geregelt. Er folgt jedoch aus dem Zweck der Vorschrift, die Erfüllung von Betriebsratsaufgaben zu sichern und kann als selbstständig einklagbarer…

    Fernsehanwalt- 64 Leser -
  • Lieber eine Behinderung als gar keine Werbung

    … das OLG Brandenburg nun zu entscheiden, ob das so in Ordnung ist oder vielleicht doch eine wettbewerbswidrige Behinderung darstellt. Konkret war auf dem Aufkleber der Text „Bitte keine einzelnen Werbeprospekte und kostenlosen Zeitungen zustellen. Nur […].“ aufgebracht. Die Ausnahme sollte – natürlich – für den selbstlosen Verteiler des…

    Dr. Markus Wekwerth/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 153 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK