Beeg - Seite 2



  • Befristung des Arbeitsvertrags für eine Vertretung

    … Entscheidungen zum einen angenommen, eine Ermittlung des Gesamtvertretungsbedarfs sei schuljahresbezogen möglich. Er ist zum anderen davon ausgegangen, es reiche aus, wenn insgesamt in dem Organisationsbereich, der für den Einsatz der Lehrer zuständig sei, ein Vertretungsbedarf entstehe, der ausgeglichen werde und sei es auch an einer anderen Schule. Das…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 38 Leser -
  • Mama, ich WILL aber…

    … Kritik an der Bundesfamilienministerin gibt es genug. Uns soll es nicht (nur) um die Person gehen. Die Ministerin lässt heute aber (etwa im Handelsblatt) folgendes verlauten: ARBEITSRECHT Schröder will familienfreundlichere Tarifverträge 19.09.2012, 07:54 Uhr: Neuer Vorstoß von der Familienministerin. Sie fordert die Wirtschaft auf, die…

    reuter-arbeitsrecht.dein Arbeitsrecht- 77 Leser -
  • Alles bleibt beim alten

    … Kinder bis zum 7. Februar 2009 sieben Jahre in Elternzeit. In einem Schreiben vom 16. Februar 2009 erklärte der Arbeitgeber die Kündigung des Arbeitsverhältnisses zum 31. März 2009. Im Rechtsstreit über die Wirksamkeit der Kündigung schlossen die Parteien einen Abfindungsvergleich, der neben der Beendigung zum 30. September 2009 (6 Monate späer !)die…

    Arbeitsrecht Chemnitzin Arbeitsrecht- 195 Leser -
  • Urlaubsanspruch während der ersten drei Monate der Elternzeit

    … § 17 Absatz ein S. 1 BEEG greift in das europarechtlich garantierte Recht auf Elternurlaub ein. Die Vorschrift ist durch teleologische Reduktion richtlinienkonform fortzubilden und insoweit nicht anzuwenden als dadurch dem in Elternzeit befindlichen Arbeitnehmer Rechtsnachteile daraus entstehen, dass er eine Elternzeit von bis zu drei Monaten…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 51 Leser -
  • Arbeitslosengeld und Kindererziehungszeiten

    … Geburt ihrer ersten Tochter im Dezember 2004 gearbeitet. Von Januar 2005 bis Dezember 2010 nahm sie Elternzeit in Anspruch. Während dieser Zeit wurde im April 2006 ihre zweite Tochter geboren. Die Klägerin hatte gemäß § 15 Abs. 2 BEEG mit Einverständnis ihres Arbeitgebers den nicht verbrauchten Anteil an Elternzeit nach der Geburt des ersten Kindes…

    Rechtslupe- 34 Leser -
  • Heute beim BSG : Lauter Kindsköpfe

    … abzugspflichtig bei Einkommensberechnung Elterngeld selbständiger Rechtsanwälte? Elterngeld³: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit? BSG: Steuerfreie Zuschläge zum Arbeitsentgelt und das BEEG Sonderberechnung des Elterngeldes für Frau Doktor in Beamten- und Teilzeitnebentätigkeit? Der Rheinisch-Bergische Kreis und das Prinzip des Zuflusses…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 27 Leser -
  • Heute beim BSG : Lauter Kindsköpfe

    … abzugspflichtig bei Einkommensberechnung Elterngeld selbständiger Rechtsanwälte? Elterngeld³: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit? BSG: Steuerfreie Zuschläge zum Arbeitsentgelt und das BEEG Sonderberechnung des Elterngeldes für Frau Doktor in Beamten- und Teilzeitnebentätigkeit? Der Rheinisch-Bergische Kreis und das Prinzip des Zuflusses…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 87 Leser -


  • Jede Menge Geschrei um’s Elterngeld

    … bei Einkommensberechnung Elterngeld selbständiger Rechtsanwälte? Elterngeld³: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit? BSG: Steuerfreie Zuschläge zum Arbeitsentgelt und das BEEG Sonderberechnung des Elterngeldes für Frau Doktor in Beamten- und Teilzeitnebentätigkeit? Der Rheinisch-Bergische Kreis und das Prinzip des Zuflusses bei…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 82 Leser -
  • Jede Menge Geschrei um’s Elterngeld

    … bei Einkommensberechnung Elterngeld selbständiger Rechtsanwälte? Elterngeld³: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit? BSG: Steuerfreie Zuschläge zum Arbeitsentgelt und das BEEG Sonderberechnung des Elterngeldes für Frau Doktor in Beamten- und Teilzeitnebentätigkeit? Der Rheinisch-Bergische Kreis und das Prinzip des Zuflusses bei…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 29 Leser -
  • Elterngeld³: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit?

    … In einem Verfahren gegen das Land Hessen geht es um die Frage, ob bei der Berechnung des Elterngeldes eines Vaters von Drillingen Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit leistungserhöhend zu berücksichtigen sindbei der Einkommensberechnung. Der Kläger begehrt höheres Elterngeld. Das beklagte Land Hessen hatte ihm für den 1. bis 10…

    Jus@Publicumin Steuerrecht- 17 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK