Baylda

  • BayLDA prüft Verschlüsselung von Webseiten

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) startet seine „Cybersicherheitsinitiative zum Schutz personenbezogener Daten“. Dazu wird als erster Baustein ein neuer Online-Service angeboten, über den die HTTPS-Verschlüsselung einer Webseite zur Überprüfung gemeldet werden kann. AKTUELLE GEFÄHRDUNGSLAGE Cyberangriffe haben in den vergangenen Jahren spürbar zugenommen. Dafür gibt es verschiedene Gründe, wobei der Profit durch den gezielten Verkauf […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 94 Leser -
  • BayLDA prüft Facebook Custom Audience bei Unternehmen

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat vor Kurzem in einer bayernweiten Prüfaktion 40 Unternehmen dahingehend geprüft, ob und in welcher Weise das Marketing-Werkzeug „Facebook Custom Audience“ für gezielte Werbeanzeigen auf Facebook eingesetzt wird. CUSTOM AUDIENCE ÜBER DIE KUNDENLISTE Ein Unternehmen, z. B. ein Hersteller von Markenkleidung, erstellt eine Liste, die Name, Wohnort, E- Mail-Adresse […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 67 Leser -


  • Wie läuft ein Datenschutzaudit durch die Aufsichtsbehörde ab?

    … Nach § 38 Abs. 1 Satz 1 BDSG ist Aufgabe der Datenschutzaufsichtsbehörde, die Ausführung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Vorschriften über den Datenschutz zu kontrollieren. Zu diesem Zweck dürfen von der Aufsichtsbehörde beauftragte Personen gemäß § 38 Abs. 4 BDSG Grundstücke und Geschäftsräume verantwortlicher Stellen betreten…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 95 Leser -
  • Das BayLDA zum Einsatz von Windows 10 im Unternehmen

    … Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat dieses Jahr das Betriebssystem Windows 10 Enterprise etwas näher unter die Lupe genommen. Ergebnis der Untersuchung ist, dass ein datenschutzkonformer Einsatz von Windows 10 in der geprüften Version bei bayerischen Unternehmen möglich ist. KRITIK AN WINDOWS 10 Bereits bei der Einführung von Windows 10 gab es spürbare Kritik […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 116 Leser -
  • Facebook Custom Audience: Vereinbar mit Datenschutzrecht?

    … Bereits im Jahr 2016 hat das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) stichprobenartig mehrere Unternehmen hinsichtlich ihrer Verwendung von Facebook Custom Audience überprüft. Im Mittelpunkt standen dabei Facebook Custom Audience über die Kundenliste und das Pixel-Verfahren. Auch in diesem Jahr bleiben die umstrittenen Marketing-Tools im Fokus der Datenschützer. Auch der IT Recht Kanzlei in München liegt […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 49 Leser -
  • Fit für die EU Datenschutz-Grundverordnung 2018 in 50 Fragen

    …-Grundverordnung gestalten will. Gleichzeitig sollen die knapp 50 Punkte im Fragebogen Unternehmen als Grundlage für ihre eigene Überprüfung dienen, wie weit sie schon auf das neue europäische Datenschutzrecht vorbereitet sind. BayLDA will Transparenz schaffen Die Pressemitteilung macht außerdem deutlich, dass das BayLDA seine Aufgaben als…

    CMS Hasche Sigle- 123 Leser -
  • Neues von der Aufsichtsbehörde zu Facebook Custom Audience

    … Wie wir nun erfahren haben, prüft das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) weiterhin stichprobenartig die Verwendung von „Facebook Custom Audiences“. Dabei wird nicht nur der Einsatz von Custom Audience als solcher geprüft, sondern auch die mittlerweile immer mehr an Popularität gewinnende Pixel-Variante des umstrittenen Tools. UNUMSTRITTEN PERSONENBEZOGENE DATEN Grundsätzlich hat das BayLDA den Einsatz beider […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 91 Leser -
  • Auf halbem Weg zur DS-GVO – Das BayLDA prüft

    … Am 25. Mai 2016 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Wirksam wird sie aber erst am 25. Mai 2018. Dies bedeutet, dass am 25. Mai 2017 die Hälfte der Vorbereitungszeit auf das neue Recht abgelaufen ist. Das Bayerische Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA) nimmt diesen Tag zum Anlass, ca. 150 bayerischen Unternehmen unter Zugrundelegung des […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 60 Leser -
  • Umsetzung der EU-DSGVO Teil 20 – Das BayLDA über den Beschäftigtendatenschutz

    … Die DS-GVO enthält eine Öffnungsklausel für den nationalen Gesetzgeber, durch Rechtsvorschriften oder Kollektivvereinbarungen spezifischere Vorschriften zur Gewährleistung des Schutzes der Rechte und Freiheiten hinsichtlich der Verarbeitung von Beschäftigtendaten im Beschäftigtenkontext vorzusehen. Der deutsche Gesetzgeber will von dieser Öffnungsklausel Gebrauch machen. Welche Rahmenbedingungen künftig im Umgang mit Beschäftigtendaten gelten, hat das BayLDA in Teil 20 seiner […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 69 Leser -


  • Privacy Shield Beschwerden auch direkt ans BayLDA

    … Wie das Byerische LAndesamt für Datenschutzaufsicht auf seiner Homepage verkündet, können Betroffene ihre Beschwerden hinsichtlich der Einhaltung der Pflichten aus dem EU-U.S. Privacy Shield jetzt auch an das BayLDA senden. INFORMATIONEN FÜR EUROPÄISCHE UNTERNEHMEN Das U.S.-Handelsministerium führt die offizielle Liste der U.S.-Unternehmen, die eine Privacy-Shield-Zertifizierung erworben haben. Unternehmen und andere Akteure aus der Europäischen Union, […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 91 Leser -
  • Umsetzung der EU-DSGVO Teil 19 – Das BayLDA über den Datenschutzbeauftragten

    … Auch ab 2018 unter dem Geltungsbereich der EU-DSGVO bleibt uns der betriebliche Datenschutzbeauftragte erhalten. Das BayLDA hat sich daher im 19ten Teil seiner Reihe zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung in einem Whitepaper mit den Themen Benennung, Stellung, Aufgaben und Verantwortung des DSB beschäftigt. WANN IST EIN DSB ZU BESTELLEN? Nach der DS-GVO sind Datenschutzbeauftragte verpflichtend zu benennen […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 75 Leser -
  • Google & Co. stellen Online-Formulare für Löschanträge bereit

    … personenbezogener Daten andererseits abgewogen. Sollten die Grundrechte des Betroffenen bei dieser Abwägung überwiegen, so ist der betroffene Inhalt aus der Liste der Suchmaschinentreffer zu entfernen. Wichtige Kriterien bei der Abwägung sind etwa, ob die betroffene Person eine Person des öffentlichen Lebens ist, wie lange die Veröffentlichung…

    datenschutzerklaerung.info- 34 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK