Baurecht

    • Immobilienkrieg in München – Skrupelloser Abriss

      Foto: Vor dem Abriss (Rufus46 - wikimedia - CC BY 3.0 DE - bearbeitet) Die Grundstücks- und Immobilienpreise in München sind seit Jahren auf absolutem Rekordniveau. Inhaber entsprechender Liegenschaften sind natürlich an einer möglichst gewinnbringenden Nutzung dieser interessiert. Blöd nur, wenn einem der Denkmalschutz einen Strich durch die Rechnung macht.

      Stefan Maier/ Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 147 Leser -
    • Urteil Nachbarschaftsstreit: Die angelehnte Leiter vom Nachbarn

      Amtsgericht München, Urteil vom 12.01.2017 - 233 C 29540/15 Urteil Nachbarschaftsstreit: Die angelehnte Leiter vom Nachbarn Die streitenden Parteien sind Nachbarn zweier angrenzender Reihenmittelhäuser. Der beklagte Nachbar lehnte über mehrere Monate hinweg seine Metallleiter an die Dachziegelabschlusskante des Hauses der Kläger an.

      Rechtsindex- 124 Leser -
    • BGH stärkt Rechte der Parteien im Sachverständigenprozess

      Mit kürzlich veröffentlichtem Beschluss vom 30.05.2017 – VI ZR 439/16 hat der Bundesgerichtshof die Rechte der Parteien in Prozessen gestärkt, in welchen Beweis durch Erstattung eines Sachverständigengutachtens geführt wird. Obwohl der entschiedene Fall einen arzthaftungsrechtlichen Hintergrund hat, ist die zentrale Aussage allgemein und insbesondere wichtig für alle typischen ...

      rofast.de- 102 Leser -
  • Änderungsvorbehalt in Fertighausvertrag „Wirksam“?

    … Bauherren initiiert worden: Werden aus baurechtlichen Gründen oder weil sich DIN-Normen oder diesen vergleichbare technische Vorgaben geändert haben, Änderungen erforderlich, so kann das Unternehmen diese vornehmen, sofern hierdurch keine Wertminderung eintritt und diese Änderung für den Bauherren zumutbar sind. Der endgültige Preis wird dann…

    rofast.de- 71 Leser -


  • Zustimmung des Vermieters bei Erweiterung von Angebot und Sortiment

    … Bei der Anmietung von Gewerberäumen treten häufig Konflikte zwischen dem Vermieter und dem Mieter auf. Nicht selten geht es darum, dass der Mieter sein Angebot erweitern will. Dem tritt der Vermieter häufig entgegen, da er durch sich zum Beispiel durch einen vertraglichen Konkurrenzschutz gehindert sieht, der Angebotserweiterung zuzustimmen. Doch…

    halle.law- 83 Leser -
  • Ausführungsplanung entgegen Baugenehmigung: Außerordentliches Kündigungsrecht des Auftraggebers

    … Rechtsunsicherheiten wird es Bauherrn aber anzuraten sein, auch bei bereits manifestierten Planungsmängel im Bauwerk diese vor Ausspruch der Kündigung anzumahnen. Walther Glaser Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Quelle: IBR 2017, 381 Dieser Beitrag wurde unter Baurecht abgelegt und mit Ausführungsplanung, Baugenehmigung, Baumängel Kündigung Vertrag, Kündung Architektenvertrag verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    rofast.de- 45 Leser -
  • Neuerungen im Bauvertragsrecht

    … #102603694 | Urheber: Alexander Raths Das neue Bauvertragsrecht gilt ab dem 01.01.2018 und reformiert das alte Werkvertragsrecht. Erstmals werden hier sogenannte Verbraucherbauverträge erfasst. Aufgrund dessen müssen in Bauverträgen klare Regelungen zu unterschiedlichen Punkten enthalten sein: Vor Vertragsabschluss muss verbindlich über die…

    Rechtsanwälte Göpfert- 38 Leser -
  • Keine Mängel und Gewährleistungsrechte vor Abnahme

    … © Kzenon / Fotalia #35777091 Der BGH hat in seinem Urteil (19.01.2017-VIII ZR 301/13) entschieden, dass Mängel und Gewährleistungsrechte erst nach Abnahme des Werkes in Betracht kommen. Dies bedeutet auch, dass entsprechende Kostenvorschüsse für eine Mängelbeseitigung im Wege der Ersatzvornahme erst nach Abnahme geltend gemacht werden können…

    Rechtsanwälte Göpfert- 65 Leser -
  • Interview mit Rechtsanwalt Dr. Thomas Troidl

    … Konzession (damit nicht Profit aus Spielsucht geschlagen wird). Das hat sicher alles seine Berechtigung, besonders übersichtlich ist es nicht. Das Beispiel zeigt auch, dass das Gewerberecht zahlreiche Bezüge zu anderen Rechtsgebieten aus dem Öffentlichen Recht aufweist: Zum Baurecht und Umweltrecht, zum Immissionsschutzrecht und Gaststättenrecht, nicht…

    Kanzleiforumin Verwaltungsrecht- 76 Leser -
  • Berechnung der Höhe der Minderung bei Bauwerksschäden

    … Berechnung der Höhe der Minderung bei Bauwerksschäden Berechnung der Höhe der Minderung bei Bauwerksschäden Zur Höhe/Berechnung der Minderung wegen Baumängeln hat das OLG Schleswig in einer Entscheidung vom 09.12.2016 (Az.: 1 U 17/13) ausgeführt: In dem entschiedenen Klagverfahren stritten die Parteien eines Generalunternehmervertrages über…

    rofast.de- 45 Leser -
  • Was ist eine Grundschuld und was kostet eine Grundschuld?

    … Die Grundschuld ist ein beliebtes Sicherungsmittel. Gerade wegen der fehlenden Akszessorität hat sie sich im Rechtsverkehr gegenüber der Hypothek durchgesetzt. Die Sicherungsgrundschuld ist dabei wohl die gängigste Form, in der dieses Grundpfandrecht auftritt. Aber welche Kosten entstehen denn überhaupt bei der Betsellung einer Grundschuld? I…

    halle.law- 17 Leser -
  • Rezension: Handbuch Baunebenrechte

    … Rezension: Handbuch Baunebenrechte Franz (Hrsg.), Handbuch Baunebenrechte, 1. Auflage, Bundesanzeiger 2017 Von RA Daniel Jansen, Köln Die Herausgeberin greift ein in der Tat relevantes Problem auf, das darin besteht, dass der im Baurecht tätige Praktiker immer wieder mit Fragen zu angrenzenden Gebieten konfrontiert wird…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 42 Leser -
  • Anpassung des Enteignungsrechts

    … Gemäss einer Medienmitteilung vom 2. Juni 2017 will der Bundesrat (BR) das geltende Enteignungsgesetz (EntG; SR 711), dass in seinen Grundzügen aus dem Jahre 1930 stammt, revidieren. Der BR schlägt vor, die Verfahrensvorschriften an die geänderten rechtlichen Verhältnisse anzupassen und u.a. die Organisation sowie die Struktur der Eidgenössischen…

    Lawblogswitzerland.chin Verwaltungsrecht- 57 Leser -


  • Grundbuchämter des Kantons Bern - Handbuch

    … Die Grundbuchführung im Kanton Bern ist derzeit daran, ein elektronisches Handbuch für den Verkehr mit den Grundbuchämtern und die Grundbuchführung zu erstellen. Seit dem 1. Juni 2017 sind drei neue Artikel verfügbar. Die Themen "Dienstbarkeiten, Plan" (Ziff. 4.1.3), "Nutzniessung" (Ziff. 4.1.4) sowie "Übertragung von Dienstbarkeiten bei…

    Lawblogswitzerland.ch- 57 Leser -
  • „Neuerster Standard der Technik“ Was ist damit gemeint?

    … Technik für den Auftraggeber/Besteller nicht per se „besser“ sein muss – fehle es doch an der längeren Bewährung in der Praxis gegenüber den „anerkannten Regeln der Technik“ und evtl. damit verbundener höherer oder längerfristiger Funktionssicherheit. Walther Glaser Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Quelle: IBR 2017, 138 Dieser Beitrag wurde unter Baurecht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    rofast.de- 70 Leser -
  • Aus dem Seminar

    … Mai 27th, 2017 by Brandau Der Vortragende ist gut drauf: Er trägt etwas vor. Ein Teilnehmer: aber konnte müsste es nicht eigentlich so sein? Ja, da haben sie natürlich recht. Anders eben nur der BGH Oder Das ist so und so, das hat der BGH schon richtig entschieden. Contra legem, aber richtig. Gefällt mir: Gefällt mir Lade … Ähnliche Beiträge Posted in Baurecht …

    Rechtsanwalt News- 118 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK