Baum

  • Der Baum als Strafe Gottes

    … Es geht natürlich nicht um den Baum als solchen, sondern um einen umgestürzten Baum, der während des Sturms „Xavier“ am 05. Oktober 2017 in Berlin die Journalistin Sylke Tempel erschlug. Insbesondere geht es um die Äußerung des Journalisten Martin Lejeune auf Twitter "Die Gebete der Muslime wurden erhört Der Baum ist die Strafe Gottes für Sylke…

    Fachanwalt für IT-Recht- 535 Leser -
  • Wenn sich Nachbarn streiten, freut sich meist niemand!

    … Leerung reinholt, bleibt doch ihm überlassen. Zumal es dafür im Zweifel auch gute Gründe gibt. Nachbarrecht ist Landesrecht Der Gesetzgeber hat viele Dinge geregelt, damit Nachbarn „friedlich“ nebeneinander leben können. Es handelt sich beim Nachbarrecht um Landesrecht, weshalb jedes Bundesland eine eigene Regelung treffen kann. Dort sind…

    Paragrafenpuzzlein Mietrecht- 130 Leser -


  • Expertenanhörung zum geplanten Tarifeinheitsgesetz

    …, Streiks zu verhindern, so Thüsing. Am deutlichsten äußerten der Arbeitsrechtler Wolfgang Däubler und Gerhart Baum, ehemaliger Bundesinnenminister, ihre Kritik. So verwies Däubler darauf, dass die Arbeitgeberseite künftig durch legale Maßnahmen die Struktur der Arbeitnehmerseite so beeinflussen könne, dass die von ihr geschätzte Gewerkschaft die…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 51 Leser -
  • Benz, Baum, Bummelhaftung…. und ein Urteil unter der Gerichtslinde {fast}

    … Parken Sie Ihren Benz nicht unter Bäumen. Jedenfalls nicht unter unzureichend kontrollierten Bäumen. Nicht unter von der Stadt wegen Verbummelns der ausreichenden Baumkontrolle gefahrgeneigten Bäumen. Deren Aste sich so weit neigend schadensgeneigt auf Ihren Benz stürzend diesen ramponieren können. Sogar Lindenbäume. Die Blüten treiben…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 152 Leser -
  • Interessante Links zu Internet, Medien und Urheberrecht – 39/2013

    … Zum Wochenausklang gibt es hier interessante Links zu Internet, Medien und Urheberrecht. Aktuelle Neigkeiten erhalten Sie stets über meinen Twitter-Account. Da nicht jeder Twitter nutzt, hier ein kleiner Überblick, was in dieser Woche als lesenswert empfohlen wurde (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): “Mehr Geld für die Autoren!” http…

    Kanzlei Lachenmann- 47 Leser -
  • Winteräpfel ………. und kleine süsse ausgleichende Gerechtigkeiten

    … Bäume in einer Sturmnacht mit heftigem Gewitter von einem Blitz getroffen umstürzen und auf das Dach des geduckten kleinen Häuschens fallen. Baum und Häuschen morsch, alt und ………überholt von ihrer Zeit, von der sie bessere gesehen hatten. Der umstürzende Baum drückte das Dach völlig durch und lag in der geschlagenen Kerbe im Dach wie eingebettet…

    Jus@Publicum- 24 Leser -
  • Schadenersatz und Schmerzensgeld auch für verletzte Angehörige

    … Beifahrersitz und die beiden Kinder sitzen angeschnallt auf dem Rücksitz. Weil Herr N. für einen kurzen Moment nicht aufpasst, kommt das Fahrzeug von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum. Die Ehefrau und beide Kinder werden bei dem Unfall schwer verletzt. Verletzte Angehörige haben Anspruch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld In weiten…

    Quirmbach und Partner- 36 Leser -
  • Das Ungerechte an der Gerechtigkeit

    … meine Herren! Wenn Sie in Ihrem Garten einen Apfelbaum haben und hängen nun an denselben einen Zettel, auf dem steht: Dies ist ein Feigenbaum! – ist denn dadurch der Baum zum Feigenbaum geworden? Nein, und wenn Sie … alle Einwohner des Landes herum versammeln und feierlich beschwören ließen: dies ist ein Feigenbaum – der Baum bleibt, was er war, und…

    Dr. Schmitz & Partner- 76 Leser -
  • Oder haben Sie etwas zu verbergen?

    …Wenn sich der Vorwurf des Piraten und Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus Andreas Baum bestätigen sollte, wäre das in der Tat ein starkes Stück. Dem Tagesspiegel schilderte er einen Vorfall, bei dem ein Polizeibeamter die Herausgabe seines Smartphones gefordert haben soll, um zu überprüfen, ob dieses eventuell gestohlen sei. Zuvor habe er gesagt…

    Strafaktein Strafrecht- 342 Leser -
  • Rätselhafter Schadenshergang?

    … einfachere “Rätsel”: So hatte etwa ein Mandant seinen Pkw für einige Stunden auf einem öffentlichen Parkplatz unter einem Baum abgestellt. Als er zu seinem Auto zurückkam, fehlte dem Baum ein Ast. Besagter Ast lag direkt vor seinem Fahrzeug. Vorne an seinem Fahrzeug befand sich ein neuer Schaden. Die Schadensspuren waren nicht damit kompatibel, daß…

    Kanzlei und Rechtin Verkehrsrecht- 297 Leser -
  • Und sie schlafen weiter auf dem Baum

    …Die Vollmachtvorleger Es ist nachgewiesen, erörtert und besprochen: Eine schriftliche Vollmacht darf im Straf- und Bußgeldverfahren nicht vorgelegt werden, weil die Vorlage keinen einzigen Vorteil hat, dem Mandanten aber Nachteile bringen kann. Also: Vollmachtvorlage = anwaltlicher Kunstfehler! Eine nahe der östlichen Grenze unseres Staates…

    VollMachtsBlogin Strafrecht- 414 Leser -


  • Arbeitsteilung nach einem Verkehrsvergehen

    … er dann wieder einigermaßen bei Kräften ist, kann er uns dann bei unserer Arbeit unterstützen. Vorher besser nicht. Das sind Mandate, in denen nicht nur juristisches know how gefragt ist. Ganz besonders dann trifft das Zitat von meinem ehemaligen (Fachanwalts-)Ausbilder, Rechtsanwalt Gerhard Jungfer, zu: Strafverteidiger sind säkularisierte Pfarrer. ... nicht jedermanns Sache ... …

    kanzlei-hoenig.de- 136 Leser -
  • Das Ende einer Ballonfahrt

    … Ballonführer gegen seine Verkehrssicherungspflichten verstoßen. Er hätte die unerfahrenen Helfer nicht ohne weitere, genauere Instruktionen für das Versetzen des Ballons einsetzen dürfen. Auch hätte er für eine Koordinierung der Helfer Sorge tragen müssen. Dem Geschädigten könne auch kein Mitverschulden angelastet werden. Von ihm sei in der konkreten…

    Rechtslupein Zivilrecht- 5 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK