Bauleistungen

    • Baugewerbe fordert: VOB beibehalten

      Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) hat in einer aktuellen Stellungnahme etwaigen Planungen der Großen Koalition für eine Abschaffung der VOB eine klare Absage erteilt. „Wir können uns nicht ernsthaft vorstellen, dass die neue Bundesregierung die von den fachkundigen Vergabeausschüssen erarbeiteten Vergaberegelungen durch eine Vergabeverordnung ersetzen möchte.

      Vergabeblog- 57 Leser -
    • Was ist von einer neuen Regierung für das Vergaberecht zu erwarten?

      (c) BBH Am 7.2.2018 haben CDU/CSU und SPD ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen und einen Koalitionsvertrag vorgelegt (wir berichteten). Das Papier behandelt zahlreiche politische Zukunftsthemen, zu denen es das künftige Regierungshandeln festlegt – so die SPD-Basis nach den Turbulenzen der letzten Tage dem ausgehandelten Vertrag zustimmt.

      Der Energieblogin Verkehrsrecht- 50 Leser -
  • NRW: Rheinbrücke mit China- statt Krupp-Stahl?

    … Nach Medienberichten soll in der sanierungsbedürftigen Rheinbrücke auf der A 1 bei Leverkusen Stahl aus China verbaut werden. Das mit einem Auftragsvolumen von rund 740 Mio. Euro an den österreichischen PORR-Konzern vergebene Straßenbauprojekt soll bis 2024 fertiggestellt sein. Die Rheinbrücke, welche auf dem Autobahnabschnitt zwischen Köln und…

    Vergabeblog- 96 Leser -
  • Ab 19.10.2018 wird eVergabe für alle Vergabestellen verpflichtend

    … Am 18. Oktober dieses Jahres endet die letzte Übergangsfrist zur verpflichtenden Einführung der eVergabe für EU-Vergaben öffentlicher Auftraggeber (siehe auch Vergabeblog.de vom 18/04/2017, Nr. 30786). Ab dem 19.10. sind öffentliche Auftraggeber dann verpflichtet, EU-Vergabeverfahren durchgängig elektronisch durchführen. Elektronische…

    Vergabeblog- 72 Leser -


  • Neue Schwellenwerte: EU-Verordnungen veröffentlicht

    … „klassische“ Liefer- und Dienstleistungen liegt der Schwellenwert ab 01.01.2018 bei nunmehr 221.00 Euro. Im Sektorenbereich der Liefer- und Dienstleistungen gilt ein Schwellenwert von 443.000 Euro (vorher: 418.000 Euro). Für Liefer- und Dienstleistungsaufträge von obersten und oberen Bundesbehörden steigt der Schwellenwert von 135.000 Euro auf 144.000…

    Vergabeblog- 41 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Berlin: Rundschreiben zur Einführung der eVergabe im Probeechtbetrieb

    … Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Abteilung V hat ein neues Rundschreiben zum Themenbereich Öffentliches Auftragswesen veröffentlicht. Das Rundschreiben gibt Hinweise zur Einführung und die künftig verbindliche Anwendung der Elektronischen Vergabe (eVergabe) im Land Berlin. Hintergrund: Mit Beschluss vom 03.05.2016 hat der…

    Vergabeblog- 77 Leser -
  • Bauindustrie: Mehr Kostensicherheit und Termintreue bei Großprojekten

    … Kostenüberschreitungen bei öffentlichen Großprojekten. Was bei Großprojekten „schief“ laufe, sei lange genug diskutiert worden. Als Ursachen seien vor allem politisch motivierte Kostenschätzungen, unklare Bauherrenwünsche, unausgereifte Planungen, fehlende Risikovorsorge, aber auch die unzureichende Abstimmung von Planung und Bau identifiziert…

    Vergabeblog- 37 Leser -
  • Vergabe von Bauleistungen bei öffentlichen Bauprojekten

    … zur Verunsicherung der an Vergabeverfahren Beteiligten beigetragen hat. An diesem Punkt knüpft das von der DVNW-Akademie am 24.01.2018 in Berlin angebotene Tagesseminar „Die Vergabe von Bauleistungen“ an. Dieses richtet sich an alle mit der öffentlichen Vergabe von Bauleistungen befassten Kreise auf Seiten von Auftraggeber wie Auftragnehmer…

    Vergabeblog- 79 Leser -
  • Baugewerbe: Schießt Entsenderichtlinie übers Ziel hinaus?

    … Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe hat zu den kürzlich bekannt gewordenen Beschlüssen des EU-Ministerrats zur Neuregelung der Entsenderichtlinie klar Stellung bezogen. Er hält die Neuregelung zur Entsenderichtlinie für überzogen. „Die neuen Regelungen sind in der Praxis schwer zu kontrollieren. Ursprünglich war es Ziel der…

    Vergabeblog- 66 Leser -
  • Bau und Vergabe: Leitfaden für mehr Baukultur

    … Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat das erste „Kochbuch für Baukultur“ herausgegeben. Es vermittelt Themen der Baukultur auf ungewöhnliche Art. 33 „Kochrezepte“ sollen das Bewusstsein für gutes Planen und gutes Bauen stärken. Die vorgestellten Formate sind aus dem ehrenamtlichen Engagement von Baukulturinitiativen…

    Vergabeblog- 50 Leser -


  • Bauindustrie fordert Wende in der Beschaffungspolitik

    … Eine Wende in der Beschaffungspolitik der öffentlichen Hand, um schneller und effizienter bauen zu können, fordert der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, RA Michael Knipper. Die derzeit geführte Debatte um einzelne Vertragsmodelle verstelle nur den Blick auf die eigentlichen Probleme, wie fehlende Ressourcen und…

    Vergabeblog- 90 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK