Baukosten

  • Der Kampf gegen die Fluten: Das Hochwasserschutzgesetz II

    … Reicherzer Posted in Kommunen, Wasser Tagged Baukosten, Bodenversieglung, Brandschutz, Energieeffizienz, Enteignung, Flussbett, Genehmigungspflicht, Heizöl, Hochwasserentstehungsgebiet, Hochwassergefahr, Hochwasserschutz, Hochwasserschutzgesetz II, Regen, Schnee, Überschwemmungsgebiete, Vorhabenplanung, Wohnungsbau Mrz·20…

    Der Energieblog- 75 Leser -


  • Baukostengrenze überschritten: Kündigungsrecht entstanden

    … Wangen im Allgäu Tel: 07522 916 99-66 | Fax: 07522 91699-72 Termine nach telefonischer Vereinbarung Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung AG Ulm, Nr. PR 550004 Impressum | Pflichtangaben | Dienstleistungsrichtlinie Dieser Beitrag wurde unter Baurecht abgelegt und mit Baukosten, Kündigung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    rofast.de- 98 Leser -
  • Betriebliche Bebauung des Ehegattengrundstücks – und die doppelte AfA

    … Teilwert in seinen Betrieb einlegen und von diesem Wert AfA vornehmen. Dies bedeutet: Bebaut der Unternehmer ein betrieblich genutztes Grundstück, das ihm zusammen mit seinem Ehegatten gehört, sind Wertsteigerungen der dem Ehegatten gehörenden Grundstückshälfte nicht einkommensteuerpflichtig. Hieraus können sich erhebliche steuerliche Vorteile im…

    Rechtslupe- 36 Leser -
  • Grunderwerbsteuer auf Baukosten

    … Beim Kauf eines unbebauten Grundstücks kann die Grunderwerbsteuer auch für die späteren Baukosten fällig werden, wenn die mit der Bebauung beauftragten Unternehmen im Zeitpunkt des Abschlusses des Kaufvertrages mit dem Grundstücksverkäufer personell, wirtschaftlich oder gesellschaftsrechtlich eng verbunden waren oder aufgrund von Abreden…

    Udo Schwerdin Steuerrecht- 98 Leser -
  • Die Baukosten in der Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer

    … Verpflichtet sich der Grundstücksverkäufer lediglich zur Errichtung des Rohbaus und beauftragt der Erwerber Dritte mit den Ausbauarbeiten, setzt die Einbeziehung der hierfür aufgewendeten Kosten in die Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer voraus, dass die später mit dem Ausbau beauftragten Unternehmen im Zeitpunkt des Abschlusses des…

    Rechtslupe- 47 Leser -
  • Baukosten – und der Auskunftsanspruch des Architekten

    … War der Architekt aufgrund einer nur teilweisen Beauftragung mit den Leistungsphasen 1 bis 8 der HOAI a. F. nicht mit der Erstellung von Kostenanschlag und Kostenfeststellung befasst und kann er deshalb die anrechenbaren Kosten selbst nicht ermitteln, schuldet der Auftraggeber dem Architekten Auskunft. Dazu gehören ggf. auch diejenigen Auskünfte…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Der Honorarverzicht des Architekten – und die HOAI-Mindestsätze

    … Ein Honorarverzicht, der zur Unterschreitung der HOAI-Mindestsätze führen würde, ist vor Abschluss der Architektentätigkeit nicht zulässig. Eine Bindung an eine wegen Unterschreitung der Mindestsätze unwirksame Honorarvereinbarung bzw. eine Bindung an eine Schlussrechnung, der dieses unwirksam vereinbarte Honorar zugrunde liegt, kann nur im…

    Rechtslupe- 31 Leser -
  • Soooooo viel Geld hat die Erzdiözese doch gar nicht…..

    … ….wie Sie und manche andere meinen, nur weil hier und da das eine oder andere wönzöge Bauvorhaben wie etwa das in “Kirchen-Karrieren: 1 mal ganz hoch hinaus himmelwärts” berichtete mit ein paar Milliönchen realisiert werden soll. Und wenn jetzt noch alle aus der Kirche rennend aus ihr austreten, dann wird es noch enger werden. Bestümmt. Und Sie…

    Jus@Publicum- 33 Leser -


  • Baukosten im Blick behalten!

    … Immobilie vor allem von den Baukosten ab.“ Die Baukosten lassen sich am besten in den Griff bekommen, wenn die Investoren von Beginn an klare Verträge abschließen, die ihnen ausreichende Kostensicherheit gewähren. Das läßt sich am einfachsten durch Pauschalpreisvereinbarungen realisieren. Bei Pauschalpreisvereinbarungen wird die komplette, im Vertrag…

    Szary Blog- 23 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK