Basiszinssatz

  • Eigenkapitalzinssätze für Strom- und Gasnetze: Eine Frage der Kalkulation

    … (c) BBH Wie hoch müssen die Eigenkapitalzinssätze sein, damit Strom- und Gasnetzbetreiber ihre Netze instand halten und sinnvoll, vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen der Energiewende, ausbauen können? Bei dieser Frage gehen die Meinungen der Netzbetreiber und der Bundesnetzagentur (BNetzA) weit auseinander. Letztendlich ist…

    Der Energieblog- 102 Leser -
  • Basiszins ab 1. Januar 2016 -0,83%

    … jeweils zum 1. Januar und zum 1. Juli eines Jahres angepasst. Für die Anpassung ist die Änderung des Zinssatzes für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres maßgeblich. Die Nächste Anpassung findet zum 1. Juli 2016 statt. Weitere Informationen erhalten Sie auch hier auf den Seiten der Deutschen Bundesbank Quelle: Strafverteidiger …

    Joachim Sokolowski/ Anwalt bloggt- 94 Leser -


  • Basiszins ab 1. Januar 2015

    … Der ab dem 1.01.2015 gültige Basiszinssatz wurde von der Bundesbank von -0,73 % auf -0,83 % reduziert. Nach § 247 BGB hat die Deutsche Bundesbank den Basiszinssatz zu berechnen und im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dieser Zinssatz dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 I S. 2 BGB. Er wird jeweils zum 1…

    Joachim Sokolowski/ Anwalt bloggt- 79 Leser -
  • Negativer Basiszinssatz sinkt 2015 weiter

    … Negaviver Basiszinssatz sinkt 2015 weiter Kurzmeldung Deutsche Bank hat aktuellen Stand des Basiszinssatzes im Bundesanzeiger veröffentlicht Der Basiszinssatz wird am 1. Januar 2015 auf -0,83% abgesenkt. Mit dem Basiszinssatz sinken auch die gesetzlichen Verzugszinsen erneut um 0,10% auf nunmehr 8,17% zwischen Nichtverbrauchern, also z.B…

    Mathias Münch/ Bau-BLawg- 136 Leser -
  • Basiszinssatz sinkt zum 1.7.2014

    … Zum 1.7.2014 sinkt der Basiszinssatz um 0,1 Prozentpunkte auf -0,73 Prozent. Dies teilte die Bundesbank mit. Damit sinkt der Basiszinssatz zum vierten Mal in Folge auf einen negativen Wert. Dies hat negative Auswirkungen z.B. für Gläubiger, die einen Titel (z.B. Urteil) haben und daraus vollstrecken, da damit auch die Zinsen sinken, die der…

  • Basiszinssatz zum 01.01.2014 erneut gesunken

    … Die Deutsche Bundesbank, die seit 2002 den Basiszinssatz gemäß § 247 BGB berechnet, hat bekannt gegeben, dass sich der Abwärtstrend auch zum nächsten Stichtag fortsetzt. Der Basiszinssatz wird benötigt, um Verzugszinsen zu berechnen. Nach § 288 BGB beträgt der Verzugszinssatz fünf Prozentpunkte über dem Basisszinsatz. Ab dem 01.01.2014 beträgt dieser nur noch -0,63 % und ist somit zum dritten Mal in Folge negativ. Ein interessanter Überblick über die Veränderung des Basiszinssatzes ab dem 01.07.2002 findet sich hier. …

    Kanzlei Potthast Rechtsanwälte- 191 Leser -


  • Pflichtverletzung bei Fund einer Schatztruhe

    … neu gefasst: 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin das Logbuch zu dem Geocache ... �B... und E...� herauszugeben. 2. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin EUR 1.114,84 nebst Zinsen hieraus in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 25.02.2011 zu zahlen. 3. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. II. Die weiter…

    kanzlei.biz- 95 Leser -
  • Verjährung des Anspruchs auf Erstattungszinsen

    …. Rechtsgrundlage des von der Behörde geltend gemachten Anspruchs auf Erstattungszinsen ist nicht § 49a Abs. 4 Satz 2, sondern allein § 49a Abs. 3 Satz 1 des Hessischen Landesverwaltungsverfahrensgesetzes (HVwVfG), das nach § 137 Abs. 1 Nr. 2 VwGO revisibel ist. § 49a Abs. 4 Satz 2 HVwVfG begründet lediglich einen Anspruch auf so genannte Zwischen- oder…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 167 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK