Basiszins

  • Basiszins gem. § 247 BGB ab 1. Januar 2014

    …. Januar und zum 1. Juli eines Jahres angepasst. Für die Anpassung ist die Änderung des Zinssatzes für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres maßgeblich. Die Nächste Anpassung findet zum 1. Juli 2013 statt. Weitere Informationen erhalten Sie auch hier auf den Seiten der Deutschen Bundesbank …

    Anwalt bloggt- 54 Leser -
  • Basiszins auf Rekordtief

    … sei Dank - Basiszinssatz. Berechnet wird er von der Deutschen Bundesbank. Sie erfolgt jeweils zum 01.01. und zum 01.07. entsprechend des Leitzinssatzes der Europäischen Zentralbank. Ursprünglich war der Basiszins mal auf 3,62 festgelegt, so dass man als privater Schuldner 8,62 % zahlen musste. Seit dem 01.01.2013 ist der Basiszinssatz erstmals negativ. Er fiel von 0,12 % auf – 0,13 %, also unter Null. …

    Handelsvertreter Blog- 118 Leser -


  • BMF-Schreiben vom 2. Januar 2013 – IV D 4 – S 3102/07/10001 -

    … Basiszins für das vereinfachte Ertragswertverfahren nach § 203 Absatz 2 BewG; BMF-Schreiben vom 2. Januar 2013 – IV D 4 – S 3102/07/0001: “Gemäß § 203 Absatz 2 BewG gebe ich den Basiszins für das vereinfachte Ertragswertverfahren bekannt, der aus der langfristig erzielbaren Rendite öffentlicher Anleihen abgeleitet ist. Die Deutsche Bundesbank hat…

    STEUERRECHT- 85 Leser -
  • Basiszins gem. § 247 BGB ab 1. Januar 2012

    … Der ab dem 1.01.2012 gültige Basiszinssatz wird in der Ausgabe des Bundesanzeigers vom 30. Dezember 2011 (Nr. 197) bekannt gegeben. Nach § 247 BGB hat die Deutsche Bundesbank den Basiszinssatz zu berechnen und im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dieser Zinssatz dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 I S. 2…

    Anwalt bloggtin Strafrecht- 112 Leser -
  • Basiszinssatz gem. § 247 BGB ab 1. Januar 2011

    … Der ab dem 1.01.2011 gültige Basiszinssatz wird in der Ausgabe des Bundesanzeigers vom 30. Dezember 2010 (Nr. 199) bekannt gegeben. Nach § 247 BGB hat die Deutsche Bundesbank den Basiszinssatz zu berechnen und im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dieser Zinssatz dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 I S. 2 BGB…

    Anwalt bloggt- 121 Leser -
  • Basiszinssatz zum dritten Mal in Folge unverändert bei 0,12 %

    … Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB. Er verändert sich…

    Stuttgart Inkasso- 23 Leser -
  • Basiszinssatz gem. § 247 BGB ab 1. Januar 2010

    … Der ab dem 1. Januar 2010 gültige Basiszinssatz wird in der Ausgabe des Bundesanzeigers vom 31. Dezember 2009 (Nr. 198) bekannt gegeben. Nach § 247 BGB hat die Deutsche Bundesbank den Basiszinssatz zu berechnen und im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dieser Zinssatz dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 I S…

    Anwalt bloggt- 449 Leser -
  • Erpressung, Nötigung? Nein, nur ein Schreiben der Bank

    …: Konto 1: 2.500 EUR Konto 2: 53.000 EUR Konto 3: 17.000 EUR” Zuzüglich 5 % Zins über Basiszins ab dem Kündigungsdatum. Tja, wenn die Kundin schon nicht mal die Raten zahlen kann, wie soll sie dann alles auf einmal zahlen? Und nun folgt der krönende Abschluss: “Sollte die Rückzahlung nicht fristgerecht erfolgen, werden wir unsere Forderung auf dem…

    Red Tapein Zivilrecht- 305 Leser -
  • Basiszins am Ende

    … Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. Diese Anpassung hat zu Beginn eines jeden Halbjahres zu geschehen und so wird auch zum 1. Juli 2009 neu gerechnet und der Basiszins angepasst. Die öffentliche…

    Rechtslupein Zivilrecht- 22 Leser -
  • Basiszinssatz für das vereinfache Ertragswertverfahren

    … Anteile an Kapitalgesellschaften sind, sofern sie nicht börsennotiert sind, nach der seit dem Jahreswechsel geltenden Fassung des Bewertungsgesetzes mithilfe des des vereinfachten Ertragswertverfahren zu bewerten. Der in diesem Verfahren anzuwendende Kapitalisierungszinssatz setzt sich gemäß § 203 Abs. 1 BewG zusammen aus einem Basiszins und…

    Rechtslupein Steuerrecht- 89 Leser -


  • Basiszinssatz fällt zum 01.01.2009 auf 1,62 Prozent

    … Wie die Bundesbank hier bekannt gibt, fällt der Basiszinssatz zum 1.1.2009 von derzeit 3,19 % auf 1,62 %. Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen ( § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB). Gemäß § 247 Abs. 2 BGB ist die Deutsche Bundesbank verpflichtet, den aktuellen Stand des…

    Anwalt bloggt- 158 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Schneller zum Geld durch Inkassobüro! Wirklich?

    … Ob die Wirtschaftslage gut ist oder schlecht: Einige Schuldner zahlen immer spät oder gar nicht. Manche Unternehmer und Privatleute (z.B. Vermieter) kommen dadurch unverschuldet und unerwartet selbst in finanzielle Not. In dieser Situation beauftragen manche Gläubiger Inkassobüros, oft mit der Vorstellung, diese seien günstiger oder effektiver als…

    Rechthaber- 135 Leser -
  • Neuer Basiszinssatz ab 1. Januar 2008

    … Der ab dem 1. Januar 2008 gültige Basiszinssatz wurde in der Ausgabe des Bundesanzeigers vom 29. Dezember 2007 (Nr. 242) bekannt gegeben. Hiernach wurde der Basiszinssatz von 3,19% auf 3,23% erhöht. Nach § 247 BGB hat die Deutsche Bundesbank den Basiszinssatz zu berechnen und im Bundesanzeiger zu veröffentlichen. Dieser Zinssatz dient vor…

    Anwalt bloggt- 195 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK