Bankkunden

  • Gesetzeslücke?

    … Bankenrecht August 12th, 2016 Dr. Cai Niklaas Harders Widerruf von Darlehen auch nach dem 21. Juni 2016 möglich Bankkunden wurden im Falle der Kreditaufnahme in vielen Fällen nicht ordnungsgemäß auf ihr gesetzliches Widerrufsrecht hingewiesen. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung hat grundsätzlich Folge, dass der Kreditvertrag noch heute…

    Paragrafenpuzzle- 90 Leser -


  • mTAN-Betrug: Millionenschäden bei Bankkunden

    … Bis zu 36 Millionen Euro sollen mehrere Täter mit Hilfe eines Online-Banking-Trojaners von über 36.000 Bankkunden erbeutet haben. Alleine in Deutschland sollen 13 Millionen Euro an Schaden durch den Betrug entstanden sein. Es sind neben Deutschen aber auch noch Kunden in Italien, Spanien und den Niederlanden betroffen. Die Täter schleusten im…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 136 Leser -
  • Steuerstrafrecht: Razzien bei UBS-Kunden

    … Nach dem Ankauf einer weiteren Steuer-CD startet die Staatsanwaltschaft Bochum nun bundesweit Razzien gegen UBS-Kunden. Gut 50 Steuerfahnder sind unterwegs und führen Hausdurchsuchungen bei potentiellen Steuersündern durch. Dabei soll es sich um Kunden der Schweizer Bank UBS handeln, dessen Daten vom Düsseldorfer Finanzministerium erworben wurden…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht Steuerrecht- 108 Leser -
  • BGH: Maestro-Karte als Zahlungskarte mit Garantiefunktion

    … BGH, Beschluss vom 13.10.2011, Az.: 3 StR 239/11 Das Landgericht Duisburg hat den Angeklagten wegen Beihilfe zur gewerbsmäßigen Fälschung von Zahlungskarten mit Garantiefunktion in sieben Fällen jeweils in Tateinheit mit Beihilfe zum Computerbetrug zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten verurteilt. Dagegen richtet sich…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 104 Leser -
  • BGH: Kunde haftet für Fehler beim Online-Banking

    … Verbraucherschutzrichtlinie gilt, wonach Bankkunden nur für große Fahrlässigkeit und Vorsatz haften. Daher könnte das Urteil anders ausfallen – eine Entscheidung dazu steht aber noch aus. ( Quelle: Westdeutsche Zeitung online vom 24.04.2012 ) Dieser Beitrag wurde eingestellt von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht Dr. Böttner, Strafverteidiger aus…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 36 Leser -
  • Phishing: Betrug im Netz

    … Photo nicht den Betrüger, sondern den ... Computerbetrug mit Skimming – 850.000 EUR Beute Strafrecht / Anklage / Geldautomaten / EC-Karten / Kreditkarten / Computerbetrug Die Staatsanwaltschaft Dresden hat Anklage gegen drei Männer erhoben. Ihnen wird vorgeworfen, zunächst Geldautomaten in ganz Deutschland manipuliert zu haben. So sollen sie an die…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 55 Leser -
  • Phishers Fritz fischt Konten ab

    … Nichts ist unmöglich. Trotz aller Bemühungen um Sicherheit im Onlinebanking gelingt es Betrügern immer öfter, übers Internet an das Geld argloser Bankkunden heranzukommen. Bei den Staatsanwaltschaften häufen sich die Akten. Bislang zeigten die Banken sich kulant und ersetzten die Schäden. Doch längst nicht in jedem Fall sind die Unternehmen…

    Handakte WebLAWg- 8 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK