Bankdaten

  • Cyberangriff auf UniCredit-Bank: Informationen von 400.000 Kunden ausgelesen

    … Prozesse – wie hier – durch Outsourcing von anderen Unternehmen im Wege der Auftragsdatenverarbeitung übernommen werden. Das Outsourcing stellt aber oftmals auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar, weshalb bei der Auswahl des Dienstleisters und den zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen höchste Sorgfalt geboten ist. Erst recht, wenn 2018 die DSGVO in Kraft tritt und solche Datenpannen mit erhöhten Bußgeldern geahndet werden können. …

    Datenschutzticker.de- 77 Leser -
  • Android: Neue Trojaner-Version gefährdet Bankdaten

    … Eine neue Variante des bekannten Banking-Trojaners „Marcher“ treibt auf Android-Geräten sein Unwesen. Wie schleicht sich der ungebetene Gast ein und was sollte man im Falle einer Infizierung tun? Bisheriges Vorgehen des Trojaners Die Malware ist bereits seit März 2013 im Umlauf und hat sich seitdem stetig weiter entwickelt. Auch Anfang dieses…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 74 Leser -


  • Bankmitarbeiter verbreitet Kundendaten im Internet

    … Bankmitarbeiter verbreitet Kundendaten im Internet Wie die amerikanische Großbank Morgan Stanley berichtete, hat am vergangenen Montag einer ihrer Mitarbeiter die Daten von rund 350.000 Kunden gestohlen und einige von ihnen im Internet veröffentlicht. Inzwischen sei dem Mitarbeiter gekündigt worden, teilte das Geldhaus mit. Es sei den…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Zugriff von Behörden auf den SSL / TLS Masterkey?!

    … Die Begehrlichkeiten an Daten von Internetnutzern und Bürgern zu gelangen, kennen offenbar keine Grenzen. Letzte Woche wurde bekannt, dass NSA & Co. angeblich auch an den “Master-” Schlüssel für SSL / TSL Verbindungen kommen wollen. Einmal in den Besitz dieses Schlüssels gelangt, könnten selbst verschlüsselte Verbindungen mitgelauscht und…

    Datenschutzbeauftragter- 114 Leser -
  • Bankgeheimnis? Nicht für persönliche Daten!

    … Geld. Die Sparkasse schreibt auch, ihr sei die Sicherheit meiner Daten wichtig (was ich bereits bestreiten würde, denn meine Online Pin darf maximal 5 Stellen lang sein. Fünf; wir empfehlen selbst auf dem Smartphone 8 und 12 für das Passwort zur Benutzerkennung der PC-Anmeldung.) Jedenfalls bittet mich die Sparkasse weiter, die beigefügte…

    Datenschutzbeauftragter- 195 Leser -
  • Per Leihcomputer: Heimliche Aufnahmen von Kunden beim Sex

    … Nicht nur unter Dauerbeschuss an den Kassen oder an anderen Arbeitsplätzen befanden sich Kunden unbemerkt, sondern unter Totalüberwachung von amerikanischen Firmen, die Laptops zum Mietkauf anbieten und ihre Kunden gründlich bespitzelt haben sollen. Wie hier berichtet wird, spähten die geliehenen Rechner Passwörter und Bankdaten aus und machten…

    Jus@Publicum- 204 Leser -
  • Per Leihcomputer: Heimliche Aufnahmen von Kunden beim Sex

    … Nicht nur unter Dauerbeschuss an den Kassen oder an anderen Arbeitsplätzen befanden sich Kunden unbemerkt, sondern unter Totalüberwachung von amerikanischen Firmen, die Laptops zum Mietkauf anbieten und ihre Kunden gründlich bespitzelt haben sollen. Wie hier berichtet wird, spähten die geliehenen Rechner Passwörter und Bankdaten aus und machten…

    Jus@Publicum- 252 Leser -


  • Nur Bares ist Wahres – Die Abschaffung von Bargeld birgt Risiken

    … Egal ob Hotelbuchung, Kinobesuch, Shopping oder Tanken: Der Einsatz von EC- und Kreditkarten als Zahlungsmittel ist heute selbstverständlich. Selbst Minimalbeträge, wie sie beim Kauf und Bahn- und Bustickets anfallen oder beim Bezahlen des Mittagessens in der Kantine, werden häufig mit Geldkarten bezahlt. Da ist es nur naheliegend, sich zu fragen…

    Datenschutzbeauftragter- 108 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK