Australien



  • WannaCry infiziert Blitzer

    … Im australischen Bundesstaat Victoria wurden zwischen dem 6. und dem 22. Juni ca. 55 Radarkameras mit der WannaCry Ransomware infiziert. Normalerweise werden von dem Erpressungstojaner Daten auf Windows-Systemen verschlüsselt. Diesmal traf es Blitzer. Die Betreiberfirma Redflex und das Justizministerium betonten, dass es sich um keine Attacke…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 70 Leser -
  • Falsche Krankschreibung für Teilnahme am „Dschungelcamp“

    …. Tatsächlich sei die Angeklagte jedoch, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft, nicht krank gewesen. Sie habe die Bescheinigung durch wahrheitswidrige Angaben gegenüber einer Ärztin erschlichen. Die Krankschreibung habe sie benötigt, um ihre Tochter im Januar 2016 in das „Dschungelcamp“ der gleichnamigen RTL-Sendung nach Australien begleiten zu können…

    Justillon - kuriose Rechtsnachrichten- 156 Leser -
  • Vater zündet Hanfplantage an – Sohn ruft Polizei

    … Polizei konnte den Streit zwar schlichten, ausgezogen ist der Sohn aber trotzdem. Eine Strafe hat der Sohn nun aber nicht zu erwarten, wie die Polizei auf Facebook mitteilte: Weil alle Pflanzen abgebrannt sind, haben die Beamten keinerlei Beweismittel mehr dafür, dass es sich tatsächlich um illegale Drogen handelte. Schlagworte: Australien, Hanfplantage, Humpty Doo, Northern Territory, Polizei, Strafrecht Kommentieren - Auch als Gast (Anleitung)…

  • Australien: Neues Ausbauziel für Erneuerbare bringt Planungssicherheit

    … Zertifikatesystem im Juli 2014 findet die Förderung erneuerbarer Energien in Australien derzeit über verschiedene Fonds, die projektgebundene Finanzierungen bereitstellen (z. B. den Renewable Energy Promotion Fund), sowie über Fördermaßnahmen auf bundesstaatlicher Ebene statt. Dazu zählen Stromabnahmevorgaben aus erneuerbaren Energien für…

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 30 Leser -


  • Gesetzentwurf zur Vorratsdatenspeicherung: Maas liefert Murks

    … Man muss nicht in fundamentaler Gegnerschaft zu jeglicher Speicherung von Daten auf Vorrat für polizeiliche Zwecke (VDS) stehen, um nach einem genaueren Blick auf den Referentenentwurf des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz sagen zu müssen: Das Haus von Heiko Maas hat es erneut nicht geschafft, in einem schwierigen Feld „digitalen…

    Jan Moenikes/ Jan Mönikes- 116 Leser -
  • Australien beschließt sinnvolle Ausnahmen für VDS-Verpflichtung

    … Verhältnismäßigkeit wäre es aber, nach dem Vorbild Australiens der BNetzA die Möglichkeit zu geben, im Benehmen mit den Ermittlungsbehörden solche Unternehmen und Services von der Verpflichtung ausnehmen zu können, bei denen sich keine oder nur sehr unwahrscheinlich überhaupt relevante Ermittlungsansätze durch eine VDS ergeben können. Die relevanten…

    Jan Moenikes/ Jan Mönikes- 60 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK