Auslandsstudium

    • Meine Bewerbung für das LL.M.-Studium

      Meine Bewerbung für das LL.M.-Studium Der erste Schritt, um ein geplantes LL.M.-Studium in die Tat umsetzen, ist die Bewerbung um einen Studienplatz an der ausgewählten Universität. Was es in diesem Zusammenhang zu beachten gibt, erfahrt ihr im folgenden Erfahrungsbericht. Der frühe Vogel…: Wann sollte man sich bewerben? Meine Entscheidung für ein Auslandsstudium und ...

      JurCase- 43 Leser -
    • Meine Entscheidung für ein LL.M.-Studium in Schottland

      Meine Entscheidung für ein LL.M.-Studium in Schottland Einen Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums oder im Anschluss an die Erste Juristische Prüfung zu planen, kann viel Zeit erfordern und ist mit vielen organisatorischen Fragen verbunden. Gleich zu Beginn kann die Fülle an Angeboten die Auswahl des richtigen Studienprogramms erschweren.

      JurCase- 28 Leser -
  • Das im Ausland studierende Kind – und sein inländischer Wohnsitz

    … Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts zum Zwecke einer Berufsausbildung behält ein Kind nach der Rechtsprechung des Bundefinanzhofs seinen Wohnsitz in der Wohnung der Eltern im Inland im Regelfall nur dann bei, wenn es diese Wohnung zumindest überwiegend in den ausbildungsfreien Zeiten nutzt1. Nicht erforderlich ist hingegen, dass das…

    Rechtslupe- 53 Leser -
  • Kindergeld – und das Auslandsstudium

    … Eltern können für ein Kind, das sich während eines mehrjährigen Studiums außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums aufhält, weiterhin Kindergeld beziehen, wenn das Kind einen Wohnsitz im Haushalt der Eltern beibehält. Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts zum Zwecke einer Berufsausbildung behält ein Kind…

    Rechtslupe- 101 Leser -


  • Kindergeld während des Auslandsstudiums

    … Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts zum Zwecke einer Berufsausbildung behält ein Kind seinen Wohnsitz in der Wohnung der Eltern im Inland im Regelfall nur dann bei, wenn es diese Wohnung zumindest überwiegend in den ausbildungsfreien Zeiten nutzt. Für die Beibehaltung eines Inlandswohnsitzes im Hause der Eltern bei mehrjährigen…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • BAföG fürs Auslandsstudium

    … Herrn Seeberger von der Ausübung dieser Freiheit abzuhalten. Die deutsche Regierung hat im vorliegenden Fall geltend gemacht, dass das Erfordernis eines dreijährigen ununterbrochenen Wohnsitzes gerechtfertigt sei, da es gewährleiste, dass die Ausbildungsförderung für ein komplettes Auslandsstudium nur solchen Studierenden gewährt werde, die einen…

    Rechtslupe- 9 Leser -
  • Ausbildungsförderung für Auslandsstudium nur bei Einhaltung der Drei-Jahre-Regel

    … Studenten in Deutschland, die Unionsbürger sind, können für ihr Studium in einem anderen Mitgliedsland Ausbildungsförderung beantragen. Damit diese finanziellen Unterstützung auch das ganze Studium hindurch gewährleistet wird, müssen die Studierenden nachweisen, dass sie unmittelbar vor ihrem Studienbeginn ihren ständigen Wohnsitz drei Jahre lang…

    rechtsanwalt.com- 40 Leser -
  • BAföG für das Studium in Lichtenstein

    … § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BAföG ist auf andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum als die Schweiz (hier: Liechtenstein) nicht entsprechend anwendbar. Besondere Umstände des Einzelfalls im Sinne des § 6 Satz 1 BAföG können sich auch aus völkervertragsrechtlichen oder unionsrechtlichen Regelungen ergeben. Nach § 5…

    Rechtslupe- 24 Leser -
  • BAföG fürs Auslandsstudium

    … Es stellt eine Beschränkung des Freizügigkeitsrechts der Unionsbürger dar, wenn die Ausbildungsförderung für ein vollständiges Auslandsstudium davon abhängig gemacht wird, dass unmittelbar vor seiner Aufnahme ein dreijähriger ständiger Wohnsitz im Inland bestanden hat. Diese Ansicht vertrat jetzt die Generalanwältin des Gerichtshofs der…

    Rechtslupe- 29 Leser -
  • Punitive Damages und das Haager Zustellübereinkommen

    … Eine auf Strafschadensersatz (punitive damages) gerichtete Schadensersatzklage vor einem US-amerikanischen Gericht verstößt nicht von vornherein gegen unverzichtbare Grundsätze eines freiheitlichen Rechtsstaats. Art. 2 Abs. 1 GG gewährleistet die allgemeine Handlungsfreiheit im umfassenden Sinne. Diese steht gemäß Art. 2 Abs. 1 Halbsatz 2 GG…

    Rechtslupein Zivilrecht- 57 Leser -
  • BaföG und das Studium in Liechtenstein

    … Ein vollständiges Studium an einer Hochschule in Liechtenstein ist nicht förderungsfähig. Vorschriften aus dem EWR-Abkommen stehen der Anwendung des § 5 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BAföG nicht entgegen. Für eine Förderung eines Masterstudiums reicht es nicht aus, dass die Voraussetzungen des § 7 Abs. 1a BAföG erfüllt sind. Wird das Masterstudium im…

    Rechtslupe- 39 Leser -
  • An­rech­nung der Aus­lands­aus­bil­dung beim BAföG

    … Klägerin während des Auslandsstudiums vier Kurse absolviert, die auf Studienleistungen in ihrem MasterStudium in Heidelberg anrechenbar gewesen sind. Gleichwertigkeit der ausländischen Bildungsstätte Die Förderfähigkeit des Auslandsstudiums der Klägerin scheitert – entgegen der Ansicht der Beklagten – nicht am Merkmal der Gleichwertigkeit im Sinne von…

    Rechtslupe- 17 Leser -
  • BVerwG zur Förderfähigkeit der Auslandsausbildung durch BAföG

    … Wie sich vor dem Bundesverwaltungsgericht herausstellte, hat die Umstellung des Systems von Diplom auf Bachelor und Master in Deutschland so einige Konsequenzen, die erst bei näherem Hinsehen zu Tage treten. Das betraf in diesem konkreten Fall eine Studentin, die BAföG-Förderung für ihr Auslandsstudium in Anspruch nahm. Dass sie aber als…

    rechtsanwalt.comin Verwaltungsrecht- 25 Leser -


  • Förderfähigkeit einer ergänzenden Auslandsausbildung

    Ein Anspruch auf Förderung einer ergänzenden Auslandsausbildung auch dann bestehen kann, wenn Auszubildende an der inländischen Hochschule einen Master-Abschluss anstreben, aber an der ausländischen Universität Kurse in einem Bachelor-Studiengang belegen. In einem jetzt vom Bundesverwaltungsgericht entschiedenen Fall nahm die Klägerin zum Wintersemester 2009/2010 den zweijähri ...

    Rechtslupe- 6 Leser -
  • Über die Hürden von Studienzeiten im Ausland

    …. Im Rahmen dieses Studiengangs absolvierte sie ein viermonatiges Auslandsstudium. Die Beklagte gewährte ihr hierfür zunächst Ausbildungsförderung, nahm den Bewilligungsbescheid jedoch alsbald zurück und forderte die Klägerin später zur Erstattung von 1.402 € auf. Die Förderung sei rechtswidrig gewesen, weil die Klägerin im Ausland an dem…

    Jus@Publicumin Verwaltungsrecht- 18 Leser -
  • Kindergeld während des Studiums in der Türkei

    … Nach § 62 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. § 63 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 1 Satz 3 EStG hat derjenige, der im Inland über einen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt verfügt, einen Kindergeldanspruch nur für diejenigen Kinder, die ebenfalls im Inland, in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder in einem Staat, auf den das Abkommen über den Europäischen…

    Rechtslupe- 114 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK