Auftragsdatenverarbeitung

  • Auftragsdatenverarbeitung in der katholischen Kirche

    … Auftragsdatenverarbeitung in § 8 der Anordnung über den kirchlichen Datenschutz (KDO) geregelt. Im neuen Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) wird die Auftragsdatenverarbeitung in § 29 geregelt werden. Als Neuerungen kommen fünf Verpflichtungen auf die kirchlichen Stellen zu: Der Auftragsnehmer darf die Daten nur innerhalb der Europäischen Union…

    Daniela Windelband/ datenschutz-notizen.de- 42 Leser -
  • Cyberangriff auf UniCredit-Bank: Informationen von 400.000 Kunden ausgelesen

    … Prozesse – wie hier – durch Outsourcing von anderen Unternehmen im Wege der Auftragsdatenverarbeitung übernommen werden. Das Outsourcing stellt aber oftmals auch ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar, weshalb bei der Auswahl des Dienstleisters und den zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen höchste Sorgfalt geboten ist. Erst recht, wenn 2018 die DSGVO in Kraft tritt und solche Datenpannen mit erhöhten Bußgeldern geahndet werden können. …

    Datenschutzticker.de- 77 Leser -


  • Auswirkungen der DSGVO auf Cloud Service Provider

    … 12. Juli 2017 Lagert ein Unternehmen personenbezogene Daten von Kunden, Mitarbeitern oder anderen denkbaren Betroffenen-Gruppen in „die Cloud“ aus, handelt es sich dabei um einen klassischen Fall der Auftragsdatenverarbeitung (unter der Datenschutz-Grundverordnung „Auftragsverarbeitung“). Wie in den vielen weiteren Bereichen des…

    Datenschutzticker.de- 74 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Datenschutz im Unternehmen (Teil 1)

    … Der heutige Beitrag der „Themenreihe DSGVO“ befasst sich in einem ersten Teil mit den datenschutzrechtlichen Anforderungen die die Datenschutzgrundverordnung an die Unternehmen stellt. Zweck des Datenschutzes ist es, das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung der Bürger zu gewährleisten. Damit begrenzt der Datenschutz die wirtschaftliche…

    Datenschutzticker.de- 51 Leser -
  • Der Streifzug geht weiter – der neue Microsoft-ADV-Vertrag

    … Im ersten Teil unseres Beitrags haben wir uns neben einigen „formalen“ Aspekten primär den allgemeinen Sicherheitsstandards sowie dem Thema Auditierung des ADV-Vertrags von Microsoft gewidmet. Abschließend wollen wir nun klären, welche inhaltlichen Schwerpunkte man darüber hinaus bei der Begutachtung des vertraglichen Konstrukts von Microsoft…

    Stefan R. Seiter/ datenschutz-notizen.de- 34 Leser -
  • Webseiten-Hosting ist Auftragsverarbeitung

    … Immer wieder gibt es Fragen zur datenschutzgerechten Einordnung der Tätigkeit von Internet-Service-Providern. Auch das BayLDA wird regelmäßig damit konfrontiert, weshalb man sich dieser Thematik im aktuellen Tätigkeitsbericht gewidmet hat. WEBSEITEN-HOSTING Im Rahmen des Webseiten-Hostings nimmt man Service-Leistungen in Anspruch, die auch das…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 92 Leser -
  • Fernwartung durch Gerätevermieter ist ADV

    …Viele, wenn nicht sogar nahezu alle Unternehmen setzen Multi-Funktionsgeräte zum Drucken, Kopieren, Scannen oder aus- und eingehende Faxe ein. Immer wieder kommt hier auch die Frage auf, ob bei der Fernwartung dieser Geräte die Voraussetzungen für Auftragsdatenverarbeitung gegeben sind. ZUGRIFF AUF DATEN NICHT AUSGESCHLOSSEN Solche Geräte haben nicht selten auch interne Speicher. Dies bedeutet folglich, […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 80 Leser -


  • Auftragsdatenverarbeitung – Auftragnehmer in der Pflicht

    … Die Rechte und Pflichten von Auftragnehmern und Auftraggebern in der Auftragsdatenverarbeitung (ADV) sind immer wieder Thema in der datenschutzrechtlichen Beraterpraxis. Einer der wesentlichen Aspekte ist hierbei der Abschluss eines schriftlichen Vertrags zur ADV. § 11 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sieht dabei vor, dass für die Einhaltung dieser…

    Christian Quietzsch/ datenschutz-notizen.de- 95 Leser -
  • Umsetzung der EU-DSGVO Teil 11 – Das BayLDA über Auftragsverarbeitung

    … Im elften Teil seiner Reihe über die EU-Datenschutzgrundverordnung widmet sich das BayLDA dem Thema Auftrags(daten)verarbeitung und hält die wichtigsten Punkte wieder in einem Whitepaper fest. Die EU-DSGVO legt den Auftragsverarbeitern künftig mehr Verantwortung und Pflichten auf als bisher. STATT § 11 BDSG DANN ART. 28 DS-GVO Die Auftragsdatenverarbeitung, wie sie aktuell noch in § 11 […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 54 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK