Aufsichtsbehörde



  • Keine Google-Links mehr zu Insolvenzdaten auf unzulässigen gewerblichen Internetangeboten

    … Wie auf den Seiten des Hamburgischen BEauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (HmbBfDI) zu lesen ist, konnte dieser nun durchsetzen, dass Google mehrere Internetangebote, auf denen personenbezogene Daten aus Insolvenzverfahren unzulässig veröffentlicht werden, generell nicht mehr als Suchergebnisse verlinkt. SPEZIALFALL INSOLVENZVERFAHREN Personenbezogene Daten in Insolvenzverfahren, sind nach Maßgabe der Verordnung zu öffentlichen Bekanntmachungen in Insolvenzverfahren im […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 40 Leser -
  • Datenschutz bei Tele- und Heimarbeit

    … Bei der Telearbeit wird die Arbeit zumindest zeitweise oder auch komplett außerhalb der Gebäude des Arbeitgebers erledigt. Sie kann als sogenannte Homeoffice-Tätigkeit beim Mitarbeiter zuhause oder auch von unterwegs erbracht werden. Dabei sollten aber dringend einige Maßnahmen zum Schutz der verarbeiteten Daten ergriffen werden. Die Landesdatenschutzbeauftragte Berlins hat sich in ihrem aktuellen Tätigkeitsbericht ebenfalls mit […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 105 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Datenschutz im Unternehmen (Teil 3)

    … 20. Juli 2017 Aufsichtsbehörde Art. 51 ff. DS-GVO Art. 51 DS-GVO enthält die Vorgabe für die Mitgliedstaaten, unabhängige Aufsichtsbehörden einzurichten. Aufgabe dieser Behörden soll einerseits der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten sein, andererseits aber auch die Erleichterung des freien Verkehrs von personenbezogenen Daten innerhalb…

    Datenschutzticker.de- 83 Leser -
  • Neues von der Aufsichtsbehörde zu Facebook Custom Audience

    … Wie wir nun erfahren haben, prüft das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) weiterhin stichprobenartig die Verwendung von „Facebook Custom Audiences“. Dabei wird nicht nur der Einsatz von Custom Audience als solcher geprüft, sondern auch die mittlerweile immer mehr an Popularität gewinnende Pixel-Variante des umstrittenen Tools. UNUMSTRITTEN PERSONENBEZOGENE DATEN Grundsätzlich hat das BayLDA den Einsatz beider […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 89 Leser -
  • Der BayLfD zur EU-DSGVO – Teil 2: Begriffe und Grundsätze

    … Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) geht in Teil 2 seiner Beitragsreihe zur EU-DSGVO auf Begrifflichkeiten und Grundsätze im Zusammenhang mit der anstehenden EU-DSGVO ein. Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 34 Leser -
  • Der BayLfD zur EU-DSGVO – Teil 1: Geltung und Anwendungsbereich

    … Nach dem BayLDA veröffentlicht nun auch der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) eine eigene Reihe zur EU-DSGVO auf seiner Internetpräsenz. Da in Bayern die Aufsicht über öffentliche und nichtöffentliche Stellen in verschiedenen Verantwortlichkeiten liegen, geht der BayLfD entsprechend spezieller auf die Bedeutung der DSGVO…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Anfertigung von Dashcam-Bildern ist datenschutzwidrig

    … Wie wir Ende April berichteten, hat ein als „Knöllchen-Horst“ bekannt gewordener Hobby-Denunziant für Verkehrsdelikte wegen Verstoß gegen den Datenschutz bereits diverse Gerichtsverfahren und Bußgelder hinter sich. Jetzt entschied das Verwaltungsgericht Göttingen erneut gegen ihn. VORGESCHICHTE Die Landesbeauftragte für den Datenschutz…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 179 Leser -
  • Auf halbem Weg zur DS-GVO – Das BayLDA prüft

    … Am 25. Mai 2016 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft getreten. Wirksam wird sie aber erst am 25. Mai 2018. Dies bedeutet, dass am 25. Mai 2017 die Hälfte der Vorbereitungszeit auf das neue Recht abgelaufen ist. Das Bayerische Landesamtes für Datenschutzaufsicht (BayLDA) nimmt diesen Tag zum Anlass, ca. 150 bayerischen Unternehmen…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 60 Leser -
  • Peter Gola im Interview zur DS-GVO und seinem Kommentar

    … Informationspflichten gegenüber den Betroffenen sind zu schematisieren. Auch wenn die diesbezügliche Praxis der Aufsichtsbehörden noch abzuwarten ist, hat dies alles im Hinblick auf die gravierenden Änderungen in der Anzahl und in der Höhe der Bußgeldtatbestände zu geschehen. Wie sind Sie die Herausforderung angegangen, ein Gesetz zu kommentieren, zu der es noch so…

    Dr. Datenschutz/ Datenschutzbeauftragter- 101 Leser -


  • VG Hamburg untersagt Adressweitergabe von WhatsApp an Facebook

    … Vor drei Tagen entschied das Verwaltungsgericht Hamburg, dass WhatsApp die Adressbuchdaten deutscher nutzer nicht ohne datenschutzkonforme Einwilligung an die Muttergesellschaft Facebook weitergeben darf. Eine vorläufiger Sieg des Hamburgischen Beauftragten für den Datenschutz, Professor Dr. Johannes Caspar. DER HINTERGRUND Nochmals kurz zusammengefasst, sind Facebook und WhatsApp selbstständige Unternehmen, die die Daten ihrer jeweiligen Nutzer auf Grundlage […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 74 Leser -
  • Google & Co. stellen Online-Formulare für Löschanträge bereit

    … zurückliegt oder auch, ob das Privat-oder Berufsleben der Person betroffen ist. Wird ein Löschantrag abgelehnt oder ignoriert, kann sich der Betroffene noch an die jeweils zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Für Google ist dies der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit (HmbBfDI), für die Suchmaschinen Bing und Yahoo! ist das Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) zuständig. In seinem Info-Kompakt-Blatt hat das BayLDA weitere Informationen zur Verfügung gestellt. …

    datenschutzerklaerung.info- 34 Leser -
  • Bayerische Datenschutzbehörde bekommt sieben neue Stellen

    … Thomas Petri, der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz war Ende März zu Gast im Haushaltsausschuss des Landtags um mehr Geld für weitere Stellen zu erlangen. Im Rahmen der kommenden EU-DSGVO wachsen die Aufgaben und dies ist nur mit mehr Personal zu stemmen. BALD EINE AUFSICHTSBEHÖRDE Die Behörde des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz wird mit […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 44 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK