Aufhebungsvertrag

    • Was tun, wenn der Arbeitgeber mit Strafanzeige droht?

      Was tun, wenn der Arbeitgeber mit Strafanzeige droht? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Steht der Verdacht einer Straftat im Raum, wird es heikel für den Arbeitnehmer. Arbeitsrechtlich droht häufig die Kündigung vom Arbeitgeber, dazu unter Umständen auch ein Strafverfahren. In dieser Situation möchte es sich der eine oder andere Arbeitgeber gerne leicht machen und den Arb ...

      Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Strafrecht- 46 Leser -
  • Aufhebungsvertrag statt Kündigung

    … (07.08.2017) Eine Alternative zur Kündigung ist der Aufhebungsvertrag. Er beendet Arbeitsverhältnisse einvernehmlich und bietet Flexibilität, die allerdings für Arbeitgeber teuer werden kann. Ecovis-Arbeitsrechtler Thomas G.-E. Müller weiß, worauf es dabei ankommt. Eine Kündigung beendet normalerweise das Arbeitsverhältnis zwischen…

    Arbeitsrecht & Mediation Berlin- 75 Leser -
  • Aufhebungsvertrag: schlechte Karten für Arbeitnehmer nach Unterschrift

    … hilft auch eine nette Abfindungszahlung des Arbeitgebers nicht hinweg. Ist der Vertrag einmal geschlossen, kommt dann oft die Einsicht und der Wunsch, die Vereinbarung irgendwie aus der Welt zu schaffen. Das ist aber oftmals kaum möglich. Eine Anfechtung kommt nur unter sehr speziellen Voraussetzungen in Betracht (Täuschung, Drohung des Arbeitgebers…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 79 Leser -


  • Aufhebungsvertrag anfechten – geht das?

    … Aufhebungsvertrag anfechten – geht das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Ich warne Arbeitnehmer immer eindringlich davor, vorschnell einen Aufhebungsvertrag mit dem Arbeitgeber abzuschließen. Auch wenn er mit einer netten Abfindungssumme lockt, ärgern sich Arbeitnehmer anschließend häufig, wenn sie merken, dass mehr für sie drin gewesen…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 93 Leser -
  • Die nachträglich vereinbarte arbeitsvertragliche Altersgrenze

    … Ein Änderung des Arbeitsvertrages, wonach das Arbeitsverhältnis mit Erreichen des 60. Lebensjahres des Arbeitnehmers endet, unterliegt der Befristungskontrolle. Bei einem solchen Änderungsvertrag handelt es sich nicht um einen Aufhebungsvertrag, sondern um eine Vereinbarung über die Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses bis zur Vollendung des 60…

    Rechtslupe- 72 Leser -
  • Was ist eigentlich ein Abwicklungsvertrag im Arbeitsrecht?

    Was ist eigentlich ein Abwicklungsvertrag im Arbeitsrecht? Fachanwalt + Arbeitsrecht Neben dem zumeist bekannten Aufhebungsvertrag im Arbeitsrecht werden zum Teil auch sog. Abwicklungsverträge zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer abgeschlossen. Im Gegensatz zum Aufhebungsvertrag, der das Arbeitsverhältnis beendet, regelt der Abwicklungsvertrag die Modalitätten der Beendig ...

    Fernsehanwalt- 39 Leser -
  • Probezeit: Ist eine Verlängerung zulässig?

    … ausführlich in den folgenden beiden Artikeln sowie im Video erklärt: Probezeit: Ist eine Verlängerung zulässig? Teil 1 – Teil 2 Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Aufhebungsvertrag, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, Kündigung, Kündigungsschutz, Probezeit, Rechtsanwalt, Verlängerung, Zulässig verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 110 Leser -
  • Aufhebungsvertrag: 10 Tipps für Arbeitnehmer

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Der Arbeitgeber bietet dem Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag an, um das Arbeitsverhältnis zu beenden. Womöglich macht er auch noch Druck auf den Arbeitnehmer, damit dieser möglichst schnell unterschreibt. Wie sollte man darauf reagieren? Aufhebungsverträge können für den Arbeitnehmer eine Reihe unangenehmer…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 139 Leser -


  • Aufhebungsvertrag: Vor- und Nachteile für Arbeitgeber

    … Aufhebungsvertrag, der durch arglistige Täuschung zustande gekommen ist, kann der Arbeitnehmer auch nach bis zu einem Jahr noch anfechten. Hier sollte man also keine Trickserei versuchen. Abgesehen davon überwiegen die Vorteile auf Seiten des Arbeitgebers aber klar gegenüber dem Arbeitnehmer. Zu den Hintergründen im folgenden Video: The post Aufhebungsvertrag: Vor- und Nachteile für Arbeitgeber appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 92 Leser -
  • Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages

    … werden sollten. Für den Arbeitnehmer sind natürlich besonders die Abfindung und ein gutes Arbeitszeugnis wichtig. Formulierungsvorschläge für einen arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrag sowie Tipps zum Umgang damit gibt es hier zum Nachlesen: Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages The post Arbeitsrecht: Tipps zum Schreiben eines Aufhebungsvertrages appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 109 Leser -
  • Aufhebungsvertrag: die wichtigsten Tipps für Arbeitnehmer

    … Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Um einen Arbeitnehmer dazu zu bewegen, seine Unterschrift unter einen Aufhebungsvertrag zu setzen, machen Arbeitgeber mitunter gehörig Druck. Ihr Vorteil: sie brauchen im Falle der Unterzeichnung keine Kündigung aussprechen, die der Arbeitnehmer mit einer Kündigungsschutzklage angreifen könnte. Für den…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 110 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK