Attest

  • Psychisch krank im Staatsexamen

    … Gemäß § 55 Abs. 1, § 12 Abs. 1 Satz 1 und 3 JAPrO BW ist ein wichtiger Grund, mag sich dieser auch über mehrere Prüfungstermine erstrecken, für jeden einzelnen Prüfungstermin nachzuweisen. Ein Nachweis im Sinne des § 55 Abs. 1, § 12 Abs. 1 Satz 3 JAPrO wird nicht schon dadurch erbracht, dass in einem ärztlichen Attest, welches in Bezug auf den…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 110 Leser -


  • Der schriftliche Arztbericht – und das Zeugnisverweigerungsrecht des Arztes

    … Der 2. Strafsenat des Bundesgerichtshofs neigt zu der Ansicht, dass eine Teilaussage vor Berufung auf ein Zeugnisverweigerungsrecht nicht den pauschalen Zugriff auf alle schriftlichen Erklärungen ermöglicht. Der 2. Strafsenat neigt insoweit zu der Ansicht, dass die Verlesung des ärztlichen Berichts bereits unzulässig gewesen wäre, weil seine…

    Rechtslupein Strafrecht- 39 Leser -
  • Kammergericht lässt das Amtsgericht Tiergarten beim (Zahn-)Arzt anrufen

    … (Beschluss vom 18.03.2015, Az. 3 Ws (B) 58/15 - 162 Ss 11/15). Die Verwerfung des Einspruchs des Betroffenen gemäß § 74 Abs. 2 OWiG hält rechtlicher Nachprüfung nicht stand. Eine auf diese Vorschrift gestützte Verwerfung eines Einspruchs gegen einen Bußgeldbescheid setzt voraus, dass sich aus allen Umständen, die dem Gericht zum Zeitpunkt der…

    Verkehrsrecht Blog- 410 Leser -
  • Krankschreibung für Heidi Klum-Show – Modell hat Ärger mit Arbeitgeber

    … Die Teilnahme an der TV-Sendung Germanys Next Topmodel GNTP hat für viele junge Frauen nach wie vor maximalste Prio. Scharen von “Mädchen”, wie die Nachwuchsmodells von Mama Klum genannt werden, lassen dafür alles liegen und stehen. Ungünstig, wenn man einen Job hat und die Modell-Vorauswahl (vulgo: Casting) während der Arbeitszeit stattfindet…

    Betriebsrat Blog- 515 Leser -
  • Beweiswert eines Arzt-Attests

    … Das ärztliche Attest besitzt einen hohen Beweiswert für das Vorliegen einer Arbeitsunfähigkeit. Doch was ist, wenn der Arbeitgeber aus für ihn offensichtlichen Gründen nicht an das Kranksein seines Mitarbeiters glaubt? Mit dieser Frage hat sich das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz beschäftigt (Urteil vom 06. Juni 2013, Az.: 10 Sa 17/13). Ein…

    Betriebsrat Blog- 455 Leser -
  • ärztliches Attest ab dem ersten Krankheitstag

    … Im Praxisalltag ist es oft schwierig, kurzfristige Ausfälle von Mitarbeitern zu kompensieren. Das Bundesarbeitsgericht erklärte jetzt, dass Arbeitgeber, auch von einzelnen Arbeitnehmern, schon vom ersten Krankheitstag ein Attest verlangen können: Entscheidung vom 14.11.2012; Az.: 5 AZR 886/11. Der Fall Im vorliegenden Fall hatte die…

    LEX MEDICORUM- 95 Leser -


  • Neuregelung des Steuervereinfachungsgesetzes rechtmäßig

    … Mit dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 führte der Gesetzgeber formelle Anforderungen an den Nachweis bestimmter Krankheitskosten ein. Dieser Nachweis soll deren Anerkennung als außergewöhnliche Belastungen und damit eine Steuerminderung rechtfertigen. Zwangsläufigkeit von Aufwendungen muss nachgewiesen werden Außergewöhnliche Belastungen sind…

    rechtsanwalt.comin Steuerrecht- 17 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK