Arztpraxis

  • Schutz des Patientengeheimnisses – Neuer Selbst-Check für Arztpraxen

    … Das ULD hat gemeinsam mit der Ärztekammer und der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein einen neuen Datenschutz-Selbst-Check für Arzt- bzw. Zahnarztpraxen mit den wichtigsten Datenschutz-Kontrollfragen erarbeitet. Dies geht aus dem aktuellen Tätigkeitsbericht der Jahre 2015 und 2016 hervor. DATENSCHUTZ UND SCHWEIGEPFLICHT Bei der Verarbeitung von Patientendaten in einer Arzt- bzw. Zahnarztpraxis sind nicht nur die allgemeinen datenschutzrechtlichen Vorschriften, […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 37 Leser -
  • Belegarzttätigkeit und Arztpraxis – und die Fahrtkostenpauschale

    … Nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 2 EStG, der i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 Satz 2 EStG entsprechend für Betriebsausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte gilt, ist der Abzug von Betriebsausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Betriebsstätte auf die Höchstbeträge der gesetzlichen Entfernungspauschale begrenzt. Dies…

    Rechtslupe- 37 Leser -


  • Der Erwerb einer Vertragsarztpraxis im Steuerrecht – hier die AfA

    … Bei dem Erwerb einer Vertragsarztpraxis gilt es, viele Dinge zu beachten. Ein wichtiger Aspekt ist die steuerrechtliche Seite. Zu der Frage, inwieweit der Erwerber einer Vertragsarztpraxis zu Absetzungen für Abnutzung (AfA) berechtigt ist, hat sich nun der Bundesfinanzhof geäussert. Der Bundesfinanzhof ist der Auffassung, dass die Übertragung von Vertragsarztpraxen den Erwerber nur dann zu... Quelle …

    Schlosser Aktuell- 51 Leser -
  • Patientenakten im Treppenhaus?!?

    … Wie das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) in seiner Pressemitteilung vom 21. Februar verkündet, dass in einem nicht gesicherten Kellergang eines Wohn- und Geschäftshauses unverschlossene Metallaktenschränke mit Akten einer Zahnarztpraxis stehen. Eine Aufforderung durch die Polizei, die Patientenakten sicher zu verwahren, war…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 89 Leser -
  • Unterzeichnung des Arbeitszeugnisses durch den Personalleiter – im Kleinbetrieb

    …Auch in einer Arztpraxis mit nur wenigen Beschäftigten darf ein Arbeitszeugnis vom Personalleiter unterzeichnet werden. Dem steht weder entgegen, dass die Inhaberin der Praxis selbst zur Zeugniserteilung verurteilt worden ist, noch sonstige Gesichtspunkte. Die Anforderungen an die unterzeichnende Person ergeben sich aus dem Zweck des Arbeitszeugnisses. Es soll zum einen ……

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 74 Leser -
  • Broschüre zum Datenschutz im Krankenhaus

    … Dr. Thomas Petri, der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz hat verschiedene Broschüren zum Thema Datenschutz bei Behörden und staatlichen Stellen veröffentlicht. Eine dieser Broschüren widmet sich dem Datenschutz im Krankenhaus. DIE DATEN EINES FIKTIVEN PATIENTEN Mit seiner Broschüre möchte Dr. Petri Patienten, aber vor allem auch…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 38 Leser -
  • Arztbewertung als zulässige Meinungsäußerung

    … Internetbewertungsportals für einen persönlichkeitsrechtsverletzenden Eintrag erst dann, wenn er davon Kenntnis erlangt hat. Ein Unterlassungsanspruch hinsichtlich künftiger Verstöße besteht insbesondere dann nicht, wenn der beanstandete Beitrag ohnehin bereits entfernt wurde. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 62 Leser -
  • Stiftung Warentest – Datenschutz beim Arzt

    … Die Stiftung Warentest hat auf ihrer Internetseite test.de den Umgang mit Patientendaten in Arztpraxen unter die Lupe genommen. Das erschreckende Ergebnis des Tests: In jeder zweiten Praxis gibt es erhebliche Mängel in Sachen Datenschutz. 30 ARZTPRAXEN GETESTET Stiftung Warentest überprüfte 30 Arztpraxen, wobei festgestellt wurde, dass zwar die…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 84 Leser -
  • Hintergrundmusik in Zahnarztpraxen

    … Die Wiedergabe von Hörfunksendungen in Wartezimmern von Zahnarztpraxen ist im Allgemeinen nicht als öffentliche Wiedergabe im Sinne von § 15 Abs. 3 UrhG anzusehen. Sie greift daher in der Regel nicht in das ausschließliche Recht der Urheber von Musikwerken oder Sprachwerken ein, Funksendungen ihrer Werke durch Lautsprecher öffentlich wahrnehmbar…

    Rechtslupe- 41 Leser -


  • Datenschutz in der Praxisgemeinschaft – Schweigepflicht gilt!

    … Nicht selten findet man heutzutage Praxisgemeinschaften, bei der mehrere rechtlich selbstständige Praxen zusammengeschlossen werden. Gründe dafür sind meist ganz einfach: man möchte Räume, PErsonal und Computer teilen um Ressourcen zu bündeln. Aber wie sieht das aus Datenschutzsicht aus? ÄRZTLICHE SCHWEIGEPFLICHT WAREN Der Berliner Beauftragte für…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 179 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK