Arzt



  • Entgeltfortzahlung – und die Rufbereitschaften der Krankenhausärzte

    … Bei der Berechnung der Entgeltfortzahlung für Krankheits- und Urlaubszeiten ist das im Referenzzeitraum erzielte Entgelt für die tatsächliche Inanspruchnahme während einer Rufbereitschaft nach § 22 Satz 2 TV-Ärzte/VKA einzubeziehen. § 22 des Tarifvertrags für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern im Bereich der Vereinigung der…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Das befristete Arbeitsverhältnis – für einen Arzt in der Weiterbildung

    … befristeten Arbeitsverhältnisses ausgeübten Beschäftigung des Arztes das Gepräge geben10. Die Übernahme anderer Aufgaben ist zwar auch nach der neuen Gesetzesfassung nicht ausgeschlossen, doch dürfen diese nach zeitlichem Umfang und Intensität das Arbeitsverhältnis nicht insgesamt prägen11. Das Bestehen einer zeitlichen und inhaltlichen Struktur…

    Rechtslupe- 39 Leser -
  • Umsatzsteuerbefreiung für medizinische Laborleistungen

    … Medizinische Analysen, die von einem in privatrechtlicher Form organisierten Labor außerhalb der Praxisräume des praktischen Arztes durchgeführt werden, der sie angeordnet hat, können nach § 4 Nr. 14 Buchst. b UStG steuerfrei sein. § 4 Nr. 14 Buchst. a UStG befreit die “Heilbehandlungen im Bereich der Humanmedizin, die im Rahmen der Ausübung der…

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Urlaub während der Krankheit – Geht das?

    … Arbeitnehmer ein erhebliches Risiko ein, wenn sie sich tatsächlich in der Urlaub verabschieden, ärztliche Bestätigung hin oder her. Zu den Gründen ausführlich im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Arzt, Berlin, Bredereck, Erholungsurlaub, Erkrankung, Essen, Fachanwalt, Krankheit, Kündigung, psychisch, Rechtsanwalt, Urlaub verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 102 Leser -
  • Keine Produktwerbung durch Ärzte

    … Eine aktuelle Entscheidung des LG Düsseldorf vom 19.08.2016 (Az. 38 O U 15/16) verdeutlicht, dass bei der Gestaltung der Praxishomepage auch werberechtliche Besonderheiten zu beachten sind und eine Produktwerbung zugunsten Dritter untersagt ist. Der Fall Der beklagte Arzt betrieb eine Internetseite, auf der er als Chefarzt und Betreiber einer…

    Jan Willkomm/ LEX MEDICORUM- 81 Leser -
  • Urlaub antreten trotz Krankschreibung? Tipps für Arbeitnehmer

    … man auch immer auf die Beziehung zu den Kollegen achten. Wenn andere Mitarbeiter die Arbeit eines krankheitsbedingt abwesenden Kollegen mit erledigen müssen und dann Urlaubsfotos auf Facebook sehen, ist schlechte Stimmung vorprogrammiert. Zum Thema im folgenden Artikel und im Video-Blog: Urlaub antreten trotz Krankschreibung? Tipps für Arbeitnehmer…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 133 Leser -


  • Belegarzttätigkeit und Arztpraxis – und die Fahrtkostenpauschale

    … Nach § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 Satz 2 EStG, der i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 6 Satz 2 EStG entsprechend für Betriebsausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte gilt, ist der Abzug von Betriebsausgaben für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Betriebsstätte auf die Höchstbeträge der gesetzlichen Entfernungspauschale begrenzt. Dies…

    Rechtslupe- 37 Leser -
  • Befristeter Vertrag für Ärzte in Weiterbildung

    … Befristeter Vertrag für Ärzte in Weiterbildung Nach § 1 Abs. 1 des Gesetzes über befristete Arbeitsverträge mit Ärzten in der Weiterbildung (ÄArbVtrG) liegt ein die Befristung eines Arbeitsvertrags rechtfertigender sachlicher Grund ua. vor, wenn die Beschäftigung des Arztes der zeitlich und inhaltlich strukturierten Weiterbildung zum Facharzt…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht- 46 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK