Arbeitszeit

  • Samstag ist ein Werktag

    … Der Samstag ist ein Werktag iSv. § 6 Abs. 3 Satz 3 und § 6.1 Abs. 2 Satz 1 des TVöD für den Dienstleistungsbereich Krankenhäuser im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (TVöD-K). Nach diesen Tarifnormen ist für schichtdienstleistende Beschäftigte eine Verminderung der Sollarbeitszeit vorgesehen, wenn sie an bestimmten…

    Rechtslupe- 111 Leser -


  • Klage auf Gutschrift von Arbeitsstunden und Urlaubstagen

    … Eine Leistungsklage, einem Arbeitszeitkonto Stunden “gutzuschreiben”, ist hinreichend bestimmt im Sinne von § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, wenn der Arbeitgeber für den Arbeitnehmer ein Zeitkonto führt, auf dem zu erfassende Arbeitszeiten nicht aufgenommen wurden und noch gutgeschrieben werden können1 und die vom Kläger geforderte Leistungshandlung sich…

    Rechtslupe- 32 Leser -
  • Personalgestellung – und die Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Arbeitszeit

    … Nach § 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG hat der Betriebsrat bei Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit sowie der Verteilung der Arbeitszeit auf die einzelnen Wochentage mitzubestimmen. Dieses Mitbestimmungsrecht umfasst auch die Aufstellung von Dienstplänen1. Die gestellten acht Arbeitnehmer sind in Bezug auf die verfahrensgegenständliche Maßnahme…

    Rechtslupe- 34 Leser -
  • Der zu niedrige Zuschlag für geleistete Nachtarbeitsstunden

    … Nach § 6 Abs. 5 ArbZG ist der Arbeitgeber – soweit eine tarifvertragliche Ausgleichsregelung nicht besteht – verpflichtet, dem Nachtarbeitnehmer (§ 2 Abs. 5 ArbZG) für die während der Nachtzeit (§ 2 Abs. 3 ArbZG) geleisteten Arbeitsstunden eine angemessene Anzahl bezahlter freier Tage oder einen angemessenen Zuschlag auf das ihm hierfür zustehende…

    Rechtslupe- 40 Leser -
  • Welche Bedeutung haben die Wochenstunden bei Minijobs?

    … € regelmäßigem Entgelt im Monat. Eine gesetzliche Maximalanzahl an Wochenstunden bei Minijobs gibt es also nicht mehr. Allerdings gibt es durch die Einführung des Mindestlohns seit 2015 im Grunde aber nun doch wieder eine Stundengrenze bei den Minijobs. Denn durch die Festsetzung des gesetzlichen Mindestlohns, gilt letztlich doch eine Stundengrenze…

    Minijobs aktuell- 104 Leser -
  • Mindestlohn im Ferienjob

    … Muss der Mindestlohn im Ferienjob gezahlt werden? Das ist eine Frage aus einem Seminar zum Thema Minijobs, welches ich kürzlich gehalten habe. Ich gab die Frage zurück in den Teilnehmerkreis und erhielt ein gehöriges Maß an Zurückhaltung. Scheinbar haben sich viele Betriebe mit diesem Thema noch gar nicht auseinandergesetzt. Das habe ich…

    Minijobs aktuell- 82 Leser -
  • Bereitschaftsdienst ist nicht Arbeitszeit

    … Die Zeit, während der ein Beamter im Führungsdienst der Feuerwehr eine Alarmierungsbereitschaft außerhalb der Dienststelle wahrnimmt, muss nicht in vollem Umfang als Arbeitszeit anerkannt werden – so das Verwaltungsgericht in einer aktuellenEntscheidung. In dem entschiedenen Fall leistet der Kläger im Wechsel mit anderen Beamten der Berufsfeuerwehr der beklagten Stadt einen sog. Quelle …

    Schlosser Aktuell- 86 Leser -
  • Minijobber in Pflegebetrieben und Pflege-Mindestlohn

    … Die Pflegebranche boomt, daher ist es von den Betreibern nur sinnvoll Minijobber in Pflegebetrieben einzusetzen. Doch gilt es gerade in Pflegebetrieben auf einige Besonderheiten zu achten. So gilt ein besonderer Pflege-Mindestlohn und durch die flexiblen Arbeitseinsätze müssen Sie im Lohnbüro auf die 450-€-Grenze ein besonderes Augenmerk legen…

    Minijobs aktuell- 76 Leser -
  • Für Ferienjobber die Arbeitszeiten aufzeichnen

    … Beschäftigen Sie kurzfristige Aushilfen in den Ferien, so müssen Sie auch für die Ferienjobber die Arbeitszeiten aufzeichnen. Leider wird diese Dokumentationspflicht häufig vergessen. Im Nachgang, wenn die Ferienjobber bereits nicht mehr bei Ihnen im Betrieb beschäftigt sind, sorgt dies oft für unnötigen Ärger. Wenn dann nämlich eine Prüfung…

    Minijobs aktuell- 77 Leser -
  • Hat die Mittagspause ausgedient?

    … garantieren bestmöglichen Unternehmenserfolg. Seit 1994 steht es schwarz auf weiß im Arbeitszeitgesetz: Bei einer Arbeitszeit von bis zu 9 Stunden täglich entsteht ein Anspruch von 30 Minuten Pause – 45 Minuten bei mehr als 9 Stunden. Vor vielen Jahren hart erkämpft, jetzt müssen viele Beschäftigte gezwungen werden sie wahrzunehmen. Nicht zu…

    Betriebsrat 2014- 113 Leser -


  • Betriebsratstätigkeit – und die Arbeitszeit

    … erbracht. Hierzu war der Arbeitnehmer jedoch nach § 37 Abs. 2 BetrVG aufgrund der am 17.07.2013 ab 13:00 Uhr bevorstehenden Betriebsratssitzung nicht verpflichtet. Das hat das Landesarbeitsgericht zutreffend erkannt. Nach § 37 Abs. 2 BetrVG sind nicht freigestellte Mitglieder des Betriebsrats von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung ihres…

    Rechtslupe- 90 Leser -
  • Arbeitszeitbetrug wegen Nichteinhaltung der Pausenzeit

    …Ein sogenannter Arbeitszeitbetrug z.B. durch Nichteinhaltung der Pausenzeit kann die außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das Arbeitsgericht Siegburg ist in einem entsprechend gelagerten Fall zu dem Ergebnis gekommen, dass nicht jede Nichteinhaltung der Pausenzeit gleich einen kündigungsrelevanten Arbeitszeitbetrug darstellt. In seiner…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 191 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK