Arbeitszeit

    • Hat die Mittagspause ausgedient?

      Mittagspause zu machen, scheint aus der Mode gekommen zu sein. Schließlich kennen auch das Internet und Smartphone keine Passivität. Alle sind immer erreichbar und jede Minute wird genutzt. Zeit ist bekanntlich Geld. Mittlerweile Alltag in deutschen Büros. Einer Studie der Pronovo BKK aus 2016 zufolge, macht nur noch jeder vierte Beschäftigte eine Mittags- oder Erholungspause.

      Betriebsrat 2014- 105 Leser -
  • Betriebsratstätigkeit – und die Arbeitszeit

    … erbracht. Hierzu war der Arbeitnehmer jedoch nach § 37 Abs. 2 BetrVG aufgrund der am 17.07.2013 ab 13:00 Uhr bevorstehenden Betriebsratssitzung nicht verpflichtet. Das hat das Landesarbeitsgericht zutreffend erkannt. Nach § 37 Abs. 2 BetrVG sind nicht freigestellte Mitglieder des Betriebsrats von ihrer beruflichen Tätigkeit ohne Minderung ihres…

    Rechtslupe- 87 Leser -
  • Arbeitszeitbetrug wegen Nichteinhaltung der Pausenzeit

    …Ein sogenannter Arbeitszeitbetrug z.B. durch Nichteinhaltung der Pausenzeit kann die außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das Arbeitsgericht Siegburg ist in einem entsprechend gelagerten Fall zu dem Ergebnis gekommen, dass nicht jede Nichteinhaltung der Pausenzeit gleich einen kündigungsrelevanten Arbeitszeitbetrug darstellt. In seiner…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 181 Leser -


  • Die Überstunden deutscher Arbeitnehmer

    … das Ergebnis einer Untersuchung der Vergütungsberatung Compensation Partner „Arbeitszeitmonitor 2017“, in der mehr als 220.000 Vergütungsdaten des vergangenen Jahres analysiert wurden. Untersucht wurden auch regionale Auffälligkeiten zur Arbeitszeit. In den neuen Bundesländern scheinen die Arbeitnehmer tendenziell mehr Überstunden zu leisten…

    Betriebsrat 2014- 43 Leser -
  • Unterjährige Veränderung der Wochenarbeitstage – und die Anzahl der Urlaubstage

    …, ordnet § 26 Abs. 1 Satz 4 TVöD aF in den Fällen, in denen die Arbeit abweichend auf weniger oder auf mehr Wochentage verteilt ist, eine Umrechnung an4. Danach ist unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anzahl der Wochenarbeitstage die Anzahl der Urlaubstage zu ermitteln, die zur gleichen Dauer eines zusammenhängenden gleichwertigen Urlaubs…

    Rechtslupe- 69 Leser -
  • Erreichbarkeit während der Freizeit und im Urlaub?

    … Erreichbarkeit während der Freizeit und im Urlaub? Fachanwalt + Arbeitsrecht Im Zusammenhang mit einigen früheren Beiträgen von mir zum Thema Arbeitszeit und Ruhezeit hatten mich zuletzt noch einige Nachfragen von Zuschauern auf YouTube erreicht, die sich um die Frage drehen, ob bzw. wann Arbeitnehmer auch in der Freizeit oder im Urlaub für…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 128 Leser -
  • Wartezeiten beim Be- und Entladen – und die Überstundenvergütung

    … Zwar ist nach § 21a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und Satz 2 ArbZG die Zeit, während derer sich ein als Fahrer oder Beifahrer bei Straßenverkehrstätigkeiten beschäftigter Arbeitnehmer am Arbeitsplatz bereithalten muss, um seine Tätigkeit aufzunehmen, abweichend von § 2 Abs. 1 ArbZG keine Arbeitszeit im Sinne des Arbeitszeitrechts, wenn der Zeitraum und…

    Rechtslupe- 34 Leser -
  • Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig?

    … Erklärung gibt es im folgenden Beitrag und im Video: Arbeitgeber verordnet zweit Stunden Pause am Stück – zulässig? Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitszeit, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Feierabend, Pause, Pausen, Rechtsanwalt, Vergütung, zwei Stunden verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 300 Leser -
  • Ist geteilter Dienst zulässig?

    … längeren Unterbrechung dazwischen. Das mag dem Arbeitgeber gut passen, weil er den Mitarbeiter nur zu diesen Zeiten sinnvoll einsetzen kann. Aus arbeitsrechtlicher Sicht ergeben sich aber durchaus Probleme. So macht das Arbeitszeitgesetz bestimmte Vorgaben zu Ruhepausen zwischen den Diensten, die von Arbeitgebern eigentlich zwingend einzuhalten sind und…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 121 Leser -
  • Müssen Minijobber Überstunden leisten?

    … Ob Minijobber oder Arbeitnehmer Überstunden leisten müssen, ist nicht ganz eindeutig zu beantworten. Denn in vielen Arbeitsverträgen sind feste Arbeitszeiten vereinbart, so dass damit die Arbeitspflichten des Minijobbers erfüllt sind. Demnach muss ein Minijobber im Grunde keine Überstunden leisten. Ausgenommen davon sind lediglich besondere…

    Minijobs aktuell- 68 Leser -


  • Arbeitszeit – Wie lange darf man zum Umkleiden brauchen?

    … Arbeitszeit – Wie lange darf man zum Umkleiden brauchen? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte mich schon in einem vorangegangenen Video einmal damit beschäftigt, unter welchen Voraussetzungen die Umkleidezeit zur Arbeitszeit zählt. Ist das nun der Fall, stellt sich die Frage, wie lange der Arbeitnehmer zum Umkleiden brauchen darf. Dazu kann…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 97 Leser -
  • Teilzeit – darf der Arbeitgeber die Arbeitszeiten ändern?

    … Teilzeit – darf der Arbeitgeber die Arbeitszeiten ändern? Fachanwalt + Arbeitsrecht Grundsätzlich ist der Arbeitgeber, was die Lage und Gestaltung der Arbeitszeit angeht, relativ frei. Das umfasst auch die Änderung der arbeitsvertraglich festgelegten Arbeitszeiten, sofern er dafür entsprechende Gründe hat. Bei einer Teilzeitbeschäftigung…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 148 Leser -
  • Überstundenprozess – und die Darlegungs- und Beweislast

    …Der Arbeitnehmer genügt der ihm obliegenden Darlegungslast für die Leistung von Überstunden, wenn er schriftsätzlich vorträgt, an welchen Tagen er von wann bis wann Arbeit geleistet oder sich auf Weisung des Arbeitgebers zur Arbeit bereit gehalten hat. Die Darlegung der Leistung von Überstunden durch den Arbeitnehmer muss entsprechend § 130…

    Rechtslupe- 69 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK