Arbeitsverhältnis

  • Elternzeit und Wohnung am Arbeitsort

    … das FA die Berücksichtigung der Aufwendungen ab, so sind Einspruch und als Folge eine Klage beim zuständigen FG unter Hinweis auf diese Entscheidung zu empfehlen. Weitere Informationen: FG Berlin-Brandenburg v. 01.06.2017 – 3 K 3278/14 Der Beitrag Elternzeit und Wohnung am Arbeitsort erschien zuerst auf NWB Experten Blog. …

    Hans-Peter Schneider/ NWB Experten Blog- 61 Leser -
  • Verdeckte Arbeitnehmerüberlassung – und das fingierte Arbeitsverhältnis mit dem Entleiher

    … Arbeitnehmerüberlassung. Auch im Falle der verdeckten Arbeitnehmerüberlassung reicht die erteilte Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung aus, um die Rechtsfolge des § 10 Abs. 1 Satz 1 AÜG aF auszuschließen9. § 10 Abs. 1 Satz 1 AÜG aF kann nicht analog herangezogen werden10. Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 27. Juni 2017 – 9 AZR 133/16 BAG 20.09.2016 – 9…

    Rechtslupe- 61 Leser -


  • Fragensammlung zum Mutterschutz im Arbeitsrecht

    … Schwangere und junge Mütter werden im Arbeitsrecht besonders geschützt. Auf Arbeitsrecht-FAQ haben wir verschiedene Fragen dazu behandelt. Fragensammlung „Schwangere im Arbeitsrecht“ Der Beitrag Fragensammlung zum Mutterschutz im Arbeitsrecht erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 79 Leser -
  • Staatenimmunität – und der Streit um das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses

    … Streitigkeit aus einem Arbeitsverhältnis, ist maßgebend, ob die dem Arbeitnehmer übertragenen Aufgaben ihrer Art nach hoheitlich oder nicht-hoheitlich sind. Entscheidend sind der Inhalt der ausgeübten Tätigkeit8 sowie ihr – bestehender oder nicht bestehender – funktionaler Zusammenhang mit den diplomatischen und konsularischen Aufgaben9…

    Rechtslupe- 52 Leser -
  • Kündigung wegen einer Straftat im privaten Bereich

    … „privaten Straftaten“ aus? Damit meine ich solche, die eben nicht in dem beschriebenen direkten Zusammenhang mit dem Arbeitsverhältnis stehen. Das können z.B. Beleidigungen des Arbeitnehmers in Posts auf Facebook sein. Es stellt sich dann immer die Frage, inwiefern sich ein Bezug zum Arbeitsverhältnis herstellen lässt. Je nach dem ob das der Fall ist…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 103 Leser -
  • Keine fristlose Kündigung wegen Änderung des XING-Profils

    …Die falsche Angabe des beruflichen Staus als „Freiberufler“ kann ohne Hinzutreten weiterer Umstände keine fristlose Kündigung wegen einer unerlaubten Konkurrenztätigkeit rechtfertigen. Dies hat die 12. Kammer des Landesarbeitsgerichts Köln in einem am 07.02.2017 verkündeten Urteil entschieden. Der Kläger war Mitarbeiter einer Steuerberaterkanzlei…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 78 Leser -
  • Abgekürzte Kündigungsfrist in der Probezeit

    …Sieht der Arbeitsvertrag eine Probezeit von längstens sechs Monaten vor, kann das Arbeitsverhältnis gemäß § 622 Abs. 3 BGB ohne weitere Vereinbarung von beiden Seiten mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Ist jedoch in einem vom Arbeitgeber vorformulierten Arbeitsvertrag in einer weiteren Klausel eine längere festgelegt, ohne…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 83 Leser -


  • Schwarzarbeit gefährlich für das Arbeitsverhältnis

    … Schwarzarbeit gefährlich für das Arbeitsverhältnis Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Schwarzarbeit von Arbeitnehmern neben ihrer eigentlichen Tätigkeit ist für das Arbeitsverhältnis gefährlich. Das gilt ganz besonders dann, wenn die Schwarzarbeit auch noch in Konkurrenz zum Arbeitgeber erfolgt. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 64 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK