Arbeitsunfähigkeit

    • Piloten von Air Berlin – Konsequenzen bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit?

      Piloten von Air Berlin – Konsequenzen bei vorgetäuschter Arbeitsunfähigkeit? Rechtsanwalt + Berlin Nicht nur wegen der Insolvenz waren die Piloten von Air Berlin in letzter Zeit Thema in den Medien. Es kam auch zu zahlreichen, zeitgleichen Krankmeldungen, die von Gerüchten begleitet waren, man hätte sich dazu abgesprochen. Teilweise hieß es sogar, die Piloten hätten gestreikt.

      Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 141 Leser -
    • Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Minijobber

      Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Minijobber ist erforderlich. Denn Minijobber sind in diesem Zusammenhang wie Ihre übrigen Arbeitnehmer auch zu behandeln. Das heißt neben den Arbeitnehmerrechten, wie der Anspruch auf Lohnfortzahlung, hat der Minijobber natürlich auch Pflichten, wenn er arbeitsunfähig erkrankt.

      Minijobs aktuell- 73 Leser -
  • Arbeitgeber fragt nach Ursachen für Arbeitsunfähigkeit – wie reagieren?

    … eine Reihe von Arbeitnehmern nachgedacht haben. Generelle Ratschläge zu erteilen, ist hier schwierig. Es hängt viel davon ab, welche Art von Erkrankung vorliegt. Entscheidend geht es insbesondere darum, eine krankheitsbedingte Kündigung des Arbeitgebers zu vermeiden. Im folgenden Video-Blog und dem Artikel auf anwalt.de erkläre ich, was Arbeitnehmern…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 182 Leser -
  • Mobbingopfer: was können Arbeitnehmer bei Mobbing oder Bossing tun?

    … den Arbeitgeber geltend zu machen. Warum Mobbingfälle so schwierig sind und wie ich damit umgehe, erkläre ich im folgenden aktuellen Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Ansprüche, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsunfähigkeit, Berlin, Bossing, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Krank, Mobbing, Mobbingopfer, Mobbingprotokoll, Mobbingtagebuch, Rechtsanwalt, Schadensersatz verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 111 Leser -


  • Urlaub während der Krankheit – Geht das?

    … Urlaub während der Krankheit – Geht das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin In einem vorangegangenen Beitrag hatte ich mich mit der Frage beschäftigt, was Arbeitnehmer tun können, wenn sie im Urlaub krank werden. Nun soll es einmal um den umgekehrten Fall gehen. Der Arbeitnehmer ist krank, arbeitsunfähig geschrieben, aber möchte gerne den…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 95 Leser -
  • Arbeitsunfähigkeit – DAS sollten Sie wissen

    … Unter dem Begriff „Fehlzeitenmanagement“ versuchen Arbeitgeber häufig Arbeitsunfähigkeitszeiten möglichst gering zu halten bzw. zu reduzieren. Nicht alle Maßnahmen sind erlaubt. Doch wo sind die Grenzen? Wann besteht „Arbeitsunfähigkeit“? Die „Arbeitsunfähigkeit“ („AU“) wird in der Regel vom behandelnden Arzt festgestellt. Sie liegt vor, wenn…

    K&K Bildungsmanufaktur / K&K Bildungsmanufaktur- 130 Leser -
  • BAG: Personalgespräch während der Arbeitsunfähigkeit

    … Während der Dauer einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer nur dann anweisen, zu einem Personalgespräch in den Betrieb zu kommen, wenn hierfür ein dringender betrieblicher Anlass besteht, der einen Aufschub der Weisung auf einen Zeitpunkt nach Beendigung der Arbeitsunfähigkeit nicht gestattet und die…

    examensrelevantin Zivilrecht Abmahnung- 35 Leser -
  • Personalgespräch während der Arbeitsunfähigkeit

    … Die Situation ist fast immer gleich. Der Arbeitnehmer ist arbeitsunfähig krank geschrieben. Plötzlich klingelt das Telefon und der Vorgesetzte bittet dringend zu einem Personalgespräch in die Firma. Sowohl Betriebsräten als auch Führungskräften und Mitarbeitern stellt sich häufig die Frage, ob und unter welchen Voraussetzungen es erlaubt ist…

    Betriebsrat 2014- 88 Leser -


  • Personalgespräch während Arbeitsunfähigkeit

    … Kläger hatte unter Hinweis auf seine ärztlich attestierte Arbeitsunfähigkeit zwei Personalgespräche während seiner Arbeitsunfähigkeit abgesagt, woraufhin ihn die beklagte Arbeitgeberin abgemahnt hatte. Die Vorinstanzen hatten der Klage auf Entfernung der Abmahnung aus der Personalakte stattgegeben. Auch die Revision der Beklagten vor dem BAG…

    Recht und Arbeitin Abmahnung- 81 Leser -
  • Entgeltfortzahlung ohne Ende?

    … Arbeitgeber sind gemäß § 3 Entgeltfortzahlungsgesetz verpflichtet, einem Arbeitnehmer im Krankheitsfall für bis zu 6 Wochen Entgeltfortzahlung zu leisten. Streitig wird oft, ob für einen noch längeren Zeitraum Entgeltfortzahlung zu leisten ist, wenn während der Arbeitsunfähigkeit eine neue Krankheit auftritt, die ebenfalls zu einer…

    KÜMMERLEIN 360°- 200 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK