Arbeitsrecht

  • "Arbeitsbedingungen wie im KZ"

    Der Arbeitnehmer ist seit 2003 als Schichtleiter bei der Antragstellerin beschäftigt und Mitglied des Betriebsrats. An der regulären Betriebsratssitzung am 7.11.2013 nahm neben den sieben Betriebsratsmitgliedern ab 15:45 Uhr auch die Personalleiterin des Werkes Frau B teil. Mit ihr wurde u.a. das Thema "Zeiterfassung" diskutiert.

    248 Leser - beck-blog
  • Der vereitelte Zugang des Kündigungsschreibens

    Misslingt der Zugang eines Kündigungsschreibens, kann sich der Arbeitnehmer auf den Mangel des Zugangs nicht berufen, wenn er ihn treuwidrig vereitelt hat. Das ist dann der Fall, wenn der Arbeitnehmer im Zuge der Bewerbung seinem späteren Arbeitgeber eine frühere Anschrift mitteilt und nach Abschluss des Arbeitsvertrages lediglich versteckt in allgemeiner Korrespondenz Hinweise ...
    194 Leser - Rechtslupe
  • 1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn

    1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn Montag, 20. Oktober 2014 Das Landesarbeitsgericht Hamm hatte über folgenden Fall zu entscheiden: Der Beklagte führte einen Supermarkt in Bochum. Im Oktober 2012 bewarb sich die Klägerin bei dem Beklagten um einen Ausbildungsplatz als Verkäuferin und erklärte sich auch bereit, ein Praktikum aufzunehmen.
    106 Leser - Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotsche

Aktuelles zum Thema Arbeitsrecht

  • Acht Monate Praktikum – und kein Arbeitsentgelt

    … Auch wenn eine Praktikantin jedenfalls teilweise reguläre Arbeitstätigkeiten verrichtet, geschieht dies im Rahmen eines sozialversicherungsrechtlich geprägten Praktikantenverhältnisses und begründet kein Arbeitsverhältnis. Mit dieser Begründung hat das Landesarbeitsgericht Hamm in dem hier vorliegenden Fall die Klage einer Praktikantin auf…

    Rechtslupein Arbeitsrecht -
    Vorher zum gleichen Thema:
    • Kein Anspruch auf Arbeitsentgelt für Praktikantin

      Erhält ein Beschäftigter als Teilnehmer einer berufsvorbereitenden Maßnahme der Bundesagentur für Arbeit Leistungen der Arbeitsagentur, hat er keinen Anspruch auf Arbeitsentgelt während eines sozialversicherungsrechtlich geprägten Praktikums, selbst wenn teilweise reguläre Arbeitstätigkeiten verrichtet werden. Das geht aus einer Entscheidung des LAG Hamm vom 17.10.2014 (1 Sa 664/14) hervor.

      20 Leser - Arbeit und Arbeitsrecht Urteile
  • fwp holt zwei Junior Partner ins Team

    … Tanja Melber Die Wirtschaftsanwälte von Fellner Wratzfeld & Partner (fwp) verstärkten ihr Team mit den Rechtsanwälten Dr. Tanja Melber, LL.M. (Penn State) und Mag. Georg Huber. Mit den beiden Partnern gewinnt fwp zusätzliche Expertise in den Bereichen Litigation & Arbitration, Immobilienrecht, Banking & Finance, Unternehmens- und…

    20 Leser - Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht -
  • LAG Hamm: "Unbezahltes Praktikum" bleibt unbezahlt

    … Im März hatte Markus Stoffels hier im BeckBlog über ein Urteil des ArbG Bochum berichtet, mit dem eine Praktikantin eines Bochumer Rewe-Marktes über 17.000 Euro vermeintlich vorenthaltenen Arbeitslohns erstritten hatte. Auf die Berufung des Arbeitgebers hat das LAG Hamm jetzt das erstinstanzliche Urteil abgeändert und die Klage in vollem Umfang…

    57 Leser - Christian Rolfs/ beck-blogin Arbeitsrecht -
    Vorher zum gleichen Thema:
    • 1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn

      1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn Montag, 20. Oktober 2014 Das Landesarbeitsgericht Hamm hatte über folgenden Fall zu entscheiden: Der Beklagte führte einen Supermarkt in Bochum. Im Oktober 2012 bewarb sich die Klägerin bei dem Beklagten um einen Ausbildungsplatz als Verkäuferin und erklärte sich auch bereit, ein Praktikum aufzunehmen.

      105 Leser - Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht -
  • 1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn

    … 1.728 Stunden Arbeit ohne Lohn Montag, 20. Oktober 2014 Das Landesarbeitsgericht Hamm hatte über folgenden Fall zu entscheiden: Der Beklagte führte einen Supermarkt in Bochum. Im Oktober 2012 bewarb sich die Klägerin bei dem Beklagten um einen Ausbildungsplatz als Verkäuferin und erklärte sich auch bereit, ein Praktikum aufzunehmen. Die…

    106 Leser - Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht -
  • Zusatzurlaub für Bereitschaftsdienste in den Nachtstunden

    …Aufgrund der Anordnung in § 27 Abs. 3.4 Satz 2 TVöD-B, wonach “Absatz 3.1 Satz 2 … entsprechend” gilt, bleiben Bereitschaftsdienste in den Nachtstunden, die in Zeiträumen geleistet werden, für die Zusatzurlaub für Wechselschicht- oder Schichtarbeit zusteht, unberücksichtigt. Die Auslegung des § 27 Abs. 3.1 Satz 2 TVöD-B ergibt, dass mit “Zeiträumen…

    14 Leser - Rechtslupein Arbeitsrecht -
  • Beamtenrecht: Kein Konkurrenzverbot für Ruhestandsbeamte

    Beamte im Ruhestand dürfen eine Erwerbstätigkeit auch dann ausüben, wenn sie damit in Konkurrenz zu ihrem früheren Dienstherrn treten. Das hat das Bundesverwaltungsgericht (2 C 23.13) in Leipzig entschieden. Sachverhalt Der Kläger war seit 1984 im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit Professor für Medizin für das Fach Pathologie und Chefarzt an einem Universitätsklinikum.

    49 Leser - Jens Ferner/ Anwaltskanzlei Ferner Alsdorf
  • Praktikantin “verliert” in zweiter Instanz 17. 280 EUR

    … mal etwas von “Mediation” gehört? Nein? Dieses kurze Video stellt den Ablauf einer Mediation sowie die Rolle des Mediators anschaulich und leicht verständlich vor und räumt mit häufigen Missverständnissen auf: Teilen und weiterempfehlen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können. Arbeitsrecht Urteile und Gesetze …

    102 Leser - Thorsten Blaufelder/ Kanzlei Blaufelderin Arbeitsrecht -
    Vorher zum gleichen Thema:
    • Praktikantin erhält keinen Arbeitslohn

      Landesarbeitsgericht Hamm, Urteil vom 17.10.2014 - 1 Sa 664/14 Praktikantin erhält keinen Arbeitslohn Die Praktikantin, die insgesamt 1.728 Stunden in einem Supermarkt gearbeitet hat, hat keinen Anspruch auf Nachzahlung eines Gehalts in Höhe von gut 17.000 Euro. Zwischen den Parteien sei kein Arbeitsverhältnis begründet worden, so das LAG Hamm in seinem Urteil (Az. 1 Sa 664/14).

      63 Leser - Rechtsindexin Arbeitsrecht -
Themen
Weiteres
Abfindung Agb´S Anfechtung Antikorruptionsgesetz Anwalt Anwalt Arbeitsrecht Berlin Anwaltskanzlei Arbeitsvertrag Ausbildung Außerordentliche Kündigung Bag Beamtenrecht Berichterstattung Berlin Betriebsrat Bge (Amtl. Publ.) Binder Groesswang Breaking News Bundesarbeitsgericht Diema Communications Diskriminierung E Mail Einheitswert Entschädigung Ermittlungsverfahren Events & Success Featured Article Finanzen Fluggastrechte Gesellschaftsrecht Gewerbe Gewerkschaft Haftungsrecht Information Insolvenz Ironymus Sein Jobcenter Kanzlei Karriere Krankheit Kündigung Kündigungsschutz Kündigungsschutz österreich Kündigungsschutzklage Law Art Lawun[D]Arts Liegenschaften Linkedin Lohn M&A Magazin Mediation Mietzinsminderung Rückwirkend Münchner Spitzerln Mündliche Verhandlung Nachrichten New Media Prozesse Publikationen Re View Mit Augenzwinkern Rechtsanwaelte Rechtsanwalt Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Rechtsanwaltsanwärter Rechtsanwaltskanzlei Rechtsinformation Rechtsino Rechtsprechung Scheidung Schiedsrecht Schiedsverfahren Schoenherr Schwerbehinderung Springer Stammkapital Gmbh Strafvollzug Streitwert Tarifvertrag Terminhinweise Toknow Urheberrecht U. Markenschutz Urteile Und Gesetze Verfahrensrecht Vergaberecht Verjährung Verschiedenes Verwaltungsrecht Walter J. Sieberer Wettbewerbs U. Kartellrecht Wettbewerbsrecht Wien Wirtschaftsanwaelte Wirtschaftsanwalt Wirtschaftsrecht. Wirtschaftsanwaelte.Eu Wirtschaftsstrafrecht Zeitarbeit Zeitschrift öffentlicher Dienst öffentliches Recht österreich
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK