Arbeitslosengeld

  • Keine Sperrzeit nach Altersteilzeit

    … Eine Sperrzeit tritt nicht ein, wenn eine Arbeitnehmerin am Ende der Altersteilzeit entgegen ihrer ursprünglichen Planung nicht sofort Altersrente in Anspruch nimmt, sondern zunächst Arbeitslosengeld beantragt, weil sie – bedingt durch eine Gesetzesänderung – zu einem späteren Zeitpunkt abschlagsfrei in Rente gehen kann. In dem hier vom…

    Rechtslupe- 85 Leser -
  • Aufhebungsvertrag: schlechte Karten für Arbeitnehmer nach Unterschrift

    … hilft auch eine nette Abfindungszahlung des Arbeitgebers nicht hinweg. Ist der Vertrag einmal geschlossen, kommt dann oft die Einsicht und der Wunsch, die Vereinbarung irgendwie aus der Welt zu schaffen. Das ist aber oftmals kaum möglich. Eine Anfechtung kommt nur unter sehr speziellen Voraussetzungen in Betracht (Täuschung, Drohung des Arbeitgebers…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 81 Leser -


  • Als Arbeitnehmer gekündigt werden wollen?

    … im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitslosengeld, Arbeitsrecht, Arbeitszeugnis, Berlin, Bredereck, Fachanwalt, gewollte Kündigung, Job, Kündigung, Rechtsanwalt, Sperrzeit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 107 Leser -
  • Das bedingungslose Grundeinkommen – soll es eingeführt werden?

    … Finnland hat es Anfang diesen Jahres versuchsweise für zwei Jahre eingesetzt: das bedingungslose Grundeinkommen. In einem Pilotprojekt wurden 2.000 arbeitslose Finnen ausgewählt, die monatlich 560,00 Euro ausbezahlt bekommen, anstelle des Arbeitslosengeldes. Sie müssen den Betrag nicht versteuern und dürfen nebenbei auch arbeiten, ohne dass sich…

    Betriebsrat 2014- 114 Leser -
  • Wie ein Aufhebungsvertrag aussehen könnte – Mustervorschlag

    … Parteien von Bedeutung sein können. Für Arbeitnehmer kann ein Aufhebungsvertrag sehr nachteilig sein, z.B. wegen einer folgenden Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld. Deswegen besser einen Experten fragen, als einfach zu unterschreiben. Der Musteraufhebungsvertrag ist hier abrufbar: Wie ein Aufhebungsvertrag aussehen könnte – Mustervorschlag The post Wie ein Aufhebungsvertrag aussehen könnte – Mustervorschlag appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 74 Leser -
  • Sperrzeit bei Arbeitslosengeld wegen Aufhebungsvertrag

    … nämlich einen solchen Aufhebungsvertrag, kann die Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld verhängen. Diese unangenehme Folge lässt sich für Arbeitnehmer aber leicht vermeiden, wenn man richtig vorgeht. Dazu Tipps im folgenden aktuellen Artikel: Sperrzeit bei Arbeitslosengeld wegen Aufhebungsvertrag The post Sperrzeit bei Arbeitslosengeld wegen Aufhebungsvertrag appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 189 Leser -
  • Arbeitnehmer: Vorsicht beim Aufhebungsvertrag

    … allerdings in der Regel eher Nachteile. Über den Weg der Kündigungsschutzklage lässt sich nämlich oftmals eine höhere Abfindung erzielen und man vermeidet zudem eine Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld. Wie sollte man also auf das Angebot eines Aufhebungsvertrages reagieren und was gibt es sonst noch zu beachten? Dazu mehr im folgenden Artikel: Arbeitnehmer: Vorsicht beim Aufhebungsvertrag The post Arbeitnehmer: Vorsicht beim Aufhebungsvertrag appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 143 Leser -
  • Arbeitslosengeld – und das Erfordernis der zeitnahen Erreichbarkeit

    …§ 117 Abs. 1 SGB III a.F.1 bestimmt, dass Anspruch auf Arbeitslosengeld nur Arbeitnehmer haben, die arbeitslos sind, sich beim Arbeitsamt arbeitslos gemeldet und die Anwartschaftszeit erfüllt haben. Nach § 118 Abs. 1 SGB III a.F. ist ein Arbeitnehmer arbeitslos, der vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis steht (Beschäftigungslosigkeit) und eine ……

    Rechtslupe- 72 Leser -


  • Vorsicht vor Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

    … © Fotolia Achtung Arbeitnehmer vor einer Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld. Es gibt verschiedene Konstellationen, bei denen eine solche Sperrzeit durch die Agentur für Arbeit droht. So etwa, wenn man als Arbeitnehmer selber das Arbeitsverhältnis ohne besonderen Grund kündigt. Anerkannte Gründe sind etwa nachweisliches Mobbing am…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 107 Leser -
  • Böswilliges Unterlassen von Zwischenverdienst

    … (€ 31.800,– brutto), wobei er sich nur das erhaltene Arbeitslosengeld von ca. € 12.700,– anrechnen lassen wollte. Der verklagte „alte“ Arbeitgeber behauptete, der Kläger hätte bei der Betriebsübernehmerin arbeiten können. Diesen „böswillig unterlassenen Zwischenverdienst“ müsse sich der Kläger zusätzlich anrechnen lassen. Schlechtere Konditionen…

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 123 Leser -
  • Risiken für Arbeitnehmer, die mit Geld des Arbeitsgebers umgehen müssen

    … Strafanzeige sowie einer Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld. Was sonst noch für Probleme auftreten können und warum Arbeitnehmer in den genannten Tätigkeitsgebieten besonders vorsichtig sein sollten, erkläre ich im folgenden Artikel: Risiken für Arbeitnehmer, die mit Geld des Arbeitsgebers umgehen müssen Im Video geht es konkret um die Folgen eines Diebstahls von Firmeneigentum: The post Risiken für Arbeitnehmer, die mit Geld des Arbeitsgebers umgehen müssen appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 79 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK