Arbeitsgericht Oberhausen

  • LAG Düsseldorf: Kettenbefristung und Leiharbeit im Konzern

    …. Zudem sei die Befristung des Arbeitsverhältnisses mit der Beklagten zu 2), der Verleiherin, rechtsunwirksam. Die Beklagten gehen von einer rechtlich zulässigen Arbeitnehmerüberlassung und einer tariflich ermöglichten zulässigen Befristung aus. Das Arbeitsgericht Oberhausen wies seine Klage ab. Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf gab in der…

    Jus@Publicum- 97 Leser -
  • Schmerzensgeld bei unzulässiger Videoüberwachung

    …Vor dem Arbeitsgericht Oberhausen waren mehrere Verfahren gegen die Firma B. GmbH anhängig. Ehemalige Arbeitnehmer verlangten von ihrem Arbeitgeber die Zahlung von Schmerzensgeld wegen Verletzung ihres Persönlichkeitsrechts. Sie begründeten dies damit, dass eine dauerhafte Überwachung bei ihrer Arbeit durch fest installierte Kameras erfolgt sein…

    Fachanwalt Arbeitsrecht- 59 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK