Arbeitsausfall

  • Zur Abmeldepflicht des Betriebsrates

    … Betriebsratsmitgliedes bei dem Arbeitgeber besteht darin, dass der Arbeitgeber gegebenenfalls den entstehenden Arbeitsausfall auf andere Weise überbrücken kann. In einem solchen Fall, in welchem eine organisatorische Überbrückung des Arbeitsausfalls durch die Betriebsratstätigkeit überhaupt erforderlich ist, ist das Betriebsratsmitglied verpflichtet, sich…

    35 Leser - Conle§i
  • BAG: Betriebsräte müssen sich in der Regel abmelden

    …Betriebsräte müssen sich in der Regel auch dann abmelden, wenn sie ihre reguläre Arbeit unterbrechen, ohne den Arbeitsplatz zu verlassen. Nach einem heute bekanntgegebenen Beschluss des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt vom Vortag gilt dies allerdings nicht, wenn der Arbeitgeber auf den vorübergehenden Arbeitsausfall ohnehin nicht sinnvoll…

    6 Leser - Kanzlei Blaufelder
  • Zugausfall: Muss ich die ausgefallene Arbeitszeit nacharbeiten?

    … Arbeit zu erscheinen. Das Bundesarbeitsgericht (5 AZR 283/80) hat mal in einem Fall witterungsbedingten Arbeitsausfalls geurteilt, dass Witterung keine vorübergehende Verhinderung i.S.d. § 616 BGB begründet und daher auch den Lohnanspruch des Arbeitnehmers entfallen lässt. Nur wenn man aus persönlichen Gründen für eine vorübergehend kurze Zeit…

    223 Leser - Rechtsanwalt Volker Lehmann
  • Zugausfall: Muss ich nun die ausgefallene Arbeitszeit nacharbeiten?

    … selber dafür verantwortlich, pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Das Bundesarbeitsgericht (5 AZR 283/80) hat mal in einem Fall witterungsbedingten Arbeitsausfalls geurteilt, dass Witterung keine vorübergehende Verhinderung i.S.d. § 616 BGB begründet und daher auch den Lohnanspruch des Arbeitnehmers entfallen lässt. Nur wenn man aus persönlichen Gründen…

    89 Leser - Rechtsanwalt Volker Lehmann


  • Kurzarbeit • Ein Überblick

    … be­zahlt. Die arbeitsrechtliche Zulässigkeit (s.o.) wird insoweit vorausge­setzt! 2. Voraussetzungen des Anspruchs auf KUG: Anspruch auf KUG haben Arbeitnehmer wenn (1) ein erheblicher Arbeitsausfall mit Entgeltausfall vorliegt, (2) die betrieblichen Voraussetzungen erfüllt sind, (3) die persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind und (4) der…

    81 Leser - rechtsanwalt-karlsruhe.com
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK