Arbeitnehmer - Seite 101

  • Gegenstandswert bei mehreren Kündigungsschutzklagen

    …Erhält ein Arbeitnehmer mehrere Kündigungen, die er in unterschiedlichen Verfahren angreift, so war die Wertberechnung in der Rechtsprechung der Instanzgerichte bislang umstritten. In seinem Beschluss vom 19.10.2010 Az.: 2 AZN 194/10 (A) hat das Bundesarbeitsgericht nunmehr klargestellt, dass in diesem Fall grundsätzlich für jedes Verfahren der…

    Kanzlei.Schuck.in Arbeitsrecht- 15 Leser -
  • Falsch eingesetzte Ein-Euro-Jobber müssen wie Arbeitnehmer bezahlt werden

    … Das Urteil birgt Sprengkraft: Ein-Euro-Jobber, die nicht für "im öffentlichen Interesse liegende, zusätzliche Arbeiten" (§ 16d SGB II) eingesetzt werden, sondern reguläre Arbeitnehmer ersetzen, müssen auch wie diese bezahlt werden. Dies hat das Bundessozialgericht entschieden (Urt. vom 13.04.2011 - B 4 AS 98/10 R). JobCenter setzte den…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 90 Leser -


  • Ausschlussfristen im Entleihbetrieb gelten nicht!

    … unnachvollziehbar nach dem Motto argumentiert "lieber Arbeitnehmer, wenn Du schon die wesentlichen Bedingungen der Arbeitsbedingungen im Entleihbetrieb für Dich geltend machen willst, dann musst Du eben auch die dort geltenden Ausschlussfristen gegen Dich gelten lassen". Dem hat das BAG jetzt dadurch einen Riegel vorgeschoben, indem es die Ausschlussfristen eben nicht als wesentliche Bedingungen angesehen hat. Die vielen Fälle, die in diesem Bereich noch zu entscheiden sind, versprechen noch viel Spannung. Kommentare …

  • Anerkennung ausländischer Abschlüsse

    … Mit einem ausländischen Berufsabschluss hatten es Arbeitnehmer in Deutschland bislang nicht einfach. Oft wurde der Abschluss nicht anerkannt, sie konnten ihren Beruf also nicht ausüben. Die Bundesregierung will die Anerkennung ausländischer Abschlüsse nun erleichtern und hat den Entwurf eines “Gesetzes zur Verbesserung und Anerkennung im Ausland…

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 31 Leser -


  • Lohn: Kein Kurzarbeitergeld für Leiharbeitsfirma

    …Bei erheblichem Arbeitsausfall haben Arbeitnehmer Anspruch auf Kurzarbeitergeld. Das gilt aber nicht, wenn er branchenüblich und damit vermeidbar ist. Hiervon ist laut Landessozialgericht Hessen auszugehen, wenn ein Leiharbeitsunternehmen seine Zeitarbeiter nicht beschäftigen kann (Az.: L 7 AL 21/08). (more…)…

    LohnPraxis-Weblogin Arbeitsrecht- 9 Leser -
  • Schweigen bis ins Grab

    … In einem neuen Arbeitsvertrag habe ich eine Klausel entdeckt, die es nicht nur ganz allgemein (also auch und gerade den Kollegen gegenüber) verbietet, über das eigene Gehalt zu reden, gleichzeitig wird auch noch die außerordentliche Kündigung für den Fall eines Verstoßes angedroht. Dass so eine Klausel nicht richtig fair ist, hat das…

    Der Bearbeiterin Arbeitsrecht- 129 Leser -
  • Abschleppen vom Supermarkt-Parkplatz

    … – 13 U 31/10 Diese Beiträge dürften Sie ebenfalls interessieren: Parken vor der Tür Falschparker auf Privatgrundstücken Keine Parkkralle auf dem Privatparkplatz Abschleppen im Schilderwald Verkehrssicherungspflichten auf einem Parkplatz Der Rollcontainer im Supermarkt Parken an Rosenmontag Parkplätze für die Arbeitnehmer Abschleppkosten vorrangig vom Fahrer Umsatzsteuer bei der Parkplatzmiete Startup-Connection - Das Magazin für Existenzgründer …

    Rechtslupein Arbeitsrecht- 382 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK