Arbeitgeber

  • Insolvenzanfechtung bei Ratenzahlungsvereinbarung mit Gerichtsvollzieher

    …Unter gewissen Umständen müssen Arbeitnehmer Arbeitslohn an den Insolvenzverwalter zurückzahlen. So geschehen im Fall BAG 6 AZR 58/16. Erhält der Arbeitnehmer in der sog. „kritischen Zeit“, d.h. in den letzten drei Monaten vor dem Antrag auf Insolvenzeröffnung oder in der Zeit danach, Zahlungen des Arbeitgebers, die nicht in der geschuldeten Art erfolgen (inkongruente Deckung), kann […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 71 Leser -


  • Geteilte Dienste – sind fünf Stunden „Pause“ zulässig?

    Geteilte Dienste – sind fünf Stunden „Pause“ zulässig? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte in einem vorangegangenen Video-Blog zu dem Thema darauf hingewiesen, dass in vielen Pflegeeinrichtung geteilte Dienste Standard sind, obwohl das meiner Ansicht nach mit dem Arbeitszeitgesetz kaum zu vereinbaren ist, da so die Ruhezeiten nicht eingehalten werden können.

    Fernsehanwalt- 64 Leser -
  • Befristete Arbeitsverträge: zu Gast im SAT.1 Frühstücksfernsehen

    … sich nicht sicher sein, ob man im Fall einer wirksamen Befristung nach dem Ablauf der entsprechenden Zeit noch weiter beschäftigt wird. Damit wird auch und vor allem der eigentlich gute Kündigungsschutz von Arbeitnehmern ausgehebelt. In der Sendung vom SAT.1 Frühstücksfernsehen vom 20.09. habe ich diese Entwicklung und die damit verbundenen…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 72 Leser -
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts

    Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zum Thema sexuelle Belästigung und fristlose Kündigung: Wer einem Kollegen in die Intimsphäre greift, leistet sich einen Vertragsverstoß, der als sexuelle Belästigung tauglicher Grund für eine fristlose Kündigung sein kann.

    Fernsehanwalt- 66 Leser -
  • Arbeitnehmer: weiter arbeiten nach der Kündigung?

    … Arbeitnehmer: weiter arbeiten nach der Kündigung? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder kommt die Frage von Arbeitnehmern, ob sie denn nach einer Kündigung bzw. während des Kündigungsschutzprozesses noch weiter zur Arbeit müssen. Das hängt zunächst einmal davon ab, ob der Arbeitgeber ordentlich – also unter Einhaltung der…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 122 Leser -
  • Mobbing: was tun als schwarzes Schaf im Unternehmen?

    …, sich wieder daraus zu befreien. Immer wieder wird dann auch das Thema Mobbing akut, sei es durch den Arbeitgeber selbst oder andere Kollegen. Der aktuelle Video-Blog und der folgenden Artikel beschäftigen sich mit diesem Thema und der Frage, was Arbeitnehmer in dieser Situation als schwarzes Schaf im Unternehmen tun können: Mobbing: was tun als…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 94 Leser -
  • Haftung Arbeitgeber bei zerstörtem PKW des Arbeitnehmers

    …Hat der Arbeitnehmer sein PKW auf dem Betriebsgelände des Arbeitnehmers geparkt und wird es von einem einen Müllbehälter durch Windeinwirkung beschädigt, sieht das LAG Düsseldorf die Beweislast dafür, dass keine Verkehrssicherungspflicht verletzt wurde, beim Arbeitgeber. In seiner Pressemitteilung vom 06.09.2017 führt das LAG Düsseldorf wie folgt aus: Am 05.05.2015 parkte der Arbeitnehmer sein Fahrzeug auf […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 118 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK