Arbeitgeber

  • Warum sind Facebook-Aktivitäten gefährlich für den Job?

    Warum sind Facebook-Aktivitäten gefährlich für den Job? Fachanwalt für Arbeitsrecht Ich warne schon seit längerem aus arbeitsrechtlicher Sicht davor, als Arbeitnehmer zu viel von sich auf Facebook und in anderen sozialen Netzwerken preiszugeben bzw. speziell sich dort zum Arbeitgeber zu äußern. Ob das nun in negativer Form (z.B.

    Fernsehanwalt- 99 Leser -
  • Unsinnige Klausel zur Befristung – Konsequenzen für Arbeitnehmer

    … Unsinnige Klausel zur Befristung – Konsequenzen für Arbeitnehmer Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Aktuelle Zuschauerfrage zum Befristungsrecht: im Arbeitsvertrag des Betroffenen befand sich eine Klausel, mit der er versicherte, mit dem Arbeitgeber zuvor kein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis gehabt zu haben. Über den ersten…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 75 Leser -


  • Bei Verstößen gegen den Datenschutz kann Kündigung drohen

    … Berlin-Brandenburg in einem aktuellen Urteil (Urteil vom 01.09.2016, Az.: 10 SA 192/ 16). Zum Fall und der Entscheidung im folgenden Artikel und im Video-Blog: Bei Verstößen gegen den Datenschutz kann Kündigung drohen Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit 10 SA 192/ 16, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Bredereck, Datenabruf, Datenschutz, Fachanwalt, fristlose Kündigung, Kündigung, Meldeamt, Rechtsanwalt, Urteil, Verstöße verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 35 Leser -
  • Betriebsbedingte Kündigung wegen Reduzierung des Arbeitsvolumens

    …Das BAG hat in seinem Urteil vom 23.02.2012 – BAG 2 AZR 548/10 ausgeführt, unter welchen Umständen die Reduzierung des Arbeitsvolumens und Kurzarbeit eine Betriebsbedingte Kündigung rechtfertigen. Dringendes betriebliches Erfordernis der Kündigung Eine Kündigung ist durch dringende betriebliche Erfordernisse bedingt, wenn der Bedarf für eine Weiterbeschäftigung des gekündigten Arbeitnehmers im Betrieb voraussichtlich dauerhaft entfallen ist. […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 84 Leser -
  • Aufhebungsvertrag anfechten – geht das?

    … Aufhebungsvertrag anfechten – geht das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Ich warne Arbeitnehmer immer eindringlich davor, vorschnell einen Aufhebungsvertrag mit dem Arbeitgeber abzuschließen. Auch wenn er mit einer netten Abfindungssumme lockt, ärgern sich Arbeitnehmer anschließend häufig, wenn sie merken, dass mehr für sie drin gewesen…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 84 Leser -
  • Steuern und Sozialabgaben bei Schadensersatz des Arbeitgebers

    … Steuern und Sozialabgaben bei Schadensersatz des Arbeitgebers Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Der Arbeitslohn muss versteuert werden und auch Sozialabgaben müssen darauf entrichtet werden, das ist klar. Anders sieht es dagegen bei Schadensersatzzahlungen des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer aus (z.B. wegen Mobbings im Betrieb oder…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 39 Leser -
  • Konsequenzen bei Straftaten zugunsten des Arbeitgebers

    … Konsequenzen bei Straftaten zugunsten des Arbeitgebers Rechtsanwalt Bredereck Straftaten des Arbeitnehmers sind gefährlich für das Arbeitsverhältnis, besonders wenn sie zulasten des Arbeitgebers gehen, und können darüber hinaus auch ein Strafverfahren nach sich ziehen. Doch auch dann, wenn die Straftat zugunsten des Arbeitgebers geht, wird…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Strafrecht- 38 Leser -
  • Kündigung des Arbeitnehmers wegen Betriebsstilllegung

    …Die Betriebsstilllegung stellt einen Kündigungsgrund für den Arbeitgeber zur betriebsbedingten Kündigung des Arbeitnehmers dar. Begriff der Betriebsstillegung Die Stilllegung des gesamten Betriebs oder eines Betriebsteils durch den Arbeitgeber gehört zu den dringenden betrieblichen Erfordernissen iSv. § 1 Abs. 2 Satz 1 KSchG, die einen Grund zur sozialen Rechtfertigung einer Kündigung abgeben können. Unter Betriebsstilllegung ist […]…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 87 Leser -


  • Vorsicht bei der Verlängerung befristeter Arbeitsverträge

    … lassen, um auf diesem Wege an ein unbefristetes Arbeitsverhältnis oder ein satte Abfindung zu kommen. Zu den Hintergründen im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsgericht, Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Befristung, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Rechtsanwalt, Überprüfung, unwirksam, Verlängerung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 75 Leser -
  • Arbeitszeitbetrug wegen Nichteinhaltung der Pausenzeit

    …Ein sogenannter Arbeitszeitbetrug z.B. durch Nichteinhaltung der Pausenzeit kann die außerordentliche Kündigung rechtfertigen. Das Arbeitsgericht Siegburg ist in einem entsprechend gelagerten Fall zu dem Ergebnis gekommen, dass nicht jede Nichteinhaltung der Pausenzeit gleich einen kündigungsrelevanten Arbeitszeitbetrug darstellt. In seiner…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 181 Leser -
  • Der größte Fehler von Arbeitnehmern bei einer Kündigung

    … unter Arbeitsrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abfindung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Berlin, Bredereck, Essen, Fachanwalt, Fehler, Frist, Kündigung, Kündigungsschutzklage, Rechtsanwalt, Vollmacht, Zurückweisung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 184 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK