Anstiftung

    • Der doppelte Anstiftervorsatz – und die Vorstellung von der Haupttat

      Der so genannte doppelte Anstiftervorsatz muss sich auf das Hervorrufen des Tatentschlusses sowie auf die Vollendung der in ihren wesentlichen Grundzügen bestimmten Haupttat beziehen1. Der Anstifter hat für die Haupttat ebenso einzustehen wie der Angestiftete selbst. Sein Vorsatz muss daher auch auf die Ausführung der in ihren wesentlichen Merkmalen oder Grundzügen konkretisie ...

      Rechtslupe- 46 Leser -
  • Sichbereiterklären zu einem Verbrechen – und die versuchte Anstiftung

    … Neben dem Sichbereiterklären zu einem Verbrechen in der Form des Erbietens ist für eine Verurteilung wegen versuchter Anstiftung zur mittäterschaftlichen Begehung der nämlichen Tat (§ 30 Abs. 1 Alternative 1 StGB) kein Raum. Neben dem Sichbereiterklären zum Verbrechen des Mordes ist jedoch für eine Verurteilung wegen versuchter Anstiftung zur…

    Rechtslupe- 36 Leser -


  • Versuchte Anstiftung

    …Für die rechtliche Einordnung der beabsichtigten Tat als Vergehen oder Verbrechen kommt es nicht nur für die vollendete, sondern auch für die im Sinne des § 30 StGB in Aussicht genommene Anstiftung nicht auf die Person des Anstifters, sondern auf diejenige des Anzustiftenden an1. Maßgeblich ist damit, ob die Tat ……

    Rechtslupe- 22 Leser -
  • Anstiftung zum erfolgsqualifizierten Delikt

    … Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs wird nicht jede strafrechtliche Haftung des Anstifters für den von ihm weder gewollten noch gebilligten Erfolg bei erfolgsqualifizierten Delikten dadurch ausgeschlossen, dass der Angestiftete den Erfolg vorsätzlich herbeigeführt hat1. Sofern der zu einer gefährlichen Körperverletzung…

    Rechtslupein Strafrecht- 82 Leser -
  • Gedächtnis mit Schwindsucht

    … Idee zur Begehung der Tat gehabt habe. Die Staatsanwaltschaft warf meinem Mandanten entsprechend Anstiftung zu einem Verbrechen vor. Die Anklage vor dem Schöffengericht und der Blick auf die gegen die anderen Tatbeteiligten verhängten mehrjährigen Freiheitsstrafen ließ befürchten, daß auch mein Mandant eine längere Freiheitsstrafe erhalten sollte…

    Carl Christian Müller/ Kanzlei und Recht- 135 Leser -
  • Die beim Anstifter fehlenden Mordmerkmale

    … Bei Verneinung des Vorliegens von Mordmerkmalen beim Anstifter selbst kommt es hinsichtlich der rechtlichen Einordnung der (hier: geplanten) Tat für ihn darauf an, ob diese für den Täter ein Mord wäre und ob dem Anstifter die hierfür maßgeblichen Umstände bewusst waren. Hätte der Täter bei Ausführung der Tat einen Mord begangen, weil er einen…

    Rechtslupein Strafrecht- 20 Leser -
  • Das Merkmal des Bestimmens im Rahmen des § 26 StGB

    … Klassiker der Definitionen finden sich neben den gängigsten Tatbeständen des Besonderen Teils auch im Allgemeinen Teil des Strafrechts. Einer von ihnen ist das Merkmal des Bestimmens, das im Rahmen der Anstiftung vorliegen muss. Eine Definition, zu der man sich aufgrund ihrer Kürze einige Hintergrundinformationen merken muss. § 26 StGB lautet…

    Strafrechtsblogger/ strafrechtsblogger- 33 Leser -
  • Anstiftung ist nicht straferschwerend und Bewährung ist auch bei Aussagedelikten zu prüfen

    … Das Doppelverwertungsverbot im Rahmen der Strafzumessung, beispielsweise bei der Anstiftung zur Falschaussage begründet regelmäßig eine erfolgreiche Revision vor dem BGH. - Den Eintrag Anstiftung ist nicht straferschwerend und Bewährung ist auch bei Aussagedelikten zu prüfen beim Verfasser (Kanzlei: Rechtsanwalt und Strafverteidiger Dr. Böttner) im Strafrecht Blog ansehen... …

    RA Dr. Böttner- 41 Leser -
  • Anklage gegen Formel-1-Chef Ecclestone zugelassen

    … In Großbritannien muss sich der Chef der Formel 1, Bernie Ecclestone bereits verantworten, nun hat auch das Landgericht München die Anklage der Staatsanwaltschaft zugelassen. Ihm wird Anstiftung zur Untreue (§ 266 StGB) und Bestechung (§ 334 StGB) vorgeworfen. Ecclestone soll einem früheren BayernLB-Vorstand 44 Millionen US-Dollar gezahlt haben…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 34 Leser -


  • Betrug durch Rabatt bei Steinschlägen?

    …Autoverglaser, die ihren Kunden die Selbstbeteiligung erlassen, begehen einen Betrug zu Lasten des Versicherers. Autoverglaser werben häufig mit einer kostenfreien Reparatur bei Steinschlägen. Der Kasko-Versicherer soll die Kosten übernehmen. Gelegentlich kommt hier jedoch eine Selbstbeteiligung des Versicherten in Betracht und damit wäre das…

    RA Dr. Böttner- 231 Leser -
  • Deutsche Frau entgeht in den USA der Todesstrafe

    … Eine gebürtige Berlinerin sitzt seit 22 Jahre in Arizona in einer Todeszelle. Die heute 49-Jährige soll zum Mord an ihren damals vierjährigen Sohn angestiftet haben. 1990 verurteilte ein Gericht die zwei Haupttäter und die Frau zur Todesstrafe. Nun hob ein Bundesberufungsgericht das Todesurteil gegenüber der Frau auf. Sie hätte damals kein faires…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 72 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK