Alzheimer

  • Sticheleien zum Wahlrecht {Betreutes Wählen}

    … Die hier und da noch anstehenden Stichwahlen sorgen noch für einige Spannung. In mehrfachem Sinn. Und auch für die einen oder anderen kleinen Sticheleien. Und Frotzeleien, gelegentlich auch. Unwillkürlich fällt mir dazu eine Szene ein, die sich am Rande der Regelung einer Betreuungsvollmacht abspielte. Eine sehr nette Familie, rauhherzlicher Ton…

    Jus@Publicum- 24 Leser -
  • Das Lied vom süßen Freitod

    …, kein solidarischer Mensch gewesen sei, ob es ihnen kein Trost sei, wenn mit seinem Tod und seinen zur Organspende frei zu gebenden Organen noch bis zu 7 anderen Menschen das Leben gerettet oder erleichtert werden könne, zur Zustimmung zur Organspende im Namen des Sterbenden erklären sollen. Nein sagen nicht mehr erlaubt, wo der Mensch auch im…

    Jus@Publicum- 47 Leser -


  • Leben, lieben, vergessen: Alzheimer mit 40

    … Frankfurt ergibt schließlich die unfassbare Diagnose: Alzheimer im Frühstadium – mit gerade mal 42 Jahren. Die Angst vor der Erkrankung ist verbunden mit dem Gedanken an den Tod – und den Verlust der Persönlichkeit, der Würde, wenn nach und nach unzählige Nervenzellen im Gehirn zugrunde gehen. Etwa jeder hundertste Patient bekommt die Krankheit…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 206 Leser -
  • OLG Hamm zur Frage einer Scheidung nach Alzheimererkrankung

    … durch eine Dritte. Ein prominenter Fall hat in den letzten beiden Jahren mehr als einmal Schlagzeilen gemacht, als es ebenfalls um Alzheimer und Scheidung ging. Und ob und was der betroffene Patient und Prominente zwischen Noch-Ehefrau und eigener Tochter und eigener Entscheidung durchsetzen konnte und wollte. Jene Scheidung war in erster Instanz im…

    Jus@Publicum- 57 Leser -
  • Bedingungen für kindgerechte Kommunen?

    … Beinahe hätte man in letzter Zeit denken können, die demographische Entwicklung hätte bei Fragen einer seniorenfreundlichen oder gar alzheimer- oder demenzfreundlichen Entwicklung der Kommunen, des häuslichen und ausserhäuslichen Umfeldes und täglichen Lebensraumes andere Altersgruppen gänzlich aus dem Blickfeld verlieren lassen. Da waren ja…

    Jus@Publicum- 15 Leser -
  • Bedingungen für kindgerechte Kommunen?

    … Beinahe hätte man in letzter Zeit denken können, die demographische Entwicklung hätte bei Fragen einer seniorenfreundlichen oder gar alzheimer- oder demenzfreundlichen Entwicklung der Kommunen, des häuslichen und ausserhäuslichen Umfeldes und täglichen Lebensraumes andere Altersgruppen gänzlich aus dem Blickfeld verlieren lassen. Da waren ja…

    Jus@Publicum- 8 Leser -
  • Depression oder Demenz als ausreichender Grund für Sterbehilfe?

    … Krankheiten wie Parkinson oder Demenz ausschlaggebend. Depressionen wurden in drei Prozent der Fälle genannt.” Wie hier von der NZZ zusammen mit weiteren Informationen zur Sterbehilfe und ihrer Zunahme in der Schweiz berichtet. Im Kontext zu den Berichten des Bundesamtes für Statistik in der Schweiz. Erkrankungen wie Demenz, Alzheimer und eine…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 24 Leser -
  • Straffreie Sterbehilfe bei Alzheimer-Patienten

    … Alzheimer und straffreie Sterbehilfe? Sie meinen, das läge ausserhalb des Diskutierbaren? Der Praxis? Sie irren. Es ist bereits legalisiert. Lesen Sie mehr dazu hier. Alzheimer beschäftigte in den vergangenen Wochen vor allem durch ein prominentes Beispiel. Quer durch alle Medien. Ein Beispiel. So quer durch alle Medien gepushed, dass es mir…

    Jus@Publicumin Strafrecht- 40 Leser -
  • Straffreie Sterbehilfe bei Alzheimer-Patienten

    … Alzheimer und straffreie Sterbehilfe? Sie meinen, das läge ausserhalb des Diskutierbaren? Der Praxis? Sie irren. Es ist bereits legalisiert. Lesen Sie mehr dazu hier. Alzheimer beschäftigte in den vergangenen Wochen vor allem durch ein prominentes Beispiel. Quer durch alle Medien. Ein Beispiel. So quer durch alle Medien gepushed, dass es mir…

    Jus@Publicumin Strafrecht- 22 Leser -


  • Heimunterbringung des Ehepartners ist noch keine Trennung

    … Hessischen Landessozialgericht entschiedenen Fall lebt eine an Alzheimer erkrankte Frau seit 2007 im Pflegeheim im Landkreis Bergstraße. Einen Teil der Kosten tragen Beihilfe bzw. Pflegeversicherung. Wegen der übrigen Kosten in Höhe von rund 1.800 € monatlich wandte sich der seit 2003 als Betreuer bestellte Ehemann an den Sozialhilfeträger. Dieser lehnte…

    Rechtslupe- 66 Leser -
  • Highway To Hell

    … kommt, es nicht mehr allein aus dem Bett schafft, wer durch Krebs, Diabetes oder Alzheimer verfällt, für den gibt es keinen Kochkurs oder Tischkicker mehr auf der Lebensälterenstation, der sortiert keine Schrauben, der baut keine Laternen, auf den wartet nur noch Hövelhof. Eine abgeschlossene Pflegestation, ein vergittertes Altersheim. Die Endstation. Große Hoffnung hat der Strafgefangene allerdings nicht. …

    kanzlei-hoenig.de- 211 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK