Alleinstellungsbehauptung

  • „Keiner ist schneller“ ist eine zulässige Anpreisung für ein Arzneimittel

    … Urteil des OLG Düsseldorf vom 10.11.2016, Az.: I-20 U 55/16 Wird ein Arzneimittel mit "Keiner ist schneller" umworben, stellt dies keine Irreführung im Sinne einer Alleinstellungsbehauptung dar. Ein verständiger Durchschnittsverbraucher nimmt diese Aussage nur flüchtig wahr und assoziiert damit keine Alleinstellung des Werbeträgers, sondern…

    kanzlei.biz- 63 Leser -
  • Das „beste“ Netz sollte auch das „schnellste“ sein

    … Festnetzbereich auch die Downloadrate eine entscheidende Rolle spiele. Da es sich um eine Alleinstellungsbehauptung handele, müsse die Werbung â�" jedenfalls, wenn nicht auf einen unstreitigen Testsieg Bezug genommen wird – auch in punkto Geschwindigkeit zutreffend sein. Daraufhin erkannte das beklagte Unternehmen den Anspruch an. Hinweis…

    David Ziegelmayer/ CMS Hasche Sigle- 53 Leser -


  • Frisch gebrannte Mandeln

    … Was versteht der angesprochene Verkehr unter frisch gebrannten Mandeln? Wann darf man gebrannte Mandeln als “frisch” bezeichnen? Das Landgericht Rottweil hat sich hierzu geäußert. © Andrea Wilhelm – Fotolia.com #45483773 Auf einem Weihnachtsmarkt warb ein Stand für seine gebrannten Mandeln mit der Aussage: “Nur hier frisch gebrannte Mandeln…

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 198 Leser -
  • Es kann nur einen (Testsieger) geben!

    … Note bestanden hat. Nicht gerechtfertigte Alleinstellungsbehauptungen sind wettbewerbswidrig Dem im einstweiligen Verfügungsverfahren geltend gemachten Unterlassungsanspruch gab das in I. Instanz angerufene Landgericht Hamburg nach §§ 3, 4 Nr. 11, 5, 8 UWG i.V.m. § 3 HWG statt. Dessen rechtliche Bewertung bestätigte nunmehr auch das OLG Hamburg und…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Wettbewerbsrecht- 48 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK