Alg I



  • Unfall bei Vorstellungsgespräch

    … Ein Empfänger von Arbeitslosengeld erhielt von Seiten der Agentur für Arbeit im Mai 2012 die Aufforderung, sich umgehend schriftlich oder per E-Mail bei einem Unternehmen als Bauhelfer zu bewerben. Wenige Tage nach dieser Aufforderung fuhr er von seiner Wohnung mit dem Fahrrad zu diesem Unternehmen, um dort ein Vorstellungsgespräch zu führen. Auf…

    Anwalt Sozialrecht Chemnitzin Verkehrsrecht- 176 Leser -
  • LSG Präsidenten fordern mehr Geld…

    … …für die Sozialgerichtsbarkeit. Die Jahreskonferenz der Präsidentinnen und Präsidenten der Landessozialgerichte hat vom 12. bis 14. Mai in Saarbrücken stattgefunden. Über das LSG Niedersachsen-Bremen wurde nun hierzu folgende Pressemitteilung veröffentlicht: Die Sozialgerichte vieler Bundesländer schieben einen Berg von Verfahren vor sich…

    Joachim Sokolowski/ Anwalt bloggt- 77 Leser -
  • Sozialrecht

    …Seit 2002 bin ich Fachanwalt für Sozialrecht. Im Sozialrecht bearbeite ich insbesondere die Gebiete Arbeitsförderung (Arbeitslosenged I, Bundesagentur für Arbeit), Rentenversicherung, Krankenversicherung, Gesetzliche Unfallversicherung und Schwerbehindertenrecht. SG Fulda: Terminsgebühr nach Telefonat mit Gegenseite Posted: 21. August 2013 Das SG…

    Anwalt bloggt- 29 Leser -
  • Erhöhung der Hartz IV Regelbedarfssätze zum 1.01.2012

    … Die Regelbedarfssätze, nach denen das Arbeitslosengeld II sowie die Grundsicheurng nach dem SGB XII berechnet werden, werden zum 1. Januar 2012 angepaßt. Der Bundesrat hat nunmehr folgende Sätze beschlossen: Regelbedarfsstufe 1 (Alleinlebend) 374,00 € (+10,00 €) Regelbedarfsstufe 2 (Bedarfsgemeinschaft) 337,00 € (+9,00 €) Regelbedarfsstufe 3…

    Anwalt bloggtin Strafrecht- 112 Leser -
  • Keine Sperrzeit nur weil keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorliegt

    … Das Sozialgericht Stuttgart hat mit Urteil vom 12. Juli 2011, Az.: S 16 AL 8129/09 entschieden, dass der Nachweis der Arbeitsunfähigkeit nicht an die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung gebunden ist. Der Nachweis könne auch in anderer Form erfolgen, um den Eintritt einer Sperrzeit abzuwenden. Entscheidend sei ob ein wichtiger Grund…

    anwalt-kiel.com- 98 Leser -


  • Vorstand der Bundesagentur für Arbeit bricht das Recht

    … Wenn man einen Zahlungsanspruch gegen die Bundesagentur für Arbeit aus einem Bescheid hat, so kann man eine Vollstreckbare Ausfertigung nach § 66 IV SGB X beantragen. Diesen Vollstreckungstitel hat der Vorstand der Bundesagentur gegen die eigene Behörde zu erteilen. Dieser ihm gesetzlich auferlegten Aufgabe kommt der Vorstand der Bundesagentur…

    Anwalt bloggt- 147 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK