Airbnb

Airbnb ist ein 2008 im Silicon Valley gegründeter Community-Marktplatz für weltweite Buchung und Vermietung von Unterkünften. Private Vermieter können ihr Zuhause an Menschen vermieten, die eine Unterkunft fernab des Pauschaltourismus suchen. Von der Gründung im Jahr 2008 bis zum Juni 2012 wurden nach Angaben des Unternehmens mehr als zehn Millionen Übernachtungen über Airbnb gebucht.
Artikel zum Thema Airbnb
  • Kündigung der Wohnung wegen Untervermietung über Airbnb

    Kündigung der Wohnung wegen Untervermietung über Airbnb Gerade in Berlin ist das Thema der Untervermietung von Zimmern oder Wohnungen über Internetportale wie Airbnb ein relevantes Thema. Wichtig sowohl für Vermieter als auch für Mieter ist dabei natürlich die Frage, unter welchen Voraussetzungen eine solche Untervermietung Grund für eine Kündigung sein kann.

    Fernsehanwalt- 123 Leser -


  • Von der Wohnung zur Ferienwohnung – und die Baugenehmigung

    …Die dauerhafte Nutzung einer Wohnung in einem Gebäude, für das eine Genehmigung als Wohngebäude vorliegt, als Ferienwohnung für einen wechselnden Personenkreis stellt eine Nutzungsänderung dar, für die eine Baugenehmigung erforderlich ist. Mit dieser Begründung hat jetzt das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg die Beschwerde einer Eigentümerin gegen die Untersagung der Nutzung ihrer Wohnung ……

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 53 Leser -
  • Kündigung wegen Vermietung an Touristen (airbnb) rechtens

    … in erheblichem Maße verletzt, dass sie die Mietsache an Touristen vermietet und trotz erfolgter Abmahnung der Vermieterin weiterhin über “airbnb” angeboten hat, ohne zuvor eine Erlaubnis zur Gebrauchsüberlassung einzuholen. Die entgeltliche Überlassung vermieteten Wohnraums an Touristen oder das öffentliche Angebot dazu ist vorbehaltlich einer…

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 130 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK