Aids

Acquired Immune Deficiency Syndrome, auch Acquired immunodeficiency syndrome (englisch für „erworbenes Immundefektsyndrom“), zumeist abgekürzt AIDS oder Aids, bezeichnet eine spezifische Kombination von Symptomen, die beim Menschen infolge der durch Infektion mit dem Humanen Immundefizienz-Virus (HI-Virus, HIV) induzierten Zerstörung des Immunsystems auftreten. Bei den Erkrankten kommt es zu lebensbedrohlichen opportunistischen Infektionen und Tumoren.AIDS wurde am 1. Dezember 1981 als eigenständige Krankheit erkannt. Laut UNAIDS lebten im Jahr 2012 weltweit etwa 35,3 Millionen HIV-positive Menschen. 2012 kam es zu etwa 3,4 Millionen HIV-Neuinfektionen (d. h.
Artikel zum Thema Aids
  • Abschiebung von AIDS-Patienten nach Togo

    … Nach aktuellen Erkenntnisquellen können HIV/AIDS Patienten jedenfalls dann in Togo ausreichend behandelt werden, wenn sie nicht zusätzlich an sog. opportunistischen Erkrankungen leiden. Gemäß § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG soll von der Abschiebung eines Ausländers in einen anderen Staat abgesehen werden, wenn dort für diesen Ausländer eine…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 34 Leser -


  • BAG mit einer Überraschung am Jahresschluss

    … In der letzten Sitzungswoche des Jahres hat der Sechste Senat des BAG noch mit einer ordentlichen Überraschung aufgewartet. Zum ersten Mal seit vielen Jahren hatte das Gericht wieder über die Kündigung wegen einer HIV-Infektion zu entscheiden. 1989 hatte das Gericht sich schon einmal in dieser Frage positioniert, allerdings waren damals die…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 94 Leser -
  • Faktor VIII

    … infiziert, nur 400 sind heute noch am Leben. Juristisch wurde niemand zur Verantwortung gezogen. Zwei Beiträge der Woche haben sich im ZDF mit dem Thema befasst. Die Dokumentation “Blutgeld”, die den Skandal und den Umgang mit diesem durch die verschiedenen Beteiligten im Gesundheitswesen, Politik, Medizin, Herstellern und Medien befasst und dabei…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 44 Leser -
  • 6B_337/2012: Geänderte Rechtsprechung zur HIV-Infektion (amtl. Publ.)

    … StGB): 3.4.1 [...] Es ging davon aus, dass die Infektion mit dem HI-Virus nach relativ langer Zeit bei vielen Betroffenen mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Ausbruch der Immunschwäche AIDS und anschliessend mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Tod führte. Dass die Lebensgefahr im Sinne der zitierten Bestimmungen notwendigerweise eine zeitlich…

    swissblawg- 78 Leser -
  • Im Dickicht der Formulare - Beratung durch Behörde mangelhaft

    … Asthmaerkrankung, die er sich ärztlich attestieren ließ, ab. Dennoch bestrafte das Jobcenter die Ablehnung mit der Einstellung der kompletten Hartz-IV-Bezüge für die Dauer von drei Monaten. Diese Einzelfälle, die den Umgang der Behörden mit ihren »Kunden« schlaglichtartig illustrieren, listet das Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche (BALZ…

    sozialrechtsexperte- 91 Leser -
  • Wegen Aids in die Sicherungsverwahrung? Natürlich nicht, aber…

    … © chris52 – Fotolia.com Über das dem BGH, Beschl. v. 15.03.2012 – 2 StR 355/11 – zugrunde liegende Urteil des LG Köln könnte man schon plakativ die Frage stellen: Wegen Aids in die Sicherungsverwahrung? In dem Fall hatte das LG den Verurteilten im Erstverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchter gefährlicher Körperverletzung…

    Burhoff online Blog- 63 Leser -
  • Languren, frische Luft und die Unschuldsvermutung

    … darum? Es hatte allerdings Zeiten gegeben, in denen er mit der Krankheit unbefangener umgegangen war. Wie jeder, wusste er, dass man sich durch Handschütteln normalerweise kein Aids einfangen konnte, und dennoch brachte ihn die irrationale Angst vor Ansteckung heute in den Konflikt, der Angst nachzugeben oder sich unmenschlich zu fühlen. Der…

    strafblog- 101 Leser -
  • Frage nach der Konfession bei Anmeldung zur Geburtsstation

    … Im Blog von Recht und Mediation wird über die offenbar nicht seltene Antwort berichtet, welche die Mitarbeiterin einer Geburtsstation eines Krankenhauses bei der Aufnahme zu den Fragen eines Fragebogens an die Frauen auf der Frage nach der Konfession regelmäßig erhalte: “Vor der Schwangerschaft 36″ Ich bin nicht sicher, ob das seinen Grund…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 51 Leser -
  • Frage nach der Konfession bei Anmeldung zur Geburtsstation

    … Im Blog von Recht und Mediation wird über die offenbar nicht seltene Antwort berichtet, welche die Mitarbeiterin einer Geburtsstation eines Krankenhauses bei der Aufnahme zu den Fragen eines Fragebogens an die Frauen auf der Frage nach der Konfession regelmäßig erhalte: “Vor der Schwangerschaft 36″ Ich bin nicht sicher, ob das seinen Grund…

    Jus@Publicumin Zivilrecht- 17 Leser -


  • ACTA und die Generika

    …Telepolis hat ein Interview mit Sandy Harnisch vom "Aktionsbündnis gegen AIDS" über die Auswirkungen von ACTA auf den Export von Generika geführt. Das Thema wird bislang kaum öffentlich diskutiert, auch weil es sehr komplex ist. Harnisch: ACTA könnte den rechtmäßigen Handel mit legal hergestellten, qualitativ hochwertigen Generika…

    netzrechtliches.de- 23 Leser -
  • † P. Norbert Plogmann OFM

    … Τ Pace e bene Die Franziskaner trauern um Ihren Mitbruder Provinzialminister Norbert Plogmann OFM * 20.10.1954 +26.02.2012 Norbert Plogmann trat 1976 in den Franziskanerorden ein. Er legte am 17.05.1980 die Feierliche Profeß ab und wurde am 28.03.1981 in Münster zum Priester geweiht. Tätig war er unter anderem als Kaplan in St. Ludwig, Berlin…

    Dr. Schmitz & Partner- 52 Leser -
  • Verurteilung wegen homophober Hate-Speech keine Verletzung der Menschenrechtskonvention

    … and that their promiscuous lifestyle was one of the main reasons for this modern-day plague gaining a foothold. – Tell them that homosexual lobby organisations are also trying to play down (avdramatisera) paedophilia, and ask if this sexual deviation (sexuella avart) should be legalised.” Die Beschwerdeführer wurden von schwedischen Strafgerichten deshalb…

    Internet-Law- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
  • "Tagesschau"-App voll ausgestattet"Tagesschau"-App voll ausgestattet
    Die geplante "Tagesschau"-Gratis App für das iPhone wird offenbar mehr Funktionen bieten als bisher bekannt – sogar mehr als "tagesschau.de". Dies berichtet der "Focus" vorab und bezieht sich auf e...
  • "Bild.de" überholt "Spiegel Online""Bild.de" überholt "Spiegel Online"
    "Bild.de" darf sich jetzt mit Fug und Recht das reichweitenstärkste News-Portal nennen: Nachdem die Website "Spiegel Online" bereits bei den Agof-Zahlen übertrumpfte (kress.de vom 10. Dezember 2009...
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK