Ahd Gesellschaft Für Datenverarbeitung

  • Vorsicht Vertragsfalle!

    … AHD Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH Die Schreiben sind rechnungsähnlich aufgemacht und vermitteln den Empfängern den Eindruck, dass Sie von einer Behörde stammen und eine Rechnung für eine Eintragung bezahlt werden muss. Sodann werden die Adressaten aufgefordert binnen 10 bzw. 7 Tagen den genannten Rechnungsbetrag (immerhin ein Betrag…

    News von Rechtsanwaeltin Renz- 238 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK