Aha

  • Apple: Investor ./. Manager?

    … Icahn beschrieben - Titel des Beitrags: "Manager gegen Investor". Sein Fazit: "Icahn ist sehr gut in dem, was er tut - er kann Anleger reich machen. Aber meine Erfahrungen mit ihm bei Blockbuster zeigen, dass seine Stärke nicht unbedingt darin liegt, einem Unternehmen bei der Festlegung seiner Strategie zu helfen, während er sich als…

    tryffel // SCHNEE-GRONAUER- 16 Leser -


  • Die Allianz und ihre Zeugen

    … Dass KfZ-Haftpflichtversicherungen nicht gerne regulieren, sollte allgemein bekannt sein. Manche Versicherungen lassen es aber auch wirklich bis zum Schluss darauf ankommen. So z. B. die Allianz als gegnerische Haftpflichtversicherung in einem von mir bearbeiteten Verkehrsunfall. Sachverhalt Die Tochter meines Mandanten befuhr einen Parkplatz…

    HashtagRechtin Verkehrsrecht- 219 Leser -
  • 0,1 – eine Nullnummer und ein Fall für’s AGG ………

    … ………..und für Führungsdisqualifikation statt Führungsqualität? Der Fall, der tierisch für Empörung sorgt. Sein Versuch der Rechtfertigung nicht weniger: Die Klassifizierung von Frauen-Namen mit dem Zusatz 0,1 für “Weibchen” – in der Zoo-Welt auch für “Zuchtstuten” verwendet – sei “nicht etwa eine Bezeichnung von Missachtung”. Vielmehr sei das von ihm “als Höflichkeit gegenüber den weiblichen Mitarbeitern gedacht”. Soso. Aha. …

    Jus@Publicum- 164 Leser -
  • Die FDP macht Steuerpolitik – Abschaffung Steuerklasse V

    … Das Handelsblatt Online berichtet: “Die FDP drängt in der Regierungskoalition darauf, das System der Einkommensteuerklassen zügig zu vereinfachen und damit Erwerbsarbeit vor allem für verheiratete Frauen steuerlich attraktiver zu machen. „Die Steuerklasse V sollte endlich abgeschafft werden“, sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP…

    Jurabilis- 145 Leser -
  • Wenn Engländer den Humor eines Deutschen Anwalts loben…

    … keinen Kommentar abgeben. Uwe Hornung liess sich jedoch nicht von einer Antwort abhalten und informierte RollOnFriday, dass das Essen seit seinem letzten Aufenthalt vor 20 Jahren gebessert habe, das Wetter meistens gut war und dass die Norweger den Dingen ein bisschen mehr sorge tragen sollten, die die Deutschen ihnen um ca. 1940 da gelassen haben…

    The Business of Lawin Humor- 612 Leser -
  • Kein Anschluss unter dieser Nummer

    …. Stattdessen richtige Strategie: Neuanschluss mit anderen Rufnummern beantragen, und wenn der dann in zwei Wochen da sein sollte, einen “Rufnummernschwenk” beantragen. Aha. Danke. Ich glaube, wenn eh keiner anruft, dann sollte ich jetzt mal langsam Urlaub machen. …

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 382 Leser -
  • Ratgeber zum Thema „Datenschutz im Netz“

    … meiner Tastatur extra eine Taste reserviert. Die aktuelle Anfrage gehört allerdings in eine besondere Kategorie: „Geeignet für einen Blogbeitrag“. Here we go: Schwerpunkt meines Textes sollen vorallem Vertragsfallen im Internet sein. Aha. Nicht gerade ein Thema, was zur Zeit besonders brennend aktuell zu sein scheint. Soweit ich erinnere, war…

    kanzlei-hoenig.dein Medienrecht- 64 Leser -
  • Dann halt sechs Jahre und 16 Grad mit der BILD

    …Das die Italiener gegen die Engländer - oder umgekehrt - gestern so lange gebraucht hatten, bis die ein Tor machten, rächte sich heute. Ich hatte den Eindruck, dass mir jedes Gegenüber von Müdigkeit geprägt war. Dann war ich nach einem Trip auf der Autobahn mal in der WM Stadt Kaiserslautern bei Gericht. Draußen war es heute so lala, aber der…

    Alltag eines Anwaltes- 77 Leser -
  • Kindesmissbrauch? Verteidigung mit Verstand. Mal sehen, was draus wird.

    … angeblichen Mißbrauchsgeschichte vor dem örtlichen Landgericht. Und auf der Anklagebank sitzt mein Mandant; ein seit Jahrzehnten anerkannter Psychotherapeut. Gehobenen Alters. Der Mandant bestreitet die Vorwürfe und erklärt diese mit der Grunderkrankung - Schizophrenie mit nazistischem Verfolgungswahn - des Kindes. Gerade deshalb sei das Kind ja…

    Alltag eines Anwaltes- 145 Leser -


  • Racial Profiling: VG Koblenz kann beim besten Willen kein Problem entdecken

    … Darf der Staat sagen: Du siehst aus wie ein Ausländer, zeig mal deine Papiere? Darf er seine Bürger nach ihrer Hautfarbe diskriminieren? Darf er nach Kriterien handeln, die man schwer als etwas anderes als rassistisch bezeichnen kann? Klar, sagt das Verwaltungsgericht Koblenz. Überhaupt kein Problem. Alles total rechtmäßig. Gestern hatte das VG…

    Verfassungsblog- 64 Leser -
  • „Gute Arbeit. Faire Löhne“ – Die SPD (Saarland) beutet kräftig aus

    … lassen. „Peinlich, Peinlich“ titelt man allgemein. Wer wollte da nicht schmunzeln? Zeit, am Wertesystem aller Beteiligten zu operieren. Überraschend ist zum einen folgendes Verteidigungsvorbringen der SPD, das wir als wahr unterstellen: “Es gibt im Saarland keine Firma, die größere Stückzahlen im Offsetdruck fertigen kann.” Aha. Dann war es…

    reuter-arbeitsrecht.de- 51 Leser -
  • Schon ungewöhnlich: JAVi mit Fisch in der Hosentasche

    … besondere Gastvorträge anbieten, die für Aha-Effekte sorgen werden.“ Den rund 120 Jugend- und Auszubildendenvertretern werden in Berlin sechs Workshops angeboten. Rechtsanwalt und “JAV-Arena-Veteran” Knut-Olav Banke erklärt, wie die JAV mit dem Betriebsrat gut zusammenarbeitet und wie eine optimale Aufgabenteilung zwischen den Gremien aussehen kann…

    Betriebsrat Blog- 20 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK