Agg

  • Kritisierte Lehrerin verklagt Elternsprecher

    … Eine Gesamtschullehrerin fühlte sich gemobbt und verklagte deshalb den Jahrgangselternsprecher auf 30.000 Euro Schmerzensgeld vor dem Kölner Landgericht. Die Lehrerin unterrichtet an einer Gesamtschule die Fächer Englisch und Musik in der Unter- und Mittelstufe. Aufgrund zahlreicher Beschwerden der Eltern wie: Bloßstellung und Beleidigung von…

    JUDID- 205 Leser -


  • Fahrgäste mit E-Scootern dürfen von der Beförderung ausgeschlossen werden

    … Urteil des OLG Hamm vom 03.03.2017, Az.: 12 U 104/16 Ein Bundesverband zur Durchsetzung von Interessen Körperbehinderter kann sich nicht mit Erfolg gegen einen Verkehrsdienstleister wehren, der aus Sicherheitsgründen keine Personen mit E-Scootern mehr befördern will. Nach der Bus-Fahrgastrechte-Verordnung dürfen zwar Behinderte nicht von der…

    kanzlei.biz- 164 Leser -
  • Diskriminierung per Online-Bewerbungsformular

    … Voraussetzung für den Entschädigungsanspruch nach § 15 Abs. 2 AGG ist, dass der abgelehnte Bewerber entgegen § 7 Abs. 1 AGG wegen eines in § 1 AGG genannten Grundes – ua. wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts und des Alters – unmittelbar oder mittelbar benachteiligt wurde. § 7 Abs. 1 AGG verbietet sowohl unmittelbare als auch mittelbare…

    Rechtslupe- 114 Leser -
  • Schadensersatz nach dem AGG wegen Diskriminierung

    … Identität durch den Arbeitgeber Schadensersatz fordern. Bei der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen sind die Besonderheiten der Verteilung der Beweislast zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu beachten. Wer muss zu welchem Zeitpunkt was beweisen können? Darum geht es im folgenden aktuellen Artikel und im Video-Blog: Schadensersatz nach…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 110 Leser -
  • “Ich will mehr arbeiten!”

    …, sämtliche Teilzeitmitarbeiter mit Wunsch auf eine Stundenerhöhung berücksichtigt. Mit seiner Klage hat der Kläger eine Erhöhung seiner wöchentlichen Arbeitszeit unter entsprechender Vertragsänderung begehrt. In der Berufungsinstanz hat er seine Klage erweitert und zusätzlich hilfsweise einen Schadensersatzanspruch nach § 15 Abs. 1 AGG in Höhe der…

    Anja Gotsche/ Kanzlei Samnée & Gotschein Arbeitsrecht- 102 Leser -


  • Anspruch auf Erhöhung der Wochenarbeitszeit

    … seine Klage erweitert und zustzlich hilfsweise einen Schadensersatzanspruch nach 15 Abs. 1 AGG in Hhe der ihm entgangenen Vergtung geltend gemacht. Zur Begrndung hat er sich darauf berufen, die Beklagte habe ihn bei der Vergabe der Stundenerhhungen wegen seiner Schwerbehinderung benachteiligt. Das Arbeitsgericht hat die Klage abgewiesen. Auf die…

    Olaf Moegelin/ Rechtsanwalt Olaf Moegelin- 86 Leser -
  • Diskriminierung – was nun? Take Action!

    … Diskriminierung zu erläutern und somit Gefahr zu laufen schmerzhafte Erfahrungen und Traumata neu aufzuwärmen. Informationen über Sexismus, Rassismus, Heterosexismus oder Cissexismus und was das für die Betroffenen bedeutet, kann und sollte im Internet über Vlogs, Blogs, Literatur und andere Medien recherchiert werden. Jede Menge zu tun gibt es jedenfalls für uns alle. Let´s take action! …

    grundundmenschenrechtsblog.de- 82 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK