Abmahnung - Seite 9

  • Aktuell: Klage von BaumgartenBrandt nach Filesharing erhalten?

    … Unterlassungserklärung die Zahlung eines pauschalen Betrages von 850,- Euro verlangt. Entsprechend der damaligen Abmahnschreiben sollte dieser sich in 400,- Euro Schadenersatz und pauschal 450,- Euro Anwaltskosten aufschlüsseln. Alle Abgemahnten hatten sodann – ohne anwaltliche Vertretung – eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben und anschließend…

    69 Leser - Matthias Lederer/ Internetrecht Freising
  • Herbst der Mahnbescheide wg Filesharing

    … mehr als 2.200 € angewachsen. Es ist immer wieder festzustellen, dass die Abgemahnten dem Standard-Vorgehen gefolgt sind, zu dem in diversen Internet-Foren geraten wird: Abgabe der Unterlassungserklärung und sonst keine Reaktion Aber: Wer nur die Unterlassungserklärung abgibt und sich sonst zur Sache nicht einlässt, gibt dem Abmahner auch nicht…

    234 Leser - Rechtsanwalt Kramarz
  • Abmahnung – Company of Heroes 2 durch .rka

    … Momentan mahnt die Kanzlei .rka Rechtsanwälte vermeintliche Nutzter von Filesharing-Portalen wegen behaupteter Urheberrechtsverletzungen an dem Computerspiel Company of Heroes 2 ab. Beauftragt wurde sie hierbei von der Koch Media GmbH. Konkret wird dem Empfänger der Abmahnung vorgeworfen, dass er das Spiel Company of Heroes 2 widerrechtlich…

    42 Leser - André Stämmler/ HashtagRecht
  • Abmahnung Stiefelparadies GmbH durch Medius Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

    … Abmahnung Stiefelparadies GmbH durch Medius Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Publiziert 2. Oktober 2014 | Von Dr. Graf Der Kanzlei Dr. Graf liegt eine erneute Abmahnung der Firma Stiefelparadies GmbH aus Mönchengladbach vor. Diese wird vertreten durch die Kanzlei Medius Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Gegenstand der Abmahnung sind drei Punkte…

    70 Leser - Dr. Graf/ Dr. Graf
  • Versteckte Kamera in Arztpraxis

    … Ein Hamburger Arzt hat gegen den NDR (vermutlich am Landgericht Hamburg) eine einstweilige Verfügung wegen eines Berichts erwirkt, der mit versteckter Kamera gedreht wurde. Der christliche Medizinmann hatte seine Künste als “Schwulenheiler” angeboten, die ein schwuler Journalisten in Anspruch nahm, obwohl er vermutlich nicht wirklich “geheilt…

    129 Leser - Blog zum Medienrechtin Medienrecht -
  • Unterschied: Copyright vs. Urheberrecht im Vergleich

    …. Copyright gleichbedeutend mit Urheberrecht? Von vielen wird der Begriff „Copyright“ als Synonym für das „Urheberrecht“ verwendet und dann vom „Übertragen des Copyrights“ gesprochen. Doch kann das Urheberrecht nach kontinentaleuropäischem Rechtsverständnis gar nicht übertragen werden, weil es untrennbar mit der Person des Urhebers verbunden ist. Es…

    98 Leser - Michael Plüschke/ Kanzlei Plüschke
  • LG Leipzig: Aufsichtsbehörde muss ins Impressum

    … Gruppe der reglementierten Berufe, die also unter Aufsicht einer Behörde stehen. Dazu gehören beispielsweise auch Apotheker, Optiker und Rechtsanwälte. § 5 Abs. 1 Nr. 3 Telemediengesetz (TMG) bestimmt, dass diese Berufsgruppe dazu verpflichtet ist, neben den allgemeinen Impressumsangaben auch die zuständige Aufsichtsbehörde anzugeben. Das LG stellte…

    30 Leser - Sabine Heukrodt Bauer/ Das Blog für IT-Recht
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK