Abmahnung - Seite 9

  • Darf ich den Chef beleidigen?

    … wird auch nicht sonderlich brillant ausfallen. Deshalb die Frage: Darf ich meinen Chef beleidigen und falls ja, wann und wie? Vorweg: Wir reden hier nicht davon, dass einem beim “Chef anpöbeln” nichts passieren kann. Denn arbeitsrechtlich ist grundsätzlich immer mit einer Abmahnung zu rechnen. Nur: Es macht einen enormen Unterschied, ob man mit…

    138 Leser - Betriebsrat Blog


  • Gerichtsstandsvereinbarung in Unterlassungserklärung

    … hatte den in den Niederlanden geschäftsansässigen Verletzer auf Unterlassung von Werbeäußerungen für ein Nahrungsergänzungsmittel in Anspruch genommen. Die erste auf die Abmahnung des Wettbewerbsverbands vom Verletzer abgegebene vertragsstrafenbewehrte Unterlassungserklärung bezog sich jedoch nicht – wie vom Wettbewerbsverband gefordert – auf den…

    29 Leser - Kurz Pfitzer Wolf
  • Verjährung bei Filesharing

    …Erst kommt die Abmahnung ins Haus geflattert und nach ein wenig hin und her hört man lange nichts. Nach mehr als 3 Jahren erhebt der Abmahner plötzlich Klage und will doch Geld sehen. Solche Konstellationen sind im Bereich Filesharing nicht selten und überraschen Abgemahnte, sofern diese nicht ausreichend vorbereitet wurden. Mit der Klage machen…

    308 Leser - André Stämmler/ HashtagRecht


×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK