Abmahnung - Seite 4

  • Preiserhöhung in Kundenportal ist unzulässig

    Jennifer Kraemer: Es ist unzulässig, wenn ein Verbraucher lediglich online über das Kundenportal seines Vertragspartners über eine Preiserhöhung informiert wird. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main entscheiden (Urteil vom 19.10.2017, Az. 6 U 110/17). Preiserhöhung in AGB vorbehalten Ein Mobilfunkanbieter hatte sich in seinen AGB vorbehalten, seine Preise zu erhöhen.

    Versandhandelsrecht.de- 70 Leser -
  • AG Nürnberg: Eltern haften für ihre Kinder – auch beim Filesharing

    …Die aktuelle Rechtsprechung in Filesharingklagen ist mittlerweile nur noch für Wenige überschaubar. Nicht erstaunlich ist deshalb, dass es an manchen Amtsgerichten immer wieder mal Fragen oder Auslegungswidersprüche bzgl. der entsprechenden BGH-Urteile gibt. Eine überspitzte Anforderung an die sogenannte sekundäre Darlegungslast des Beklagten…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 101 Leser -


  • Unlocked - ein Film mit grandioser Besetzung finden auch Filesharer

    … Zugänglichmachung erfolgte illegal, da die Rechteinhaberin Universum Film GmbH des Films „Unlocked " die hierfür notwendige Einwilligung nicht gegeben haben. Aber wie bisher gelten auch für die neuen Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte: Setzen Sie sich nicht selbst mit der Waldorf Frommer Rechtsanwälte in Verbindung! Jede noch so…

    Jan Gerth/ Tönsbergrechtin Abmahnung- 43 Leser -
  • mach mich weg aus Facebook

    … der sorgeberechtigte Elternteil die Kinderfotos des nicht sorgeberechtigten Elternteils nach einem Wochenendbesuch auf dessen Facebook-Profil unerträglich findet, lässt sich die Entfernung des Bildes durch eine Abmahnung per Anwalt oder bei Uneinsichtigkeit auch durch eine einstweilige Verfügung mit gerichtlicher Hilfe schnell durchsetzen. Die…

    Fachanwalt für IT-Recht- 163 Leser -
  • Aktuelle Dauerbrenner unter den Abmahngründen

    … Abmahnung, die harte Hand der Selbstregulierung im gewerblichen Handel. Oft gebraucht und oft missbraucht. Wir geben Ihnen nachfolgend einen Überblick über häufig abgemahnte Fehler. Link zur Streitbeilegungsplattform Eigentlich hat es […] The post Aktuelle Dauerbrenner unter den Abmahngründen appeared first on it-recht deutschland. …

    it-recht-deutschland- 102 Leser -
  • BGH zu Identitätsangaben bei Print-Werbung

    … Jennifer Kraemer: Kürzlich hat der Bundesgerichtshof zur Erforderlichkeit von Identitätsangaben in der Printwerbung eines Online-Marktplatzes entscheiden (Urteil vom 14.9.2017, Az. I ZR 231/14 – MeinPaket.de II). Keine Angabe von Anschrift und Identität der Händler Streitgegenständlich war die Erforderlichkeit von Identitätsangaben in einer Print…

    Versandhandelsrecht.dein Abmahnung- 86 Leser -
  • Abmahnung.org und Fachanwalt.de

    … interessierten Kollegen die Möglichkeit geben, sich dort mit ihren Webseiten zu präsentieren. Eine solche Verlinkung auf die eigene Homepage dürfte angesichts der bekannten Google-Algorithmen für die eigene Präsenz durchaus nützlich sein und ist angesichts der von diesen Portalen angebotenen Inhalte und beworbenen Schlagworte "Abmahnung" und "Fachanwalt…

    Fachanwalt für IT-Recht- 109 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK