Abmahnung

    • Lama Ole Nydahl klagt mal wieder weltlich

      Schon seit Jahren ist Lama Ole Nydahl zu Gast in meinem Blog, weil seine Heiligkeit gerne mal seine Mitmenschen erdenschwer verklagt. Aktuell geht der Heilige Mann gegen mehrere Blogger vor, die angeblich unzutreffend über die Sympathien des Lamas für Rechtspopulisten und fragwürdige Ansichten über Muslime berichten.

      Blog zum Medienrechtin Medienrecht Abmahnung- 243 Leser -
    • mach mich weg aus Facebook

      Kinderbilder auf Facebook. Eine Seuche, die recht unkontrolliert durch das beliebte Social-Network schwappt. Wenn nur ein Elternteil das Sorgerecht innehat, läßt sich der Unfug allerdings recht einfach durch die sorgeberechtigte Mutter oder den sorgeberechtigten Vater stoppen. Ist nämlich die auf dem Foto abgebildete Person geschäftsunfähig, bedarf es der Einwilligung des gese ...

      Fachanwalt für IT-Recht- 161 Leser -


  • Auch für den Sampler „German Top 50 ODC" mahnt Rechtsanwalt Daniel Sebastian ab

    Die Zeit für die Jahres-Sampler ist die Zeit für Abmahnungen von Rechtsanwalt Daniel Sebastian für den Rechteinhaber DigiRights Administration GmbH Aktuell wird von Rechtsanwalt Daniel Sebastian der widerrechtliche Upload, das sog. Filesharing an dem Sampler „German Top 50 ODC“ und hier insbesondere die Musikstücke „Nora En Pure - Fever", "Stereoact - So soll es bleibe ...

    Jan Gerth/ Tönsbergrecht- 43 Leser -
  • Die verhaltensbedingte Kündigung eines Kfz-Mechanikers

    … in solch einer Situation verhält. Geschockt und gelähmt vom drohenden Verlust des Arbeitsplatzes fällt es schwer, überlegt zu handeln und seine Möglichkeiten zu erkennen. Gerade hier kann der Zugang zu fehlenden Informationen durch einen Arbeitsrecht Ratgeber ermöglicht werden. Fühlt am sich nicht in der Lage, das Problem selbst zu lösen, stehen…

    Rechtslupe- 44 Leser -
  • Notwendiger Inhalt eines Impressums

    … Das Telemediengesetz (TMG), Nachfolger des Teledienstgesetzes, statuiert in §5 gegenüber Diensteanbietern von geschäftsmäßig betriebenen Internetpräsenzen besondere identitätsbezogene Ausweispflichten (die Impressumspflicht). Diese in ihrer Gesamtheit als Impressum verstandenen Anbieterinformationen sind im Angesicht von stetigem technischen…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 91 Leser -


  • Preiserhöhung in Kundenportal ist unzulässig

    … Jennifer Kraemer: Es ist unzulässig, wenn ein Verbraucher lediglich online über das Kundenportal seines Vertragspartners über eine Preiserhöhung informiert wird. Dies hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main entscheiden (Urteil vom 19.10.2017, Az. 6 U 110/17). Preiserhöhung in AGB vorbehalten Ein Mobilfunkanbieter hatte sich in seinen AGB…

    Versandhandelsrecht.dein Abmahnung- 63 Leser -
  • AG Nürnberg: Eltern haften für ihre Kinder – auch beim Filesharing

    …Die aktuelle Rechtsprechung in Filesharingklagen ist mittlerweile nur noch für Wenige überschaubar. Nicht erstaunlich ist deshalb, dass es an manchen Amtsgerichten immer wieder mal Fragen oder Auslegungswidersprüche bzgl. der entsprechenden BGH-Urteile gibt. Eine überspitzte Anforderung an die sogenannte sekundäre Darlegungslast des Beklagten…

    Michael Scheyhing/ GamesLaw- 95 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK