Abgabenordnung

  • Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

    … Lohnsteuerbescheinigungen durch die Arbeitgeber oder die Übermittlung der Renteneinkünfte durch die Deutsche Rentenversicherung genannt. Diese diversen Pflichten zur elektronischen Übermittlung steuerrelevanter Daten an das zuständige Finanzamt wird nun in der Generalnorm des neuen § 93c AO zusammengeführt, um die Rechtsanwendung zu erleichtern und die künftige…

    Udo Schwerdin Steuerrecht- 91 Leser -


  • Promi-Bonus für Uli Hoeneß?

    … Hoeneß sei bevorzugt behandelt worden, ergibt sich allerdings möglicherweise aus der gesamten strafrechtlichen Reaktion, die ich aus mehreren Elementen zusammensetzt: a) die im Vergleich zur hinterzogenen Geldsumme vergleichsweise geringe Bestrafung b) die verhältnismäßig frühzeitige Vollzugslockerung zum Freigänger c) die Entlassung nach Verbüßung…

    Henning Ernst Müller/ beck-blogin Strafrecht- 261 Leser -
  • Finanzamt darf Tilgungsreihenfolge bei Aufrechnung von Steuern bestimmen

    … Auf­rech­nung zu beach­ten sind. Im vor­lie­gen­den Fall hatte der Geschäfts­füh­rer über­haupt keine Zah­lun­gen geleis­tet. Bei einer Auf­rech­nung von Steu­er­schul­den bestimmt aber das Finanz­amt die Tilgungsreihenfolge. Ansprech­part­ner: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Posted in Steuern Tagged Abgabenordnung, AO, Aufrechnung, Forderungen, Steuerguthaben, Tilgungsreihenfolge Mai·11…

    Der Energieblog- 88 Leser -
  • Der Einspruch per E-Mail

    … Die Finanzverwaltung passt sich der technischen Entwicklung an. So wurde mit dem E-Government-Gesetz vom 25. Juli 2013 das steuerrechtliche Verfahrensrecht “klarstellend” dahingehend geändert, dass Einsprüche schriftlich oder elektronisch einzureichen sind. Demzufolge sollten auch Einsprüche per E-Mail möglich sein. Ein nicht rechtskräftiges…

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 62 Leser -
  • Unvollständig ausgefüllte Abtretungsanzeige führt zur Unwirksamkeit des Antrags

    … kann nicht nach­träg­lich geheilt wer­den. Das Finanz­amt ist nicht ver­pflich­tet, die Abtre­tungs­an­zeige auf ihre Voll­stän­dig­keit zu prü­fen und auf Män­gel hinzuweisen. Ansprech­part­ner: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Posted in Steuern Tagged Abgabenordnung, Abtretung, Abtretungsanzeige, Abtretungsgrund, AO Sep·30…

    Der Energieblog- 41 Leser -
  • Subventionsbetrüger haften nicht nach den Vorschriften der Abgabenordnung

    … dem Finanz­amt nicht mög­lich, einen zivil­recht­li­chen Scha­dens­er­satz­an­spruch (gemäß § 823 BGB) per Haf­tungs­be­scheid (§ 191 AO) gel­tend zu machen. Ansprech­part­ner: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Posted in Steuern, Wirtschafts- und Handelsrecht Tagged Abgabenordnung, Schadensersatz, Steuerhinterziehung, Subventionsbetrug, verkürzte Steuern, zu Unrecht gewährter Steuervorteil Sep·26…

    Der Energieblog- 81 Leser -
  • Monatsbericht des BMF für April 2014

    … Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat heute den Monatsbericht für April 2014 veröffentlicht: “Am 8. April 2014 hat das Bundeskabinett das aktualisierte Stabilitätsprogramm für das Jahr 2014 beschlossen. Mit dem Stabilitätsprogramm berichtet Deutschland gegenüber der Europäischen Kommission und dem Ministerrat über die Einhaltung des…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 56 Leser -
  • BMF: Umsatzsteuer-Umrechnungskurse für März 2014

    … Monatlich fortgeschriebene Übersicht Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2014: Gesamtübersicht für das Jahr 2014 über die gemäß § 16 Abs. 6 Satz 1 UStG monatlich festgesetzten Umsatzsteuer-Umrechnungskurse. Monatlich fortgeschriebene Übersicht Umsatzsteuer-Umrechnungskurse 2014: (PDF, 61,4 KB) Bundesfinanzministerium (BMF) Ähnliche interessante…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 154 Leser -
  • Bundesregierung: 106.029 Steuernummern wurden doppelt vergeben

    … aktuellsten Meldedaten an das Bundeszentralamt für Steuern übermittelt würden. Dann könne es passieren, dass Arbeitgeber beim Verfahren für Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM) veraltete Meldedaten abrufen würden. Dies erkenne der Arbeitnehmer bei seiner Lohnabrechnung, so dass er darauf reagieren könne. Bundesregierung Ähnliche…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 38 Leser -


  • Monatsbericht des BMF März 2014

    … Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat gestern den Monatsbericht März 2014 veröffentlicht: “Im nächsten Jahr will der Bund erstmals seit 46 Jahren keine neuen Schulden mehr aufnehmen. Auch in allen Jahren des Finanzplanungszeitraums bis 2018 ist eine Nettoneuverschuldung von null vorgesehen. Dies hat das Bundeskabinett in seiner Sitzung am…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 22 Leser -
  • OFD Niedersachsen: gut informiert durch vorausgefüllte Steuererklärung

    … Steuererklärungen papierlos, schnell und möglichst einfach an das Finanzamt senden – das sind die vorrangigen Ziele des Verfahrens ELSTER. Mit der Einführung der vorausgefüllten Steuererklärung konnte nun ein weiterer Meilenstein des erfolgreichen eGovernment-Projektes erreicht werden. Seit Jahresbeginn wird den Bürgerinnen und Bürgern eine…

    STEUERRECHT- 69 Leser -
  • Entscheidungen des FG Niedersachsen (19.03.2014)

    … Folgende Entscheidungen hat das Finanzgericht (FG) Niedersachsen mit Datum von gestern (19.03.2014) veröffentlicht: - FG Niedersachsen Urteil vom 02.07.2013 – 3 K 1/13 (Ansparrücklage: Eine Ansparrücklage nach § 7g EStG muss für das konkret benannte Wirtschaftsgut beansprucht werden); - FG Niedersachsen Urteil vom 22.01.2014 – 3 K 314/13…

    Michael Kaiser/ STEUERRECHT- 99 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK